7 Frauen aus München, die uns begeistern Geballte Frauenpower aus unserer Lieblingsstadt

Geheimtippmuenchen Einfachmallos Tegernseeherbst9 – ©wunderland media GmbH

München ist nicht nur die schönste Stadt der Welt. Sie ist die Heimatstadt vieler interessanter und erfolgreicher Persönlichkeiten, die unsere Lieblingsstadt zu dem machen, was sie heute ist: eine facettenreiche Großstadt mit den vielfältigsten Menschen und ihren Geschichten. Und obwohl uns die Auswahl ziemlich schwergefallen ist, möchten wir den heutigen Weltfrauentag nutzen, um euch sieben fantastische Frauen aus München zu präsentieren, die uns ganz schön stolz machen. Wir hätten natürlich eine viel längere Liste schreiben können, – aber allein diese sieben Frauen sind der Beweis dafür, dass unsere Heimat nur so vor Frauenpower strotzt.

Doch warum feiern wir eigentlich den Weltfrauentag? Gender Equality!

Seit mehr als 100 Jahren – seit dem 08. März 1911, um genau zu sein – feiern wir den Weltfrauentag. Er hat seinen Ursprung in der sozialistischen Arbeiter*innenbewewung der USA des frühen 20. Jahrhunderts, die sich unter anderem für das Frauenwahlrecht eingesetzt hat. Dieser Kampf für die Gleichstellung von Mann und Frau hat kurz danach auch in Europa Anklang gefunden und so setzten sich Gewerkschaften, Sozialdemokraten und Sozialisten zu einem „Ehrentag“ für Frauen ein. Und auch, wenn wir seit Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts schon ein kleines Stückchen weiter gekommen sind, was die Gleichberechtigung der Geschlechter angeht, erleben Frauen in noch vielen Bereichen unserer Gesellschaft erhebliche Diskriminierung. So sind Frauen oftmals mehr von Armut, Hunger und unzureichender Gesundheitsversorgung betroffen als Männer oder werden häufiger Opfer von Gewalt. Der diesjährige Weltfrauentag wird unter dem Motto 2022 „Break the Bias“, also „Stoppt die Voreingenommenheit!“ gefeiert und soll auf die Vorurteile und die Konsequenzen sozialer Diskriminierung gegenüber Frauen aufmerksam machen.

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Top7frauen Die Uns Begeistern Nadine Hadad – ©Marc Seibold
© Marc Seibold
Nadine Hadad

Journalistin mit ganzem Herzen und vollem Einsatz

Weitere Informationen

Zugegeben – unsere erste Powerfrau kommt ursprünglich aus Berlin. Aber weil Nadine Hadad seit 2019 die Dritte im Bunde bei „PULS Reportage“ ist und seitdem in München arbeitet und lebt, haben wir uns dazu entschieden, dass sie auf jeden Fall in diese Liste muss. Zusammen mit der ebenfalls großartigen Ariane Alter und Sebastian Meinberg liefert die sympathische Moderatorin informative Beiträge auf dem Youtube-Kanal und Instagram-Account des jungen Content-Netzwerks des Bayerischen Rundfunks und verlässt dabei regelmäßig ihre Komfortzone. So hat sie vor Kurzem für einen Puls-Reportage-Beitrag ihre langen Haare für einen guten Zweck abgeschnitten und dem Verein „Die Haarspender“für die Anfertigung von Echthaarperücken gespendet. Wir sind jedenfalls von so viel Körpereinsatz und Hingabe für ihren Beruf begeistert!

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Top7frauen Die Uns Begeistern Queenlizzy – ©Queen Lizzy via Instagram
© Queen Lizzy via Instagram
Queen Lizzy

Aktivismus meets Hip Hop

Weitere Informationen

Wo sollen wir bei Queen Lizzy anfangen? Es fällt uns ganz schön schwer sie in nur wenigen Worten zu beschreiben, denn sie ist Model, Poetry Slammerin, Influencerin, Aktivistin und nebenbei auch noch Finanzberaterin. Ach ja, und dann ist sie auch noch Vize-Miss Germany 2022 – und das alles mit gerade einmal 21 Jahren. Diese Powerfrau ist ein wahres All-Around Talent und hat stets eine Message im Sinn: Sie möchte als schwarze Frau in der Gesellschaft etwas verändern und mit ihrem Aktivismus und ihrer Musik über Themen wie Empowerment und über unterrepräsentierte Gruppen in unserer Gesellschaft sprechen. So hielt sie im Sommer 2020 eine bemerkenswerte Rede auf der Black Lives Matter – Demo auf dem Königsplatz, in der sie mutig über ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus und Empowerment sprach. Und auch in ihrer Debütsingle Black Rolemodel wird von dem motivierenden Spirit dieser jungen und ehrgeizigen Frau durchzogen. Wir können es kaum noch erwarten zu sehen, was die Zukunft noch bringt, – denn die sieht ehrlich gesagt ziemlich vielversprechend aus.

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Top7frauen Die Uns Begeistern Annikazion – ©Annikazion via Instagram
© Annikazion via Instagram
Annikazion

Für mehr LGBTQ+ – Sichtbarkeit auf Youtube

Weitere Informationen

Den meisten von euch wird Annikazion als YouTuberin bekannt sein. Sie begann ihre YouTube-Karriere mit Videos, in denen sie TV-Formate wie „Love Island“, „Mädchen-WG“ oder „Germany’s next Topmodel“ parodierte. Vor vier Jahren (2017) hat sie sich dann auf ihrem YouTube-Kanal öffentlich geoutet und wollte zeigen, dass man mit dem Thema Homosexualität normal umgehen soll. Im Zuge dessen startete sie sogar die Kampagne „Wir gegen Homophobie“. Seitdem sorgt sie auf ihren Social-Media Kanälen für mehr Sichtbarkeit der LGBTQ+-Community, für gute Laune und zeigt: Die Themen Homosexualität und Comedy können durchaus Hand in Hand gehen.

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Top7frauen Die Uns Begeistern Kerstinweng – ©Kerstin Weng via Instagram
© Kerstin Weng via Instagram
Kerstin Weng

From Munich to Vogue

Nicht zuletzt wegen der Arbeit von Powerfrauen wie Kerstin Weng hat unsere Lieblingsstadt  den Ruf, eine Stadt mit enorm viel Klasse zu sein. Sie hat eben nur eine imposante Architektur zu bieten, sondern kann in Sachen Mode mit den Städten Milan und Paris durchaus mithalten. Kein Wunder, dass die neue Chefin der deutschen Vogue aus München kommt. Kerstin Weng wurde letztes Jahr zum Head of Editorial Content ernannt und ist für das globale und lokale Storytelling der legendären Modezeitschrift verantwortlich. Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie nachdenkliche Posts zum Jahresanfang, echte Einblicke in das Leben einer arbeitenden Mama und Posts, in denen sie sich zu feministischen Themen äußert, – authentisch. „Kein Kleidungsstück darf als „leicht zu haben“ interpretiert werden. Kein Kleidungsstück ist eine Einladung, übergriffig zu werden oder eine Rechtfertigung für Catcalling, verbale oder gar körperliche Reaktionen.“ Unterschreiben wir – danke dafür!

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Top7frauen Die Uns Begeistern Saskiadiez – ©Filiz Dubois
© Filiz Dubois
Saskia Diez

Schmuckdesign, das begeistert

Weitere Informationen

München ist auch eine Stadt der Künstler*innen. Und so kommt auch die Schmuckdesignerin Saskia Diez aus unserer Lieblingsstadt an der Isar. Mit ihren Accessoires macht sie Schmuck für Menschen, die keinen Schmuck mögen. Klingt jetzt vielleicht etwas schräg, – hat aber nur zu ihrem internationalen Erfolg beigetragen. Ihr Schmuck lässt sich wahrscheinlich als unaufgeregt und mit „Understatement“ beschreiben. Und doch ist er so elegant, dass er sogar in Japan bekannt ist. Dabei ist sie auch noch nachhaltig – ihr Schmuck wird nämlich aus Gold und Silber aus deutschen Scheidewerken hergestellt, die aus Altmetallen wieder Silber und Gold herstellen. Sie verarbeitet sogar Kieselsteine aus unserem Lieblingsfluss: der Isar.

Geheimtipp Muenchen Alimentari Italienisch37 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Graciela Cuchiarra

Alimentari da Graciela

Kontakt Nymphenburger Straße 25, 80335 München ciao@alimentaridagraciela.com 0174 3750279
Öffnungszeiten Mo:Geschlossen Di-Sa:11:00-19:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Die liebenswerte Wahlmünchnerin Graciela Cucchiara ist hier schon längst keine Unbekannte mehr. Ursprünglich stammt sie aus Argentinien und hat zudem auch noch sizilianische Wurzeln, die sie in ihrem Lebensmittelladen in Neuhausen zelebriert. Außerdem ist sie Kochbuchautorin, war Teilnehmerin bei „The Taste“ und zeigt regelmäßig allen Münchner*innen in ihrer Kochgarage und auf Veranstaltungen, was authentisches Essen aus Bella Italia wirklich bedeutet. Auf Instagram setzt sie sich gekonnt in Szene und beglückt uns regelmäßig mit „Kochtipps aus Mammas Küche & Neues“. Überzeugt euch am besten selbst und stattet der sympathischen Köchin demnächst einen Besuch ab! Wir bewundern sie nicht nur wegen ihrem Mut und ihrer Begeisterung für gute Küche – sondern vor allem für die Geschichten, die sie erzählt und ihre unendliche Herzlichkeit.

Geheimtipp Muenchen FoM20 KiraWeidle – ©Bereitgestellt von Kira Weidle
© Bereitgestellt von Kira Weidle
Kira Weidle

Sportskanone auf Skiern

Weitere Informationen

And last but certainly not least darf Kira Weidle in dieser Liste selbstverständlich auch nicht fehlen. Sie ist stolze Besitzerin einer Silbermedaille der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2021 in der Abfahrt – und das kommt nicht von irgendwo her. Ihre Jugend hat sie damit verbracht, ehrgeizig auf diesen Erfolg hinzuarbeiten. Bereits mit 15 Jahren zog es sie aus ihrer Heimatstadt Starnberg nach Oberstdorf aufs Skiinternat, wo sie nicht nur Mathe, Deutsch & Co. pauken, sondern vor allem lernen musste, was es heißt, aus dem Koffer zu leben. Über 200 Tage im Jahr war die gebürtige Stuttgarterin auf Achse, um ihrem Traum, eine professionelle Skirennläuferin zu werden, ein kleines Stückchen näherzurücken. Vor Kurzem erst durften wir sie bei Olympia bewundern und erst letztes Wochenende feierte sie beim Super-G von Lenzerheide einen vollen Erfolg. Sie erreichte in der Schweiz ihr bestes Saisonresultat, indem sie auf den siebten Platz fuhr. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und haben Respekt vor so viel Disziplin und Hingabe

Noch mehr Münchner Kindl… …könnt ihr hier kennenlernen!