The Brother Mill Café & Bakery Kaffee und Kuchen beim Bruder Mühl

Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 15 – ©Geheimtipp München

In Sendling gibt es ein ganz besonderes Wohnzimmer, in dem sich die Viertel-Bewohner nachmittags zu Kaffee und Kuchen treffen. Hier wird bei leckeren Törtchen, herzhaften Baguettes und vollmundigem Kaffee gelacht, geratscht und einfach mal die Zeit vergessen. Im gemütlichen Brother Mill Café in der Urbanstraße geht das schnell, denn hier fühlen sich die Gäste wie zu Besuch bei alten Freunden. Und irgendwie stimmt das auch, denn die meisten von ihnen sind Stammkunden, die das Team rund um Inhaber Maja und Tommi schon seit vielen Jahren begleiten und ihrem Lieblingscafé treu geblieben sind. Doch was macht diesen Ort denn eigentlich so einzigartig? Hold our coffee – wir verraten es euch.

Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 30 – ©wunderland media GmbH
Die Inhaber Maja und Tommi haben sich ihren Traum vom eigenen Café erfüllt.
© wunderland media GmbH

Who the hell is Brother Mill?

Die Partner Maja und Tommi haben ihren Traum vom eigenen Café im November 2020 wahr gemacht, sind während des Lockdowns mit To-Go Geschäft gestartet und haben dennoch schon Stammgäste, die ihnen seit Jahren treu sind. Wie das funktioniert? Mit einem tollen Team, einer fast überschwänglichen (aber auf gar keinen Fall aufgesetzter) Freundlichkeit und der Leidenschaft für die Gastronomie und ihr Viertel. Maja und Tommi lernten sich vor einiger Zeit an Ort und Stelle kennen, genauer gesagt im Vorgänger Café, der Urban Bakery. Hier fingen die beiden als Werkstudenten an und konnten sich bis heute nicht von diesem charmanten Café mit Wohlfühlfaktor losreißen. Zum Glück müssen wir sagen, denn als die Urban Bakery Corona-bedingt schließen musste, war es klar, dass die beiden den Laden übernehmen werden. Ehrlich gesagt hatten sie auch keine andere Wahl, denn die Kunden flehten sie quasi an, ihr Lieblingscafé weiterzuführen. Also trommelten die frisch gebackenen Inhaber ihr Team, das größtenteils übernommen wurde, zusammen und es wurden Wände gestrichen, die Theke lackiert, ein neuer Boden verlegt und neue Sitzbänke eingebaut. So entstand das Brother Mill Café, das die Liebe zum Viertel und zu dessen Bewohnern im Namen trägt.

Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 10 – ©wunderland media GmbH
Diese Zimtschnecken schmecken genau so gut wie sie aussehen, versprochen!
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 9 – ©wunderland media GmbH
Ein kleiner Urban Jungle mitten in Sendling.
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 21 – ©wunderland media GmbH
Unsere perfekte Kombi: Baguette mit Ziegenkäse und dazu Cappuccino.
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 11 – ©wunderland media GmbH
Eine charmante Reise in die Vergangenheit.
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 12 – ©wunderland media GmbH
Da würden wir am liebsten in alle mal reinbeißen!
© wunderland media GmbH

Cakes, Coffee & Amore

Das Café an der Brudermühlstraße hat den Charakter eines gemütlichen Wohnzimmers mit einem Hauch Urban Jungle Feeling. Pflanzen hängen von der Decke, stehen auf der Fensterbank und zieren die kleinen Holztische. An einer Wand erstreckt sich eine Bildergalerie ehrenwerter Ikonen, darunter Romy Schneider und die Beatles sowie eine Tapete mit vielen bunten Sammeltellern, wie man sie noch aus Küchenschränken unser Vorfahren kennt. Kleine feine Gedenken an das Vorgänger-Café. Die Theke ist reich gefüllt, – süß oder herzhaft, vegan oder nicht, – hier ist wirklich für jeden was dabei. Die leckeren kleinen Törtchen, die mit Früchten und Puderzucker garniert sind und bei dessen Anblick uns das Wasser im Mund zusammenläuft und die Himbeer-Zimtschnecken stammen von der Zimtschneckenfabrik, erzählt uns Maja. Die Kuchen, unter die sich auch jeden Tag zwei bis drei vegane Varianten mischen, kommen frisch aus dem Victorian House. Die Brote und Baguettes werden von der Bäckerei Grimminger in Parsdorf gebacken und der Kaffee, aus dem Maja einen unglaublich guten Cappuccino zaubert, wird von der Kaffeerösterei Gscheid.HAFERL aus Bad Kötzting in Ostbayern bezogen. Wer hätte es gedacht? Die Frische der Ware und ihre Regionalität liegt den beiden Inhabern sehr am Herzen.

Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 20 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 26 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Geheimtippmuenchen Cafe The Brother Mill Dz 17 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH

Für die Gäste nur das Beste

Für neue Besucher wichtig zu erwähnen ist, dass das Brother Mill Café eine Mischung aus Bäckerei und Cafébetrieb ist. Hier könnt ihr morgens frische Semmeln, Brezen und Croissants fürs Sonntagsfrühstück daheim holen oder euch an der Theke eine Joghurt-Bowl oder ein leckeres Baguette mit Ziegenkäse, Feigensenf und Walnüssen abholen und es euch an einem der roten Gartentische vor dem Café gemütlich machen. Der Außenbereich ist übrigens genau so liebevoll ausgestattet wie das Caféinnere und bei schönem Wetter werden wir – neben Kaffee und Kuchen – hier sicher noch den ein oder anderen Aperitif genießen. Denn: Maja und Tommi haben seit Kurzem offiziell eine Schanklizenz. Dem Aperol Spritz, einem Gläschen Champagner oder der klassischen Weinschorle im schönen Brudermühlviertel steht also nichts mehr im Wege. Und ein saftiges Schinken-Käse Baguette bietet natürlich die perfekte Grundlage für einen Daydrinking-Nachmittag. Bald soll auch die Frühstückskarte erweitert werden, denn der Laden brummt und seitdem die Innengastronomie wieder geöffnet ist, hat das Team alle Hände voll zu tun. Die heimelige, freundliche Atmosphäre, die Kunden in ihren Bann zu ziehen scheint, bemerkten wir bei unserem Besuch jedenfalls schon, als wir durch die Tür traten. Hier wird den Gästen wirklich jeder Wunsch erfüllt, das riesige Angebot beinhaltet zahlreiche vegane Alternativen (für Milchersatz wird übrigens kein Aufpreis verlangt) und die Einrichtung lädt zum Bleiben ein. Brother Mill, es war uns ein Vergnügen!

Café Gutschein Du möchtest Danke sagen?

…oder einfach einem geliebten Menschen eine Freude machen? Dann kannst du einen Gutschein für das Brother Mill Café verschenken. Die gibt’s ab einem Wert von 5 Euro und in der Höhe deiner Wahl. Schreib einfach eine Mail, rufe an oder schau direkt im Café vorbei. Der Gutschein kann dann entweder gleich mitgenommen und verschenkt werden oder er wird vor Ort für die gewünschte Person hinterlegt.