Knuspr Online-Supermarkt Ein voller Kühlschrank per Klick

Geheimtipp München Knuspr 5 – ©wunderland media GmbH

Na, wann wart ihr das letzte Mal einkaufen? Gestern, Vorgestern? Wahrscheinlich ist es höchstens drei Tage her. Prompt landen wir am nächsten Tag wieder im Supermarkt und der scheinbar unendliche Kreislauf wiederholt sich. Doch Rettung naht: Denn einkaufen kann auch Spaß machen und dabei auch noch effizient und nachhaltig sein. Wir zeigen euch wie, denn in München und Umgebung gibt es einen neuen Stern am Online-Supermarkt-Himmel!

Knuspr – ©wunderland media GmbH
Wir können es kaum erwarten die großzügig gefüllten Taschen auszupacken.
© wunderland media GmbH

Schnell wie der Blitz

Knuspr heißt unser Retter. Sein Versprechen? Frische, regionale Produkte und Marken, die mit nur einem Klick innerhalb von drei Stunden in deinem Kühlschrank landen. Das umfangreiche Sortiment beinhaltet Brot und Gebäck, Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Tiefkühlprodukte, Haushaltswaren und Baby- und Tierbedarf. Eben alles, was man so braucht. Und alles, wofür man normalerweise einen Trip in einen Supermarkt – oder Worst-Case-Szenario – in einen speziellen Fachmarkt einplanen müsste. Nicht mit Knuspr! Hier kann aus rund 9.000 Produkten via Website oder App ausgewählt werden. Geliefert wird von der hauseigenen und blitzschnellen Flotte aus gasbetriebenen Fahrzeugen von Montag bis Samstag und von morgens bis abends. 

Knuspr – ©wunderland media GmbH
Das ist ja fast wie Weihnachten!
© wunderland media GmbH
Knuspr – ©wunderland media GmbH
Was sich hier drin noch so versteckt?
© wunderland media GmbH
Knuspr – ©wunderland media GmbH
Ein kleiner Teil der riesigen Auswahl.
© wunderland media GmbH
Knuspr – ©wunderland media GmbH
Unser neuer Kühlschrank wird angemessen eingeweiht.
© wunderland media GmbH

Supermarkt & Hofladen

Lust auf feldfrische Erdbeeren aber eher weniger Lust, selber welche zu pflücken? Ist zwar ein Grund, – aber noch lange kein Hindernis darauf zu verzichten! In der Sommerzeit wird Knuspr bis zu sechs Mal am Tag mit fruchtigen, süßen Erdbeeren vom Traditionsbetrieb Hofreiter beliefert. Und auch bei anderen Produkten setzt der Online-Supermarkt auf Regionalität und die Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern. So stammen die Süßkartoffeln vom Familienbetrieb Ruasshammer Hof in Ismaning, während bayerischer Ingwer und Kurkuma (ja, das gibt es tatsächlich) aus der Gärtnerei Böck in Neufarn direkt vom Feld geliefert wird – schnell und klimafreundlich. Um die Frische der Produkte zu garantieren, muss es nämlich tatsächlich schnell gehen. Das bedeutet konkret: Die landwirtschaftlichen Betriebe und kleinen Manufakturen, mit denen Knuspr zusammenarbeitet, sind alle weniger als eine Stunde Fahrtzeit vom eigenen Lager in Garching entfernt. Die Äpfel, Karotten oder Kartoffeln, die die Bauern am Morgen ernten, können also bereits nachmittags geliefert werden: für mehr Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit. 

Heldenhafte Werte

Und wie das bei echten Helden so ist, reden sie eben nicht nur um den Klimawandel herum, sondern tun auch wirklich was dagegen. Alle Fahrzeuge werden mit Strom oder Gas angetrieben, – das spart CO2. Und auch Recycling ist den Mitarbeitern von Knuspr kein Fremdwort. So werden die alten Papiertüten wiederverwertet und Pfandflaschen, Mehrwegbehälter und Getränkekisten können dem Boten bei der nächsten Lieferung einfach wieder mitgegeben werden. Das schont unsere Mutter Erde und unseren strapazierten Geldbeutel, denn der Pfandbetrag wird dem Kundenprofil gutgeschrieben und kann bei der nächsten Bestellung eingelöst werden. Um dem entspanntesten und bequemsten Einkauf der Welt noch das Nachhaltigkeitskrönchen aufzusetzen, werden aktuell wiederverwendbare Taschen aus recycelten PET-Flaschen getestet – lieben wir! 

Besser geht's nicht! Lust auf einen leckeren Willkommensgruß?

Wer jetzt bestellt, bekommt bei seiner ersten Lieferung eine prall gefüllte Schmankerl-Tüte mit einem Warenwert von 30 Euro dazu geschenkt! Und wer es jetzt nicht mehr abwarten kann, sich endlich durch das unendliche Angebot an frischen und regionalen Köstlichkeiten zu probieren, sollte in den nächsten Tagen mal auf unserem Facebook Kanal vorbeischauen, – da erwartet euch demnächst eine knusprige Überraschung!

Zeit für die schönen Dinge!

Unglaublich, aber wahr: Im Durchschnitt verbringt jeder Deutsche fünf Tage im Jahr im Supermarkt und ganze zwei Tage gehen für den Hin- und Heimweg drauf. Das ist genug Zeit für einen Kurztrip nach Italien, um sich ein neues Hobby anzueignen und sogar um den Jakobsweg zurückzulegen. Wahnsinn, was man in dieser Woche alles Wunderbares machen könnte. Auch bei uns im Büro bleibt mittags oft nicht genug Zeit, um einkaufen zu gehen und anschließend etwas Gesundes und Nahrhaftes zu kochen. Meistens wird es dann doch nur das klischeehafte Brot mit Hummus. Oder die Mutigen unter uns mixen sich aus den Tiefen des Kühlschranks etwas (sagen wir sehr Experimentelles) zusammen. Mit Knuspr haben wir nun endlich einen prall gefüllten Vorratsschrank aus vielen herzhaften, süßen und frischen Leckereien. Unser erstes „Projekt Mittagessen“ bestand aus One Pot Pasta mit Gemüse und Tomatensauce – an den Kochkünsten müssen wir zwar noch etwas feilen, wir haben aber ja jetzt genug Material zum Üben – und Spaß gemacht hat das gemeinsame Kochen auf jeden Fall! Wir müssen zugeben: Vor allem die große Auswahl an Bio-Produkten, das riesige vegetarische und vegane Sortiment und die blitzschnelle Lieferung haben uns überzeugt! Da bleibt tatsächlich genug Zeit für die schönen Dinge im Leben: nämlich Essen!

Geheimtipp München Knuspr 6 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Knuspr – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Knuspr – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH