7 mal richtig leckeres Essen zum liefern lassen oder abholen Foodglück to go in Maxvorstadt

Eingebettet zwischen Schwabing, Neuhausen, Schwanthalerhöhe und den Bäumen des Englischen Gartens liegt sie, die Maxvorstadt. Sammelpunkt von ausgelassenen Studenten, Kunstinteressierten, Shoppingfreunden und kulinarischen Genießern. Hier trifft Kulturtempel auf verpackungsfreien Supermarkt und Kaffee aus lokaler Röstung auf gefüllte vietnamesische Hefeteigklöschen, sprich Baos. Das Stadtviertel füllt den Raum zwischen Jung und Alt/ Tradition und Moderne mit einer bunten Mischung aus Cafés, Bars, Restaurants, Boutiquen sowie Grünfläche zum Abhängen. Seit dem Jahr 1808 gibt es ihn, diesen blühenden Ort nördlich der Altstadt, der nach seinem damaligen Regierenden König Max I. Josef benannt ist. Als erste Stadterweiterung, die nach der Erhebung Bayerns zum Königreich 1806 vollbracht wurde, zählt die Maxvorstadt heute wohl zu den beliebtesten Adressen für Leute, die abseits des „Bayerischen Fixprogramms“ München auf eine – wir meinen mal – lebendige Art und Weise erleben wollen. An dieser Stelle kommt unser Geheimtipp Guide ins Spiel: Wir liefern sieben Lokalitäten, bei denen ihr euer ganz persönliches Foodglück bestellen und folglich abholen oder nach Hause liefern lassen könnt. Let’s go… 

© Oi Marìe
Oi Marì

Neapolitanische Feinschmecker und Lebensfreunde

Kontakt Georgenstraße 103, 80798 München ciao@oimari.com +49 89 28702248
Öffnungszeiten Mo-Fr: 12:00-19:00 Sa: 10:00-18:00 So: Geschlossen
Weitere Informationen

“Oi Marì” (Hey Maria) trällern fröhlich-lustige Italo-Sänger in einem bekannten neapolitanischen Song und wir gestehen: Liebend gerne lassen wir uns von dieser hemmungslosen Lebensfreude anstecken! Der gleichnamige Feinkostladen haucht seit Ende November der Maxvorstadt einen authentisch- echten Italian Vibe ein. Die angebotenen Spezialitäten und Produkte stammen größtenteils aus dem Südland am Mittelmeer. Nebst der feinen Kost bietet Oi Marì frische Speisen zum Mitnehmen an: Café – naturalmente – sowie traditionelles Saltimbocca (nicht das Fleischgericht, sondern Sorrento Art). Also: Ein warmes zungenförmiges Brötchen aus Pizzateig gefüllt mit Parmaschinken, gegrilltem Gemüse und saftigem Fior di Latte oder Provola. “Delizioso” wie Maria wohl rufen würde. Wer Antipasti & Co. gerne von hübschen selbstgemachten Keramik Geschirr von tellherwithaplate genießen will, der freut sich über die feine Auswahl direkt im Laden. Hergestellt in einer Manufaktur in Vietri Sur Mare, einer kleinen Stadt gelegen an der Amalfi Küste. Aber bei Tellern ist noch lange nicht Schluss: Es gibt sogar Luminarie-Lichter, die in Handarbeit und mit viel Leidenschaft in einer kleinen Werkstatt in Apulien produziert wurden. Ein Exkurs in italienische Gefilde, nur ein Spaziergang in die Maxvorstadt von uns entfernt. Andiamo, andiamo!

© wunderland media GmbH
PhoYou

Essen means Glück – Pho Real!

Kontakt Barer Straße 56, 80779 München info@phoyou.de 089/46131889
Öffnungszeiten Mo-So: 11:30-20:00
Weitere Informationen

Leichte Küche mit ganz viel Geschmack: PhoYou transportiert vietnamesische Kreationen von den Woks Asiens mitten in die Maxvorstadt. Kräftige Rinderbrühe (das Fleisch liefert Gilligan’s Farm aus Irland) und frisches Gemüse werden im Handumdrehen zur traditionellen Pho, wahlweise mit Rind, Huhn, Tofu oder Gemüse. Zur Vorspeise serviert das Restaurant in der Barer Straße knackige Edamame oder Seetangsalat und zum Hauptgang stehen Red oder Mango Curry, Rote Beete Bowls und Reisgerichte mit Erdnuss oder Zitronengras auf dem Menüplan. An dieser Stelle sei erwähnt: Wir haben uns schon recht fleißig durch die unterschiedlichen Gerichte probiert und haben immer wieder ein funkelndes Strahlen in den Augen, wenn wir die To-Go-Box öffnen. Schmeckt einfach Phonemenal (haha).

© wunderland media GmbH
Tío

Kleine Teller & große Freuden

Kontakt Theresienstraße 134, 80333 München info@tio-bar.de 089/24591125
Öffnungszeiten Mi-Fr: 17:00-21:00 Sa, So: 14:00-21:00 Mo, Di: Geschlossen
Weitere Informationen

Ein wahres Herzstück in der Maxvorstadt: Tío. Hier lautet die Devise “Wohlfühlen” – wir meinen eine der Hauptkomponenten des Lebens-Essential-Kits. Die Betreiber sind sich ihrer sozialen wie ökonomischen Verantwortung bewusst, das heißt, sie achten auf Regionalität, verarbeiten Produkte mit Bio-Qualität und beziehen diese vorwiegend von kleinen Produzenten. Aus diesen Rohstoffen zaubern sie Quesadillas, Pasta in diversen Variationen, Eintöpfe und Suppen sowie köstliche Tapas. Kulinarisch schwimmt Tío im Atlantischen Ozean irgendwo zwischen Mexiko und Spanien. Für unseren Durst gibt es Hot Mules und Schoki mit Rum. Speis und Trank gibt es in der Wohlfühl-Oase von Mittwoch bis Sonntag, wir bestellen vorab telefonisch oder vor Ort und holen die Köstlichkeiten selbst in der Theresienstraße 134 ab. Notiz am Rande: Sie haben Churros!

© wunderland media GmbH
Gingko

Vietnamesische Spezialitäten à la Tapas

Kontakt Schellingstraße 147, 80797 München +49 89 20069960
Öffnungszeiten Di-Fr: 12:00-20:00 Sa, So: 17:00-21:00
Weitere Informationen

Wir besuchen nochmals den vietnamesischen Raum, diesmal bekommt die Küche aber einen modernen Twist: Die Ginkgo Bar serviert vietnamesische Klassiker auf kleinen Tellern, sprich Tapas. Diese sind hand- und hausgemacht und eignen sich wunderbar zum Teilen mit anderen Genießern. Wir geben einen Einblick: Papaya Salat, Mama’s Kim Chi, knusprige Dumplings, Ginkgo Baos (gedämpfte und gefüllte Hefeteigklöschen),… und vieles mehr. Im Menü entdecken wir zudem Suppen, Bowls und Gerichte mit Kokosnussmilch. Was der Name schon verrät: In der Ginkgo Bar finden wir nebst den Gerichten bekannte und selbstkreierte Cocktails. Gründer Nhut und Anh bieten somit einen Ort, an dem wir genüsslich unsere Seele baumeln lassen können – zwischen experimentellen Drinks und klassisch-modernem vietnamesischen Essen. An Ort und Stelle klappt es momentan nicht, aber immerhin liefert uns Ginkgo in diesen Zeiten die Zutaten, mit denen sich dieses Freiheitsgefühl bei uns daheim ausbreiten kann. Die Wundermittel holen wir uns mit telefonischer Vorbestellung in der Schellingstraße 147 ab, oder lassen sie uns bequem vor die Haustüre liefern. 

© wunderland media GmbH
TÜRKITCH

Köfte-Kebap liebt Halloumi-Hummus

Kontakt Türkenstraße 21, 80799 München 089/89056963
Öffnungszeiten Mo-Sa: 11:00-21:00 So: 12:00-21:00
Weitere Informationen

Viele kennen ihn, viele lieben ihn: TÜRKITCH Kebap. Was ihn von seinen Döner–Genossen unterscheidet? Das Brötchen ist mehr lang als breit, erinnert somit an ein Sandwich und kein Pita. Schmecken tut es uns trotzdem – sehr sogar. Abends und zum Wochenende kann sich vor dem Imbiss in der Türkenstraße schon eine Schlange wartender Schlemmer bilden, aber wir versichern: Es lohnt sich. Gefüllt sind die Brote mit Fleisch, rohem und gegrilltem Gemüse, diversen Saucen und wahlweise mit Feta, Halloumi und Hummus. Für diejenigen, die mit Köfte und fleischigen Kebap nichts am Hut haben, gibt es facettenreiche Veggie-Optionen. Mittlerweile gibt es vier Filialen in München (weitere am Hauptbahnhof, in Giesing und an der Münchner Freiheit) – wer statt Lieferangebot den Self-Abholservice nutzen will und sich gerade nicht in der Maxvorstadt herumtreibt.

© wunderland media GmbH
Nostimo

1x Greek Vibes to go please!

Kontakt Theresienstraße 9, 80333 München info@nostimo-deli.de +49 (0) 89 287 772 85
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10:00-16:00 Sa, So: Geschlossen
Weitere Informationen

Die mediterrane Welle schlägt noch einmal zu: Nostimo. Das Feinkostgeschäft bietet eine umfangreiche Auswahl an Griechischen Spezialitäten (Olivenöle aus eigener Herstellung, Gewürze, Weine, selbstgemachte Mezedes,…) sowie frisch zubereitete Speisen, die vor Ort zum Abholen bereit stehen. Wir beginnen beim Frühstück: Hier servieren die Inhaber Nicolas und Andreas Müsli, frisch gepresste Säfte und Kaffee aus der emilo Röstung. Zu Mittag stehen wechselnde Tagesgerichte auf der Karte, mit dabei Griechische Klassiker wie Bougatsa und Sanakopita sowie mindestens eine vegetarische Variation. Wichtig ist den beiden Männern mit deutsch-griechischen Wurzeln die ausgewogene Mischung aus traditionellen Rezepturen und moderner leichter Mittelmeerküche. Nostimo bedeutet “köstlich” – und das empfinden wir bei jedem Bissen der griechischen Delikatessen. Ein Fleck Griechenland in der Maxvorstadt – da fühlt sich Sonne und Meeresrauschen nicht mehr ganz so weit weg an…

 

© Unsplash
Laden

Kreative Küche, Kaffee & Kuchen

Kontakt Türkenstrasse 37, 80799 München info@zumladen.de 089/18904247
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10:00-22:00 Sa, So: 10:00-20:00
Weitere Informationen

Ob zum Frühstücken, Lunchen oder Dinner, eine Adresse, die immer geht ist Laden. In der kreativen und saisonalen Küche entstehen feine Gerichte, die Mediterran-Liebhaber sowie Fans von Suppen und Salaten gleichermaßen begeistern. Ein heißer Tipp und Dauerbrenner auf der Karte: Spaghetti Bolognese – schmeckt wie bei Mama (haben uns diverse Vögelchen gezwitschert). Die Menüs variieren tageweise und sind in puncto Gemüse an die jeweiligen Jahreszeiten abgestimmt. Was uns immer von der Theke entgegen lächelt, ist die Auswahl an hausgemachten Kuchen. Dazu gerne aromatischen Kaffee und schon ist die unkompliziert-liebevolle Ladung Laden komplett. Für Spaziergänger zum Abholen beim Fenster in der Türkenstraße 37.

As always: Danke fürs Mitmachen und eure tatkräftige Unterstützung. Auf weitere #supportyourlocals Missionen.
© Unsplash

Mehr Foodglück für Daheim? Immer der Nase nach!