#PayNowEatLater Gutschein kaufen & lokale Unternehmen retten

Nicht nur wir als Privatpersonen sind von der Corona-Krise betroffen. Klar, nach monatelanger Enthaltsamkeit wäre es schön, die Crew mal wieder in echt und nicht nur per FaceTime zu sehen. Aber was soll nur aus all den lokalen Unternehmen werden? Aus eurem Lieblingsladen, dessen Existenz durch Corona ernsthaft bedroht wird? Eines ist klar: Wir müssen uns in dieser Zeit als Konsumenten zusammentun und unsere Münchner Lokale unterstützen. Um uns das zu ermöglichen, haben vier schlaue Köpfe aus der Food-Branche die Initiative #PayNowEatLater ins Leben gerufen: Alles was ihr tun müsst, ist einen Gutschein zu kaufen und ihn nach Corona einzulösen. 

© wunderland media GmbH

Aus Liebe zur Vielfalt

Patrick, Malte, Niclas und David sind nicht nur Freunde, sondern auch Kollegen in der Foodwelt. Alle Vier haben sie aus Liebe zur kulinarischen Vielfalt, zu schrägen Bars & gemütlichen Cafés ihre eigenen Unternehmen gegründet. Um diese Vielfalt auch in Zeiten von Corona zu erhalten, animieren sie uns Konsumenten mit #PayNowEatLater dazu, einen Beitrag zu leisten und aktiv zu werden. Und das geht so: Indem ihr online einen Gutschein kauft und ihn „in der Zeit nach Corona“ einlöst, könnt ihr euren Lieblingsrestaurants, Bars, Cafés und Boutiquen finanziell unter die Arme greifen und sie vor dem Aus retten. Die Erlöse fließen nämlich an die jeweiligen Partner, damit sie ihre Mitarbeiter bezahlen und laufende Kosten decken können. „Wir sehen uns in der Verantwortung, den Menschen, die uns jeden Tag viel Freude bereiten, etwas zurückzugeben und ihnen in einer so schweren Zeit beizustehen“, erklärt Patrick. Wir finden: eine schöne und wichtige Idee!

#PayNowEatLater JETZT GUTSCHEIN KAUFEN UND MÜNCHENS VIELFALT RETTEN!

Auf Münchens Vielfalt!
© wunderland media GmbH

So macht ihr mit

Ihr seid selbst Betreiber und braucht Untersützung? Online könnt ihr euch ganz einfach für die Aktion anmelden und Teil von #PayNowEatLater werden. Alles was ihr dafür tun müsst, ist einen Fragebogen auszufüllen und eure individuelle Situation zu schildern – ach ja und auf Social Media auf die Initiative aufmerksam zu machen, damit sich noch mehr Menschen beteiligen!

#PayNowEatLater ist eine Initiative von Foodguide, Geheimtipp, Urban Guru und Taste Tours. 

Bald können wir hoffentlich wieder richtig schön ausgehen.
© wunderland media GmbH