Eisbrunnen Eismanufaktur Eiskalte Liebe – vegan und himmlisch cremig

Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 12 – ©wunderland media GmbH

„Eiscreme ist mehr als nur ein Dessert.“, schreibt Lucy, Gründerin der Eismanufaktur Eisbrunnen, auf ihrer Website. Unsere persönliche Beziehung zu Eis hätte sie damit nicht besser beschreiben können. Jede Kugel weckt eine andere Erinnerung in uns. Das erste Erdbeereis am Strand in Italien im Urlaub mit den Eltern, die Kugel Pistazieneis, die wir in der Eisdiele um die Ecke beim ersten Date mit unserem/r Partner*in gegessen haben und der erste Stracciatella-Becher, den wir vielleicht mal unseren eigenen Kindern in die Hand drücken werden. Genau diese Erinnerungen möchte Lucy mit ihrem selbst gemachten veganen Eis in uns wecken und entstehen lassen. Denn Eiscreme ist für sie eine Kunstform, die wir mit all unseren Sinnen erleben und die Geschichten über das Leben erzählt.

Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 6 – ©wunderland media GmbH
After Eight, Strawberry Mylkshake oder doch lieber Zimt-Milchreis? Ihr habt die Qual der Wahl!
© wunderland media GmbH

Jede unserer Sorten ist inspiriert von wunderbaren Momenten an magischen Orten und unvergesslichen Erlebnissen.

Eisbrunnen

Eine Portion Glück im Becher, bitte!

Die kleine Eismanufaktur hat ihren Sitz in der Schleißheimerstraße – nur etwa fünf Gehminuten von unserem Büro entfernt. Und auch wenn wir auf Geheimtippjagd hier schon etliche Male vorbeigelaufen sind, ist sie uns nie so richtig aufgefallen. Dafür können wir uns aber nicht wirklich Vorwürfe machen, denn die Fassade des kleinen Shops ist relativ unscheinbar gestaltet. Nur ein bedrucktes Blatt Papier an der Eingangstür weist uns darauf hin, dass sich hier wohl das vegane Eisparadies, von dem wir schon so viel gehört haben, verstecken muss. Viel Werbung muss Lucy allerdings auch nicht machen, wie sie uns später verrät, denn jeden Samstag (übrigens der einzige Öffnungstag), stehen aufgeregte Kund*innen Schlange vor ihrem Laden, um Eisbecher und Boxen für Zuhause oder eine Kugel zum Probieren für unterwegs zu ergattern. 

Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 11 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 1 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH

Vegane Schleckereien

Als Lucy uns von diesem Ansturm erzählt, können wir es natürlich kaum erwarten, die ein oder andere Sorte zu probieren. Dass Lucy etwas anderes mit uns vor hatte und wir uns letztendlich einmal querbeet durchs Sortiment kosten werden, konnten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnen. Wir starten mit einer Runde White Coffee, geröstete Pistazie und Vanille Tonka – und sind schon nach dem ersten Löffel begeistert. Das vegane Eis schmeckt eigentlich wie herkömmliches Milcheis. Nur noch einen Tick cremiger und intensiver. Lucy muss beim Anblick unserer verdutzten Gesichter lachen. „So geht es tatsächlich den meisten, die mein Eis zum ersten Mal probieren.“, verrät sie uns. Aber wie schafft sie das? Fertigmischungen und Sprinter-Produkte kommen bei Eisbrunnen nicht in die Tüte! Die Eiscreme wird auf Basis regionaler Lupinen hergestellt. Bei machen Sorten werden noch Hafer, Soja oder Erbsen hinzugefügt, um den gewünschten Geschmack und die Konsistenz zu erzielen.

Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 5 – ©wunderland media GmbH
Na, welche Kugel spricht euch am meisten an?
© wunderland media GmbH
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 10 – ©wunderland media GmbH
Lucy bereitet die 480ml-Becher für den Verkauf vor.
© wunderland media GmbH
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 8
Auf jedem Eisbecher steht ein liebevoller Spruch.
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 2 – ©wunderland media GmbH
Die Sorten – außergewöhnlich und unglaublich lecker!
© wunderland media GmbH

Ehrgeiz zahlt sich aus

Seit Lucy Eisbrunnen – The Plant Based Creamery vor zwei Jahren gegründet hat, tüftelt sie ständig an neuen Rezepturen und verbessert sie, denn Lucy ist eine absolute Perfektionistin. So findet sie sogar beim (wirklich absolut köstlichen) Pistazieneis einen kleinen Schönheitsfehler. Hier sollen ihrer Meinung nach unbedingt noch crunchy Pistazienstückchen rein, um das Eis für ihre Ansprüche perfekt zu machen. Um das Eishandwerk zu erlernen, hat die 29-jährige 2019 eine Eisfachschule, zahlreiche italienische Eismessen und Kongresse besucht und Fortbildungen belegt. Doch neben der Tatsache, dass sie als Frau im deutlich Männer dominierten Eisbusiness nicht so richtig ernst genommen wurde, konnte ihr auch niemand zeigen, wie man richtig gutes veganes Eis herstellt. Aber Lucys intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit und ihr beeindruckendes Durchhaltevermögen haben sich ausgezahlt und so wird es neben dem Werksverkauf ab Mai eine Pop Up-Eisdiele am Lenbachplatz geben. Und wenn’s gut läuft, bleibt die sogar länger, – denn auch in den kühlen Monaten möchte das Team euch den Alltag mit veganen Waffeln, Heißgetränken und Wintereissorten versüßen.

Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 14 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 9 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Geheimtipp München Shop Eisbrunnen 3 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH

Unser Ice-Dream

Nachdem wir uns den Bauch noch mit Lavendel Blaubeere, Hibiskus-Limette-Verbene, Mediterraner Haselnuss und den zahlreichen anderen Sorten vollgeschlagen haben, schickt uns Lucy mit zwei riesigen Eisboxen auf den Weg zurück in unser Büro. Sehr zur Höchstfreude unserer Kolleg*innen. Neben den Bio- und Fairtrade-Zutaten, die überwiegend von regionalen Lieferant*innen und Händler*innen kommen, sind die Boxen aus Zuckerrohrfasern hergestellt und dadurch kompostierbar. Mit gutem Gewissen und randvoll mit Glücksgefühlen, die das viele leckere Eis in uns ausgelöst hat, machen wir uns also auf den Rückweg. Und während wir so am Maßmannpark vorbeischlendern, träumen wir schon von unserer nächsten Mittagspause im Grünen mit einem köstlichen Eis von Lucy in der Hand.

Wo, wann, wie? Für vegane Schleckermäulchen

Aktuell bekommt ihr in der Eisbrunnen-Manufaktur jeden Samstag euer veganes Eis in 480 ml-Bechern (ca. 6 Kugeln) oder in Boxen zum Mitnehmen. Damit ihr euch leichter zwischen den unzähligen und superlecker klingenden Sorten entscheiden könnt, dürft ihr vor Ort auch gerne probieren. Alle, die samstags busy sind oder nicht aus München kommen, können durch den Online-Shop stöbern und sich ihre Lieblingssorte nach Hause bestellen.

Apropos Eis… …kennt ihr schon unsere Lieblingseisdielen?