Ein Kurs mit Atemtrainerin Hanna Dittmer Die Kraft gesunder Atmung

Ein und aus, ein und aus, ein und aus… dieses Wechselspiel wiederholt sich unser gesamtes Leben. Vom ersten Atemzug bis zum letzten, das Luftholen und -loslassen ist fester Bestandteil unseres Daseins. Ein Begleiter, der überall und immer mit uns ist. Mal bewusst, mal unbewusst. Eine, die sich seit mehreren Jahren intensiv mit den heilenden Kräften unserer Atmung beschäftigt, ist Hanna Dittmer. Die erlernte Atemtrainerin führt in gemeinsamen Gruppen- oder Einzelkursen ihre Teilnehmer*innen durch ihren persönlichen Atemweg und zeigt sanfte Techniken, wie bewusstes Atmen leicht in den Alltag integriert werden kann. Denn mit jedem achtsamen Ein- und Ausatmen stärken wir die Verbindung zu unserem Unterbewusstsein und den Einfluss auf unsere Emotionen. Schöne Versprechen, die wir natürlich nicht unversucht lassen. Darum machen wir es uns gemütlich, folgen den Anweisungen von Hanna und besinnen uns mit jedem Atemzug mehr und mehr auf unsere innerliche Stärke.

„Im Atemholen sind zweierlei Gnaden: Die Luft einziehen und sich ihrer entladen, jenes bedrängt, dieses erfrischt. So wunderbar ist das Leben gemischt. Du danke Gott, wenn er dich presst, und dank ihm, wenn er dich wieder verlässt.“

Johann Wolfgang von Goethe

Frei, Inspiriert, Angekommen

Wir Menschen gelangen oftmals – und wir trauen uns zu sagen mindestens einmal im Leben – an einen Punkt, an dem wir nicht so recht wissen, wie es weitergeht. Alle Suche in der Außenwelt ist sinnlos, wir fühlen uns ein bisschen verloren. Meist erreicht uns in solchen Momenten die heilsame Erinnerung. Von diesem Punkt startete auch Hanna ihre persönliche Atemreise. Nach einem schweren Snowboardunfall schenkte ihr die erneute Verbindung mit ihrem Atem die Erlösung von physischen Schmerzen und ließ emotionale Wunden heilen. Die Praxis ist nun Teil ihres täglichen Lebens und nährt sie mit Energie, erholsamen Schlaf und erleichtert ihr den Umgang mit Stress, Ärger und Angst. Von ihrer eigenen Entwicklung gestärkt, will Hanna ihren Mitmenschen helfen, den eigenen Werkzeugkoffer (also die Lunge) wieder zu entdecken. Um als Atemtrainerin Fuß zu fassen, absolviert sie eine Ausbildung zum Breath Coach; seitdem gibt sie regelmäßige Kurseinheiten, die Inhalte aus der Quantenphysik, Praktiken der Yoga- und Ayurveda-Traditionen, verschiedene Atemtechniken sowie anatomisches Wissen vermitteln. Dieses Verständnis und eine große Portion Ruhe, Hingabe und Liebe verwebt Hanna in ihre Stunden, die einen harmonischen Mix aus Entspannungsmeditation, Atemtraining und Fantasiereise demonstrieren. Hannas Herzenswunsch? Dass wir wieder beginnen, mit unserem Atem zu spielen, ihn bewusst wahrnehmen und uns selbst, unseren Körper, unseren Geist, unsere Gefühle und Grenzen besser kennenlernen.

Bereit für einen Kurs? Achtsam Atmen mit Hanna Dittmer

GRUPPENKURSE

Einmal pro Woche lädt Hanna Teilnehmer*innen ein, 45 Minuten lang gemeinsam zu Atmen. Die Sitzungen finden bei Zoom statt und dauern gesamt vier Wochen. Kostenpunkt ist 50 Euro. 

Grundlagenkurs
Kennenlernen und erste Schritte – im Grundlagenkurs vermittelt Hanna einen Überblick über den Atemtrakt und macht uns mit den Basics der Atemtechnik vertraut. Die Übungen helfen im Alltag Ruhe zu bewahren, Energie zu tanken und sich zu erden.

Der Grundlagenkurs startet ab März, immer donnerstags um 19:30 Uhr.

Aufbaukurs
Eine Stufe höher geht es mit dem Aufbaukurs. Zusätzlich zu den Atmentechniken für Fortgeschrittene beschäftigt sich jede 4-wöchige Einheit mit einem Oberthema (z.B.):

  • Finde deine Bestimmung
  • Lebe im JETZT
  • Dankbarkeit als Werkzeug zu einem glücklicheren Leben
  • Distanziere dich von deinen Ängsten
  • Erde dich & finde Balance
  • Verbessere deine sportliche Leistung
  • Zeit für Transformation

Der Aufbaukurs spricht Teilnehmer*innen an, die bereits im Grundkurs mit dabei waren. Die Stunden finden ab März immer freitags um 19:30 Uhr statt.

EINZELSITZUNGEN

In den Einheiten erforscht ihr gemeinsam deinen Atemrhythmus, löst unverarbeitete Emotionen und bringt im Anschluss deinen Energiefluss ins Gleichgewicht.

 

Wir sind dabei: Beim Grundlagenkurs lernen wir Basic-Atemtechniken und bauen Schritt für Schritt auf. Die Atemreise beginnt!
© wunderland media GmbH
Auf der Website "Achtsam Atmen" erfahrt ihr mehr über Achtsames Atmen, Hanna selbst und bekommt zudem einen Überblick über ihre Kurse und Meditationsreisen.
© wunderland media GmbH

Luft holen und Luft loslassen

Wie ein gemeinsames Atemtraining abläuft? In heutigen Zeiten über die Plattform Zoom. Mit Matte und Kissen im Gepäck suchen wir das sonnigste Plätzchen im Zimmer, nehmen eine entspannte Sitz-/Liege-Position ein und lassen uns die folgenden Momente von Hannas sanfter und beruhigender Stimme durch die Einheit führen. Jede Stunde im Grundlagenkurs lässt uns tiefer in die Kraft unseres Atems eintauchen. Was mit einer allgemeinen Einführung unseres Atemtraktes beginnt, endet in der vierten Einheit mit einer immunstärkenden Atemübung – in uns kribbelt es von den Zehen bis zu den Haarspitzen! Unser Gefühl? Gut. Ruhe und Heimkehr breiten sich in uns aus; wir spüren, wie sehr unser Atem uns mit dem Hier und Jetzt verbindet und uns einen Moment des einfachen Seins schenkt. Und ehrlich, die Drehgeschwindigkeit unserer Gedanken und Gefühle für eine Zeit lang auf Sparflamme zu stellen, ist ein sehr wohltuender Akt und wärmstens zu empfehlen. Ein gemeinsames Atemtraining ist hierfür ein guter Schlüssel für Einsteiger wie uns. Ein kleiner Schubs in die richtige Richtung. Und sobald der Ball im Rollen ist, rollt er sprichwörtlich von ganz allein. Gleich unser Atem, – der wiederholt sich spielerisch von ganz allein. Fast so, als hätten wir es gelernt.

Zukunftsmusik: Sobald es uns wieder offen steht in Gruppen zusammen zukommen (ohne Zoom-Einladung), plant Hanna gemeinsame "Breath-Tours" in moosige Wälder, auf luftige Bergspitzen und zu ruhigen Seen. Darauf freuen wir uns!
© Hagen Dittmer

Mehr Tipps rund ums eigene Wohlbefinden? Hier geht's lang!