7 Mal richtig gut italienisch essen in München Pizza, Pasta e Amore

Geheimtippmuenchen Restaurant Der Sizilianer Trinacria Haidhausen – ©wunderland media GmbH

„Mangia bene, ridi spesso, ama molto“ – „Iss gut, lache oft, liebe viel“- jaja, gutes Essen steht in Italien an erster Stelle. Kein Wunder, – denn die italienische Küche genießt weltweit einen fabelhaften Ruf und hat neben grandioser Pizza und ausgezeichneter Pasta einiges zu bieten. Deswegen gehört sie auch zu unserer Lieblingscuisine. Ob leckere Antipasti, herrlich-knusprige Arancini, cremiges Risotto oder fluffiges Tiramisu – die Liste der leckeren Gerichte auf der Speisekarte unseres Lieblingsitalieners ist lang und am Liebsten würden wir uns jeden Tag nur von diesen Leckereien ernähren. Die Köstlichkeiten aus Bella sind sogar so beliebt, dass sie einen eigenen Feiertag bekommen haben: Am 17. Januar ist internationaler Tag der italienischen Küche und das muss gefeiert werden! München ist nicht umsonst als die nördlichste Stadt Italiens bekannt. Daher haben wir uns für euch durch sieben Restaurants geschlemmt, die traditionelle Gerichte mit dem gewissen Etwas servieren.

Geheimtippmuenchen 7malrichtiggutitalienischessen Noahs – ©Noah's via Facebook
© Noah's via Facebook
Noah’s

Der etwas andere Pizzateig

Kontakt Sebastiansplatz 3, 80331 München mail@noahsrestaurant.de +49 89 2152 8673
Öffnungszeiten Mo:Geschlossen Di-Fr:17:00-22:00 Sa-So:11:00-22:00
Weitere Informationen

Bei Noah’s in der Münchner Altstadt gibt es den italienischen Klassiker mit einem Twist, – denn für ihre Pizzen haben sie sich etwas ganz Besonderes überlegt. Diese werden nämlich aus einem Sauerteig hergestellt, der erst sieben Tage reift, bis er zu diesem herrlich-fluffigen Comfort-Food verarbeitet wird, das wir so sehr lieben. Außerdem werden sie nur mit hochwertigen Zutaten aus der Region zubereitet und euch in einem modernen und stylishen Ambiente serviert. Die etwas andere Cucina Italiana.

GeheimtippMuenchen FoodglueckMaxvorstadt Vietnamesisch Italienisch Kueche Essen Kabap Grieche Pasta1 – ©Unsplash
© Unsplash
Lo Spuntino

Selbst ist der Chef!

Kontakt Georgenstraße 93, 80798 München 089 27275857
Öffnungszeiten Mo-Sa:11:00-22:00 So:Geschlossen

Lo Spuntino ist unser (wirklich) kleiner, aber sehr feiner Wohlfühl-Italiener, bei dem wir uns wie zu Hause fühlen. Dieses Restaurant am Josephsplatz erleuchtet mit der auffälligen Schaufensterdeko und der hellen Lichterkette die sonst so ruhige und schicke Georgenstraße. Beim Reinkommen wurden wir von Inhaber Salvatore herzlich begrüßt, der im Innenbereich seines Ladens seine dekorativen Fähigkeiten unter Beweis stellt. Es fühlt sich an, als wären wir bei Besitzer Salvatore zu Hause, denn er ist der geborene Gastgeber und gibt – im Restaurant und hinter dem Herd – wirklich alles, um uns in seinen gemütlichen vier Wänden willkommen zu heißen. Und das Beste: Es schmeckt rundum vorzüglich hier! Persönliche Geheimtipp-Empfehlung: Gnocchi.

Geheimtippmuenchen 7malrichtiggutitalienischessen Risotto – ©Ristorante Risotto via Instagram
© Ristorante Risotto via Instagram
Ristorante Risotto

Eine herrlich käsige Angelegenheit

Kontakt Hirschgartenallee 38, 80639 München +49 89 170 957 09
Öffnungszeiten Mo-Di:11:30–22:00 Mi:Geschlossen Do-Fr:11:30–22:00 Sa:17:00-22:00 So:11:30-22:00
Weitere Informationen

Natürlich gibt es in dem Land der Dolce Vita nicht nur Pizza auf den Tisch. So sind die Italiener auch für ihr Risotto bekannt. Dieses herrlich käsige Reisgericht eignet sich ideal als Beilage zu den verschiedensten Fleischgerichten, aber gibt auch alleine eine gute Figur ab. Und dabei ist es so vielseitig! Das Grundrezept aus Zwiebeln, Butter und Brühe kann mit unzählig vielen unterschiedlichen Zutaten kombiniert werden, sodass es zahlreiche Variationen dieser Speise gibt. Die kreativsten Rezepte könnt ihr im Ristorante Risotto in Nymphenburg auschecken. Mit ihrem Namen machen sie kein großes Geheimnis daraus, dass es hier richtig gut schmeckt und  deshalb ist streng genommen kein Geheimtipp mehr. Trotzdem schwärmen wir in der Redaktion regelmäßig vom Risotto alla Milanese mit Safran und einer deliziösen Weißwein-Soße, weswegen wir es euch natürlich auf keinen Fall vorenthalten wollen.

Geheimtippmuenchen 7malitalienischessen Locabianca – ©L´OCA BIANCA
© L´OCA BIANCA
L'Oca Bianca

Ein Hauch von Venedig

Kontakt Alter Messeplatz 6, 80339 München ciao@locabianca.de 089 925 87 937
Öffnungszeiten Mi-Sa:10:00–20:00 So-Di:Geschlossen
Weitere Informationen

Was, wenn wir zwar Lust auf etwas Feines zu essen, aber keinen so großen Hunger haben? Italien hat zum Glück nicht nur phänomenale Hauptgerichte zu bieten, sondern ist auch noch für leckere Antipasti bekannt – und davon gibt es in der L’oca Bianca reichlich. In Münchens ersten Cicchetteria (ausgesprochen: Tschiekätteria) gibt es Cichetti, die für Venedig typischen Antipasti. Was euch erwartet? Eine Scheibe geröstetes Brot serviert mit feinen Toppings, die mit viel Liebe gemacht werden. Ob Meeresfrüchte, Käse oder Gemüse – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und falls ihr doch noch Appetit haben solltet, kein Problem! Es gibt auch Pinsa: Dieses leckere Teiggericht ist zwar eng mit der Pizza verwandt, unterscheidet sich aber durch einen besonderen Teig. Dieser besteht aus Weizenmehl, Reismehl und Sojamehl und muss mindestens 24 Stunden gehen.

Geheimtippmuenchen 7malitalienischessen Steinofen – ©Unsplash
© Unsplash
Rosso Mille Miglia

I would walk 500 miles!

Kontakt Bergmannstraße 28, 80339 München info@rosso-millemiglia.de 089 51 11 58 55
Öffnungszeiten Mo-Fr:11:00–14:30 / 17:30-22:00 Sa-So:16:00-22:00
Weitere Informationen

Obwohl der Name dieses schnuckeligen Restaurants übersetzt „Tausend Meilen“ bedeutet, müsst ihr für den ultimativen Gaumenschmaus zum Glück nur ins Westend. Und wer sich jetzt fragt, was es mit diesem Namen auf sich hat, muss einen Blick auf die Speisekarte werfen – und merkt schnell, dass hier der Name Programm ist. Autofans wird das Herz aufgehen, denn die Quattro Formaggi zum Beispiel findet ihr unter dem Namen „AMG Mercedes“ und hinter dem Klassiker „Fiat“ versteckt sich die Pizza Salami – we like! Ja, wir haben auf der Terrasse vom Rosso Mille Miglia schon so einige laue Sommernächte verbracht und uns die krosse Steinofenpizza zu einem exquisiten Glas Vino schmecken lassen. Aber Vorsicht! An dieser Stelle möchten wir euch vorwarnen, denn ihr solltet Rosso nur mit großem Hunger oder mit einer Tupperbox besuchen – die Pizzen passen nämlich kaum auf den Tisch. Aber das hat uns ganz und gar nicht gestört, denn wir hatten es ja nicht eilig und hatten eben länger etwas davon.

Geheimtippmuenchen 7malrichtiggutitalienischessen Luitpoldundaugustelasagne – ©Luitpold&Auguste via Facebook
© Luitpold&Auguste via Facebook
Luitpold & Auguste

Buongiorno und an Guadn!

Kontakt Prinzregentenstraße 115, 81677 München info@luitpoldundauguste.de 089 54 80 00 22
Öffnungszeiten Mo-Fr:11:00–20:00 Sa:09.00-20:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Bei Luitpold und Auguste werden seit 2020 bayerisch-italienische Freundschaften geschlossen. Hier gibt es Spezialitäten aus beiden Kulturen und wir finden: Besser geht es nicht! Dieser wunderbare Laden in Haidhausen ist Feinkostgeschäft und Bistro in einem. Nehmt euch also bayerische und italienische Delikatessen oder einen feinen Tropfen mit nach Hause oder genießt das Dolce Vita mit einem der wechselnden Mittagsgerichte der aktuellen Wochenkarte vor Ort. Wie wäre es denn mit einem deftigen Geschnetzelten vom Kalb in Rahm mit Erbsen auf Reis am Mittwoch und einer klassischen Lasagne am Donnerstag? Die gibt es zwischen 11:45 und 14 Uhr – wobei wir euch auf jeden Fall empfehlen, vorher anzurufen und ein Plätzchen zu reservieren.

Geheimtippmuenchen Geheimtippguide Italienischessen Barcentrale – ©Bar Centrale
© Bar Centrale
Bar Centrale

Ohne Espresso – ohne uns!

Kontakt Ledererstraße 23, 80331 München info@bar-centrale.com 089/223762
Öffnungszeiten Mo-Fr:07:30-00:00 Sa:08:30-00:00 So:Geschlossen :
Weitere Informationen

Und zum krönenden Abschluss darf eines nicht fehlen: der Espresso, denn der ist schließlich ein absolutes Muss nach einem ausgiebigen Festmahl bei den Italiener*innen. Und falls ihr doch noch ein bisschen Platz in eurem Magen haben solltet, können wir euch das Mini-Tiramisu in der Bar Centrale nur wärmstens empfehlen. Spätestens dann haben wir für einen Moment vergessen, dass wir uns eigentlich in Bayern, mitten in der Münchner Altstadt befinden. Die Einrichtung, das Ambiente, die Getränke, das Team – hier stimmt einfach alles. Dort gibt es aber nicht nur grandiosen Kaffee und leckere Aperitivi. Ihr habt auf der wechselnden Tageskarte die Auswahl zwischen zwei Salaten, einer kalten Vorspeise, vier Pastagerichten und einem Fleisch- oder Fischgericht. Wir sagen: Si! E buon appetito!

Aller guten Dinge sind heute ausnahmsweise mal 8… Trinacria – der Sizilianer im Franzosenviertel

Eigentlich belassen wir es immer bei sieben Geheimtipps, aber können wir bitte noch einmal über Roberto und sein sizilianisches Restaurant Trinacria sprechen? Seit unserem letzten Besuch schwärmen wir nicht nur von Robertos Gastfreundschaft, sondern träumen auch von seiner Pasta mit Ricotta, Aubergine und Tomatensugo und der würzig-süßen Torta al Pistacchio. Er serviert hier aber nicht nur sizilianische Spezialitäten, sondern setzt sich mit dem Verkauf von köstlicher Feinkost mit der Initiative Libera Terra gegen die Korruption und die Cosa Nostra in seiner Heimat Palermo ein.

Und nach dem großen Schlemmen? Wir sagen euch, wo ihr in München richtig gute Drinks bekommt!