7 außergewöhnliche Spielplätze in München Kinder aus dem Stadtdschungel: An die Lianen!

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze9 – ©wunderland media GmbH

Es geht doch nichts über einen Tag in freier Natur voller Spiel und Spaß. Und das gilt besonders für Kinder. In München und Umgebung haben wir sieben besondere Orte ausfindig gemacht, die für kleine und große Bewegungsfreunde einen abenteuerlichen Kosmos zugänglich machen. Von Wasserschleusen und -pumpen und Balancier-Akten über Seile bis zu aufsteigenden Drachen und Rutschen von hohen Türmen – die Spiel-Möglichkeiten sind endlos und warten nur darauf von Freigeistern entdeckt zu werden. Darum laden wir euch herzlichst ein, mit uns die außergewöhnlichsten Spielplätze der Stadt und im Münchner Umland zu besuchen und einen wundervollen Tag voller kindlicher (und erwachsener) Freude zu erleben. Los geht’s…

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze8 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Wasserspielplatz in Vaterstetten

Spielen und Plantschen

Kontakt Schwalbenstraße 9, 85598 Vaterstetten

Die erste Station führt uns nach Vaterstetten, einer kleinen Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Ebersberg. Hier peilen wir den Wasserspielplatz an, der sich als ein wahre Erlebnisoase für junge Hüpfer und Naturliebhaber entpuppt. Das Wasser wird hier mithilfe von automatischen Pumpen über einen Spielbereich befördert und endet in einem kleinen See. Das seichte Gewässer beschert sogar den kleinsten Kindern großen Badespaß. Und die Abenteuerlustigen springen von einem Stein im Wasser zum nächsten. Rundherum bieten Sitzbänke Platz für Entspannungspausen. Der Wasserspielplatz, der komplett auf Steinen erbaut ist und Kanäle, Zuläufe, Schleusen und Räder beheimatet, wird von einem kleinen Park umrandet. Dort kann weiter hemmungslos geklettert, gesonnt und gespielt werden.

Der Wasserspielplatz liegt in der Nähe der S-Bahn Station Baldham und dem Busbahnhof Baldham. Wer mit dem Auto anreist, hat an der Schwalbenstraße Parkmöglichkeiten.

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze1 – ©Unsplash
© Unsplash
Spielplatz am Riemer Park

Gemeinsam am BUGA

Kontakt Astrid-Lindgren-Straße 78, 81829 München

Der BUGA Spielplatz am Riemer Park zählt zu der nächsten Erlebnis-Station, die wir weder uns noch unseren kleinen Gefährten vorenthalten wollen. Das Unternehmungsspektrum ist bunt: Am Drachenhügel lassen wir Drachen steigen und in den Wintermonaten rodeln wir von der Erhöhung im Nordosten des Parks. Im Hindernisparcours spazieren Kinder mit Scharfsinn und Geschick durch die wellenförmigen Betonwände. Des Weiteren bieten die “Rollband-Rutsche” und die Ringtunnelrutsche sowie Kletternetze und Sandkästen Raum zum Austoben. Auch Wasser findet sich im Riemer Park an unterschiedlichen Stationen wieder: am Wasserspielplatz oder am Riemer See. Um das Gewässer liegt ein Kiesstrand, auf dem sich die ganze Familie niederlassen, entspannen und spielen kann. In Gesellschaft von watschelnden Enten, flitzenden Fischen und schweifenden Möwen. Am Gelände des BUGA Parks gibt es auch einen Fahrrad-Parcours und die weiten Flächen laden zum Fußball-, Frisbee- oder Fangen-Spielen ein.

Bei Anreise mit dem Auto empfiehlt sich das Parken in einer der Wohnanlagen. Wer öffentlich fährt, steigt bei der U-Bahn Station Messestadt (U2) aus.

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze6 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz

Abenteuerliches Klettern

Kontakt Kazmairstraße 46, 80339 München

Im Zentrum des Stadtteils Westend liegt ein wahres Paradies für begeisterte Kraxler: Der Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz gilt als abenteuerlicher Ort, der von der Stiftung Lebendige Stadt 2006 sogar zum schönsten Spielplatz Deutschlands gekürt wurde. Die Kleinsten wagen sich über den Wackelteppich, Erfahrene hangeln sich an den Seilen entlang und besonders Mutige erklimmen den rund drei Meter hohen Kletterturm und lassen sich über die Rutsche wieder zu Boden gleiten. Die unterschiedlichen Klettermöglichkeiten sprechen Kinder jeder Altersstufe an. Zudem gibt es Sandkasten und Schaukel, Trampoline, Wippen und Wasserpumpen. Jugendlichen und Erwachsenen ist die Möglichkeit geboten, sich auf den Tischtennisplatten zu duellieren oder am Basketball- und Bolzplatz zu spielen. Um den Spielplatz sammeln sich zahlreiche Cafés und Restaurants. Und immer donnerstags findet unweit von dem spielerischen Vergnügungszentrum der Wochenmarkt statt.

Wir erreichen den Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz mit den U-Bahn-Linien U4 und U5 beim Ausstieg Schwanthalerhöhe.

Geheimtipp Muenchen Westpark – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Wasserspielplatz im Westpark

Burgwächter und Sandburgenbauer

Kontakt Heiterwanger Straße 34, 81373 München

Wir kennen ihn, wir lieben ihn: Der Westpark zählt zu einer der bekanntesten Adressen, wenn es um Erholung und Unterhaltung inmitten von natürlicher Landschaft geht. Aus dem breitgefächerten Angebot an Unternehmungen, die wir euch im Artikel bereits aufgelistet haben, steuern wir diesmal den Wasserspielplatz an. In dessen Mitte stehen ein hoher Kletterturm und eine Tunnelrutsche. Die Konstruktion wird ab Mai von einem Wassergraben umgeben und erinnert unweigerlich an eine Burg. Kinder können hier Wasser stauen, plantschen und matschen (zur Freude ihrer Eltern). Am Rand wächst Bambus, der uns an hitzigen Tagen angenehm Schatten spendet. Außerdem gibt es ein kleines Klettergerüst mit Leiter, Netz, Balancier-Seil und Rutsche. Rund um den Wasserspielplatz eröffnen sich Wiesen, Hügel und Gärten. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen wir von der U-Bahn Haltestelle Partnachplatz sowie von der U- und S-Bahn Haltestelle Harras zum Wasserspielplatz (beides U6).

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze2 – ©Unsplash
© Unsplash
Spielplatz im Hirschgarten

Im Reich der Elefanten

Kontakt Engasserbogen, 80639 München

Weiter geht es mit einem Stadtpark, der viele Unternehmungen für die ganze Familie bietet. Im Hirschgarten, der im Viertel Nymphenburg liegt, lassen sich Wildtiere füttern, ihr könnt Biergarten-Feeling erleben und für Kinder breitet sich am südwestlichen Ende des Parks ein kleines Wunderland an Spiel und Bewegung aus. Hüter des Territoriums ist ein großer grauer Elefant, der zwischen eisernen Palmen ruht. Auf seinem Rücken kann geklettert und über seinen Rüssel gerutscht werden. Rundherum stehen ein Holzhäuschen und zwei Babyschaukeln für Krabbelkinder, ein Kletterparcours, Sandkästen, Schaukeln sowie eine Wackelbrücke und Fußballtore. Auch einen Wasserspielplatz gibt es – inklusive zwei Wasserrutschen, zwei Klettergerüsten, die im Wasser stehen, und Wassersprüher. Und sobald der Tatendrang abflacht, lässt es sich auf der Nestschaukel ruhen und träumen. Dafür eignen sich auch die umliegenden Sitzbänke und unzähligen Schattenplätze, die sich auf dem Gelände des Hirschgartens ausbreiten.

Am einfachsten erreichen wir den Spielplatz im Hirschgarten über die S-Bahn Stationen Hirschgarten und Laim.

Geheimtipp Muenchen Top7 Spielplaetze4 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Quartierspielplatz Theresienhöhe

300 Meter Freiheit

Kontakt Max-Hirschbergweg 5, 80339 München

An der Theresienhöhe liegt der Quartierspielplatz, der zum spielerischen Herzstück der umgebenden Neubausiedlungen zählt und nebenbei jedem Stadtkind einen kleinen Kosmos gefüllt mit der Liebe zum Spiel eröffnet. Rund 300 Meter lang ist die Fläche und die Untergründe variieren zwischen Beton, Rasen und Sand. Es gibt Klettergerüste, Böcke (ja, das sind diese kopflosen, mit Leder überzogenen Sprunggeräte, die wir noch aus dem Turnunterricht kennen), Schaukeln, Kletterstangen, Rutschen, Trampoline,… und vieles mehr, das das kindliche Herz zwei Takte höherschlagen lässt. Bei der Konstruktion dieser Spielstraße achteten die Macher besonders darauf, dass motorische und soziale Kompetenzen der Kinder gefördert werden. Sie sollen sich selbstständig auf der Anlage zurechtfinden und die unterschiedlichen Spielstationen eigenhändig meistern können. Und das am liebsten in großer Gruppe, – denn letztendlich gilt doch das Prinzip: Zu zweit macht es doppelt so viel Spaß!

Zum Quartierspielplatz an der Theresienhöhe gelangt ihr zum Beispiel mit der U5 (Richtung Laimer Platz). Steigt einfach an der Schwanthalerhöhe aus, dann habt ihr noch gemütliche 10 Minuten zu Fuß vor euch.

Geheimtipp Muenchen Interieur Gartencenter Seebauer Balkon Pdm 030 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Rosengarten an der Isar

Blumige Sinnes-Abenteuer

Kontakt Sachsenstraße 8, 81543

Unsere kleine Entdeckungstour zu Münchens Spielplätzen wollen wir mit einem eher unkonventionellen, aber nicht minder spielerischen Ort beenden: Der Rosengarten an der Isar ist ein natürlicher Erholungspark für Blumenfreunde sowie für Familien mit Kleinkindern. Seit 1955 erproben Gärtner*innen neue Rosenarten in der städtischen Baumschule Bischweiler und schmücken die Grünanlage in Untergiesing mit einer Artenvielfalt, wie wir sie an keinem anderen Plätzchen in München wiederfinden. In der Blütezeit im Juni öffnen mehr als 1.000 Rosen ihre Knospen und erfüllen die Luft des Gartens mit himmlischen Düften. Welche Gerüche wir mit unseren feinen Nasen wahrnehmen und wie zart sich Rosenblüten anfühlen, erfahren wir im Duft- und Tastgarten, der Jung und Alt auf eine persönliche Sinnesreise einlädt. Nebenan gibt es auch einen Giftgarten, der uns zeigt, welche Gattungen wir lieber nicht anfassen. Begleitend dazu gibt es im Rosengarten eine Wiese zum Fußballspielen oder zum Entspannen sowie einen kleinen Bach. Hier planschen Kinder im Wasser, bauen Staudämme und lassen sich hemmungslos auf das Spiel mit der Natur ein. Vereinzelt finden sich Stühle, die eine bequeme Sitzgelegenheit für Sonnengenießer und Zuschauer bereithält. Am Rand der Grünanlage befinden sich Kräutergärten, die an Münchner*innen verpachtet werden und unserem Erlebnis nahe der Isar um weitere natürliche Aromen ergänzt. Mit diesem imaginären Duftfest in der Nase beenden wir an dieser Stelle unsere Tour. Worauf noch warten; auf die Spielplätze, fertig und los!

Von den Bushaltestellen Claude-Lorrain-Straße und Roecklplatz sowie von der U-Bahnstation Kolumbusplatz erreichen wir den Rosengarten an der Isar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer das Auto nutzt, parkt am besten in der Sachsenstraße.

Kleine Abenteuer gleich um die Ecke Münchens Spielplatz App

Die Stadt München hat gemeinsam mit dem Baureferat eine App entwickeln lassen, die Nutzer*innen die Spiel- und Freizeitangebote schnell und einfach zeigt. Verzeichnet sind alle öffentlichen Spielplätze sowie Rodelhügel, Skateanlagen, Bolzplätze, Fitnessparcours,… und so einiges mehr. Die App gibt es für PC, Smartphone und Tablet.

Mehr spielerische Flecken in München entdecken? Dann folgt uns!