Ikonen der Urban Art Banksy ein kleines Stück näher

MUCA IconsOfUrbanArt 09970 – ©wunderland media GmbH

Jeder nimmt sie wahr, ob bewusst oder unbewusst. Sie lädt dazu ein, die Welt und ihre Geschehnisse genauer unter die Lupe zu nehmen, und sie dann vielleicht sogar mal kritisch zu hinterfragen. Von wem wir sprechen? Street Art! Das MUCA, Museum of Urban and Contemporary Art, überliefert eben diese visionäre Kunstrichtung in die zeitgenössische Kunst und bietet mit der Ausstellung “Ikonen der Urban Art” internationalen Künstlern – darunter Banksy, Os Gêmeos, Shepard Fairey und vielen mehr – eine Bühne, ihre Werke einem breiten Publikum näher zu bringen.

Ein Highlight der Ausstellung: Das Ölgemälde "Are You Using That Chair" von Banksy. – ©wunderland media GmbH
Ein Highlight der Ausstellung: Das Ölgemälde "Are You Using That Chair" von Banksy.
© wunderland media GmbH
Den Disney Charakter "Ariel" erweckt Banksy als zerlaufene Skulptur zum Leben.  – ©wunderland media GmbH
Den Disney Charakter "Ariel" erweckt Banksy als zerlaufene Skulptur zum Leben.
© wunderland media GmbH
Ob Skulptur oder Bild: Hier versammelt sich die Königsklasse der Street Art.  – ©wunderland media GmbH
Ob Skulptur oder Bild: Hier versammelt sich die Königsklasse der Street-Art.
© wunderland media GmbH
Kunstschau der Extraklasse: Die bedeutendsten Künstler der Street Art Szene sind vertreten.  – ©wunderland media GmbH
Kunstschau der Extraklasse: Die bedeutendsten Künstler der Street-Art-Szene sind vertreten.
© wunderland media GmbH
"Icons of Urban Art" ist auf zwei Etagen zu besichtigen.  – ©wunderland media GmbH
"Icons of Urban Art" ist auf zwei Etagen zu besichtigen.
© wunderland media GmbH

Wenn die Stadt zur Leinwand wird

Im Fokus der Ausstellung steht Banksy – Mysterium und Ikone zugleich. Das MUCA ist in Besitz der größten Banksy Sammlung Europas und offenbart für das Event 25 Originale des Street Art Künstlers. Schlüsselwerk ist das Ölgemälde “Are You Using That Chair?”. Eine Hommage an den amerikanischen Maler Edward Hopper und sein Gemälde “Nighthawks”. Banksy ergänzt die nächtliche Szenerie mit einem englischen Hooligan, der in Boxershorts und Bierdose in der Hand einen Plastikstuhl gegen die Fensterscheibe knallt. Auffällig, provozierend und anregend für weiterführende Diskussionen – typisch Street Art eben. Ergänzend zu Banksy sind weitere herausragende Künstler der Szene im Museum vertreten: Os Gêmeos, Shepard Fairey, Invader, KAWS, Barry McGee und Swoon. Sie alle überzeugen mit ihrem Mut, Gesellschaft und Individuen mit den Um- und Missständen des Weltgeschehens zu konfrontieren, und gleichermaßen mit ihrem einzigartigen Gespür für vergängliche Ästhetik zu begeistern.

Icons of Urban Art Ausstellung im MUCA

Zeitraum
30.10.2020 bis 30.06.2021

Ort
Museum of Urban and Contemporary Art
Hauptraum und Obergeschoss

Kunstschau
zentrale Werke aus der MUCA Sammlung, vertretene Künstler: Banksy, Os Gêmeos, Shepard Fairey, Invader, JR, KAWS, Vhils, Barry McGee und Swoon

Besonderheit
Ölgemälde „Are You Using That Chair?“ von Banksy

Mehr Kunst in München entdecken? Dann kommt mit!