Die besten sieben Falafel in München Im arabischen Falafel-Himmel

Über Ort und Zeit der Entstehung von Falafel ist man sich uneinig. Einig ist man sich aber – und da schlagen wir ein: Falafel sind köstlich! Egal ob aus Israel, Palästina oder dem Libanon, wir stehen drauf und haben euch darum unsere fünf liebsten Spots zum Happy Falafeling rausgesucht. Ja genau, so nennen wir es, das exzessive Schwelgen in besagten Kichererbsen-Bällchen. Könnt ihr gerne übernehmen! Was ihr aber noch eher übernehmen solltet: den guten Appetit, den wir beim Durchprobieren verspürt haben. Denn hier landet natürlich kein Geheimtipp ohne guten Grund…

Sim Sim

Kleine Köstlichkeiten zum kleinen Preis

Kontakt Augustenstraße 74, 80333 München 08954356957
Öffnungszeiten Mo-Sa:09:00-21:00 So:11:00-21:00
Weitere Informationen

Wenn ihr Lust auf leckere Falafel aber auch auf ein euch wohlgesonnenes Portemonnaie habt, seid ihr im Sim Sim auf jeden Fall gut aufgehoben. Mitten in der Maxvorstadt liegt etwas unscheinbar der kleine Imbiss, bei dem ihr es euch auf der Fensterbank im Schaufenster gemütlich machen könnt. Wir sind von der kleinen Speisekarte mit den kleinen Preisen überzeugt. Ab 5€ könnt ihr euch die köstlichen Kichererbsenbällchen im arabischen Brot mit Gemüse und Sesamsauce holen.

Okra

Nicht nur für seine Falafel berühmt

Kontakt Schellingstr. 44, 80799 München hello@okramuenchen.de 089 20942337
Öffnungszeiten Mo-Sa:11:00-22:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Okra ist eine Pflanzenart aus der Familie der Malvengewächse, seit über 3000 Jahren ist sie ein fester Bestandteil der internationalen Küche. Nach dieser Pflanze wurde der kleine Imbiss im Herzen von München benannt. Selbstverständlich führt er auch Gerichte mit Okra, aber vor allem geben hier eben eben auch Falafel den Ton an. Von Sandwiches bis Wraps erfüllt das nette Team all eure Falafel-Träume und das bereits ab 5,30€. Ganz klassisch trinkt ihr am besten einen Ayran dazu. Oder habt ihr schon einmal einen Chai auf Okra-Art probiert? Na dann wird’s höchste Zeit!

Erbils

Veganer Döner und mehr

Kontakt Breisacher Straße 13, 81667 München info@erbils.de 089 45240024
Öffnungszeiten Mo-So:10:30-20:30
Weitere Informationen

Durch das grelle Grün und Orange im Logo fällt der Imbiss in der Nähe des Ostbahnhofs auf jeden Fall auf – und das zurecht! Schaut unbedingt mal vorbei, wenn ihr in der Ecke seid und Hunger habt. Hier ist alles 100% vegan, vom Döner bis zum Lahmacun. Ob das schmeckt, fragt ihr euch? Und wie! Erbils ist in ganz München für seine gesunde und mediterrane Küche der Extraklasse bekannt. Auch wenn uns die Signalfarben am Eingang zugegeben beim ersten Besuch etwas abgeschreckt haben. Leckere Falafel gibt es hier übrigens schon ab 4,90€.

BeirutBeirut

Der Libanese unseres Herzens

Kontakt Lindenschmidtstr. 18, 81371 München info@beirutbeirut.de 089 54045869
Öffnungszeiten Mo-Sa:11:30-20:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Echte libanesische Küche, die wollte Khudor Lamaa mit seinem Lokal nach München bringen – und er hat es geschafft. Vielleicht kennt ihr das BeirutBeirut an der Valleystraße schon? Dort konntet ihr die typisch libanesischen Kochkünste des Gründers nämlich bisher immer genießen. Seit Anfang März findet ihr das Lokal in der Lindenschmitstraße, also einmal um die Ecke. Zum Glück für alle Sendlinger, die jetzt noch näher dran sind. Schaut unbedingt in dem neuen Laden unseres Vertrauens vorbei und genießt die Traditionsküche im neuen Look.

Nana Eat & Run

Ausflug nach Israel

Kontakt Steinstraße. 85, 81667 München shalom@nana-muenchen.de 089 44499633
Öffnungszeiten Di-Sa:12:00-20:00 So-Mo:Geschlossen
Weitere Informationen

Im Nana überzeugt uns nicht nur die farbenfrohe Inneneinrichtung, die Herzlichkeit des Teams und das israelische Bier. Lafa und Pita Brot holen die Macher immer frisch von dem berühmten kleinen Bäcker am Hauptbahnhof, die Limos (unser Geheimtipp ist übrigens die mit Granatapfel) und der Minztee kommen immer frisch zu euch an den Tisch und das wichtigste: die Falafel sind ein Träumchen. Nur ein paar Gründe warum wir uns im Nana immer direkt wie im Urlaub fühlen. Weitere Highlights sind Humus und Tabouleh. Diese und weitere Köstlichkeiten könnt ihr euch übrigens auch für daheim mitnehmen – selbstverständlich immer frisch, immer selbstgemacht und immer zum Reinlegen. Eine geschmackliche Reise nach Israel – einsteigen bitte! Und zwar direkt am Rosenheimerplatz.

MAKE LOVE NOT WAR

– dem ist nichts hinzuzufügen

Kontakt Kapuzinerstr. 2, 80337 München
Öffnungszeiten Mo-Fr:10:30 – 20:00 Sa: 11:30 – 18:00 :
Weitere Informationen

Word. Eigentlich müssen wir da gar nicht mehr groß drüber sprechen. Denn dieser Satz hat uns stark berührt. Im Herzen – und im Magen. In der Nähe vom Goetheplatz findet ihr den Laden, der euch mit original palästinensischen Falafeln verzaubern wird. Salah, der Besitzer, wollte eine der Spezialitäten seiner Heimat nach München bringen. Da wir hier mit echten Profis arbeiten, gibt es nicht nur Falafel und (absolut positiv) überladene Schawarma-Teller – sondern auch ein krosses Brot mit Hummus oder Babaganoush (für 4 €!). Ihr könnt auch Produkte der arabsichen Küche kaufen – solltet ihr mal daheim selbst probieren wollen. So oder so – MAKE FALAFEL! And Love.

Sababa am Viktualienmarkt

Falafel in bayrischer Urbanität

Kontakt Westenriederstr. 9, 80331 München
Öffnungszeiten Mo–Sa:10 – 19 Uhr
Weitere Informationen

Der Viktualienmarkt im Herzen von München hält für uns nicht nur frisches Gemüse, Käse oder andere feine Köstlichkeiten bereit. Auch einige Restaurants und Stände, bei denen wir direkt schnabulieren können, erwarten uns. Denn wir alle wissen: Shoppen macht hungrig. Die kleine Tür des Sababa eröffnet nicht einfach nur den Weg zu eurem Falafelteller. Denn ihr befindet euch in der kleinen Ladenzeile mit Stehtischen und irgendwie auch kurzzeitig in einer anderen Welt. Streetfood, wie es sein sollte. Die kulinarischen Horizonte innerhalb einer Stadt öffnen und uns kurzzeitig in eine andere Region entführen? Schafft man im Sababa mühelos.