Café Lotti

Café LottiMädchenträume und Kuchen zum Frühstück

Es steht zwar nicht in den zehn geboten, aber wir gehen stark davon aus, dass "Kuchen zum Frühstück" eine Sünde sein muss. Das fühlt sich nämlich einfach viel zu gut an... Wir haben mitten in der Maxvorstadt einen Ort gefunden, der gerade die Mädels unter euch nicht nur mit seinen guten Süßspeisen, sondern auch mit dem märchenhaften Interieur verzaubern wird. Im Café Lotti lautet das Stichwort nämlich ganz klar: Fairytale. Hinter den Türen des zauberhaften Genussörtchens in der Schleißheimerstraße wartet eine zuckersüße Traumwelt darauf entdeckt zu werden - und zwar nicht nur von zuckrigen Schleckermäulchen, sondern auch von Fans des healthy eatings.

Herzen aus Kakao. Natürlich. Mädchentraum halt. © Geheimtipp München

Zuhause bei der besten Freundin

Schon beim Betreten der Lotti merken wir: Hier steckt ganz viel Liebe im Detail. Zwischen rosa Wänden, pastellfarbenen Accessoires, Samt und glitzernden Kronleuchtern fühlen wir uns direkt wohl. “Mit dem Café Lotti wollte ich einen Ort in der anonymen Großstadt schaffen, an dem du dich fühlst, wie bei einer guten Freundin zuhause”, erklärt uns Inhaberin Sabrina Lorenz. Ist ihr gelungen, finden wir und beißen erst einmal beherzt in unsere Avokado-Spiegelei-Stulle.

Beliebt - auch bei den Boys

Als Sabrina die Lotti 2009 gleich nach dem Abitur eröffnete, erfüllte sie sich ihren Kindheitstraum. Wie erfolgreich sie mit ihrem Konzept ist, zeigen zum Beispiel die prominenten Gäste, die der Lotti schon einen Besuch abgestattet haben. So so, Kai Pflaume und Andreas Bourani träumen anscheinend auch den ein oder anderen Mädchentraum... Wer kann es den Herren verübeln?! Erwartet einen jeden Gast schließlich die volle Ladung Lieblichkeit gepaart mit einer feinen Note Vintage und Nostalgie. Herziges Ad-on: Neben kostenlosem WLAN und Kaffee zum Mitnehmen heißt das Lottchen auch eure Hunde herzlich willkommen. Ihr könnt das ausgiebiges Frühstück, den lecker Lunch oder die keksfreudige Kaffeestunde also nicht nur mit eurer besten Freundin, sondern auch mit eurem Vierbeiner verbringen.

Herzlich Willkommen in der Lotti! © wunderland media/ Geheimtipp München

Sie hat sich für euch hübsch gemach. © wunderland media/ Geheimtipp München

Ebenso schick ist was auf den Tisch kommt. © wunderland media/ Geheimtipp München

Mehr als nur Kuchenfrühstück

Wer nicht mit Kuchen in den Tag starten will - was wir persönlich natürlich überhaupt nicht nachvollziehen können - ist im Café Lotti wie eben schon angedeutet auch bestens versorgt: Von Joghurt mit saisonalen Früchten, über frische Semmeln mit Avocadocreme bis hin zu knusprigem Müsli. Mittlerweile hat Sabrina ihr geliebtes Café verkauft. Die neuen Inhaber, Mato Maric und Anastasia Vengina, legen aber ebenso viel Wert darauf, ihren Gästen eine große Auswahl und eine liebevoll gestaltete Karte zu bieten. Neben himmlischen Frühstücks-Variationen mit Namen  "fruchtigen Lotti", "herzhafte Lotti" oder "vegane Lotti" findet ihr auch ein paar herzhafte und gesunde Mittagsgerichte wie zum Beispiel Pasta, Salate und Co. Bleibt nur noch die Frage, wie ihr euch zwischen all den Menü-Möglichkeiten entscheidet. Aber das ist ja Gott sei dank nicht unser Problem... 

Kleiner Lotti Check:

  • Lotti lädt ein

    Vom Businesslunch bis zum Themenabend: die Lotti lädt regelmäßig zu Events ein. Unser Liebling: der "Café Lotti Strickclub", immer freitags um 15 Uhr.

  • Wo Platz nehmen?

    Unser Lieblingsplatz zum gemütlich mit der Freundin versacken: im hinteren Bereich, etwas abgeschieden kann man ganz ungestört stundenlang quatschen.

Liebevoll dekoriert lädt euch die Lotti zu einem entspannten Kaffeeklatsch ein. © Geheimtipp München

Bilder von Isabell Kloss für Geheimtipp München.

 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Immer im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.