Your Health Coach

Your Health CoachSelbsttest Personal Training

Bei einem gewöhnlichen Besuch im Fitness Studio lautet meine Devise: Workout absolvieren und dann raus hier! So schnell wie möglich. Ich verbringe keine Sekunde zu viel in den heiligen Hallen, die mir meinen letzten Atmen rauben und meine Gliedmaßen danach tagelang in Mitleidenschaft ziehen. Den Aufenthalt mit Kaffee Aperitif und Protein Shake Digestiv verlängern? Für mich undenkbar. Bisher... Im Boutique-Fitnessstudios Your Health Coach ist genau das die Idee: sich Zeit nehmen - als Gast für sich selber und als Trainer für jeden einzelnen Sportler. Um es zu testen, sichere ich mir einen der nur vier Plätze in einer der Kleingruppen. Your Health Coach - dass das nicht nur nach sehr effektivem Personal Training KLINGT, merke ich schnell...

Your Health Coach wurde 2010 von Sabine Hejiman gegründet. Als zertifizierte Life & Health Coach und Personal Trainer ist es ihr Ziel, ihren Kunden mit maßgeschneiderten Coachings sowie Ernährungs- und Trainingskonzepten zu zeigen, wie leicht sich der Alltag ein wenig fitter, ein wenig gesünder gestalten lässt. Gleitet von ihrem Motto „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ soll der ganzheitliche Ansatz nicht nur die körperliche Fitness verbessern. Eine ebenso wichtige Rolle spielt das Umdenken in Punkto Ernährung und Gesundheitsbewusstsein. Das Ziel: Den inneren Schweinehund ein für alle Mal zum Schweigen zu bringen. Challenge accepted!

Die Stunde beginnt mit einem moderaten Aufwärmtraining bestehend aus altbekannten Cardioübungen wie Skippings und Hampelmännern. Anschließend gewährt uns Stefan noch ein paar Minuten Durchatmen bei statischen Kräftigungsübungen, bevor er die Grenzen unserer Fitness bis aufs Äußerste reizt. Zum Grande Finale des Workouts mache ich Bekanntschaft mit einem Cardiogerät, das alle Wutattacken dieser Erde verdient hat: das Assault Bike. Der Fahrradergometer mit Luftwiderstand ist laut dem Experten das effektivste Cardiogerät. Laut meiner Expertenmeinung als Leittragender hat es ebenso gute Chancen zum Foltergerät. Ich hätte mich durchaus als sportlicher Mensch mit moderater Kondition bezeichnet – aber nach wenigen Sekunden auf diesem Gerät, muss ich diese Meinung nochmal gehörig hinterfragen.

Beim Betreten des hübschen Altbaus wird sofort klar: Mit einem Standard Fitnesscenter hat dieses Studio absolut gar nichts zu tun. Die Räumlichkeiten sind stylisch, einladend, individuell. Mein persönlicher Health Coach für mein Minigruppen-Training an diesem Tag ist Stefan, Sportwissenschaftler und Fitness Coach mit langjähriger Erfahrung. Nach einem kurzen Rundgang im Studio, der nach etwa zwei Mal umdrehen beendet ist, treffen auch schon meine drei Sportskollegen ein. Ein eingeschworenes Team, wie sich schnell herausstellt. Wie Stefan mir erklärt, gibt es von solchen Stammkunden bei Your Health Coach jede Menge. Spätestens nach meiner Kursstunde kann ich nur zu gut verstehen, warum. Es kann losgehen.

Zusammenfassend ist das Minigruppen-Training bei Your Health Coach eine Fusionsstunde aus Cardio, TRX, Functional- und Crosstraining. Manche Sequenzen werden im Team, andere solo durchgeführt. Jede einzelne ist abwechslungsreich, fordernd und ans individuelle Fitnesslevel anpassbar. Eine perfekte Mischung, die zum Durchhalten motiviert. In den Momenten, in denen ich mich von meinen letzten Kräften verlassen fühle, ist mein Health Coach des Tages schon an Ort und Stelle, um das letzte aus mir rauszuholen. Ebenso in den Momenten, in denen er Verbesserungspotential in meiner Technik sieht. Und nicht zuletzt nach dem Training, wenn schon Handtücher und der Shake zur Stärkung auf mich warten. Eine rundum positive erste Personal Training Erfahrung geht damit zu Ende. 

Kennenlernen 4free...

Für alle, die Your Health Coach mal kennenlernen wollen, bietet Gründerin Sabine einen 90-minütigen Termin  umsonst an - mit Body-Analyse, Fittnesstest, Beratung etc. Meldet euch einfach bei ihr, unter: info@yourhealthcoach.de.

Pics by Your Health Coach.

Johanna Böllmann

Espresso Shot in einer Person“– treffender kann man Johanna nicht beschreiben. Gleich nach dem Abi kletterte die gebürtige Nördlingerin aus dem beschaulichen Rieskrater, um zu sehen, was die weite Welt zu bieten hat. In Venedig gab’s den besten Spritz, in New York neue Lifestyle-Trends, in London die Highlights der Gastro-Szene. Nun ist Johanna zurück in ihrer Lieblingsstadt München, um die Fühler nach Geheimtipps im Bereich Food und Lifestyle auszustrecken.