Yoga in Wald-Atmosphere

Yoga in Wald-AtmosphereLunch Break im Lovelace

Mittlerweile sind selbst die letzten Feiertagsurlauber back in business und jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Kategorie 1: Neujahrsvorsatz am Arsch! Kategorie 2: Ärmel hoch und auf geht’s! Das Number One Pop Up Hotel Münchens, The Lovelace – A Hotel Happening, bietet mittlerweile allerhand Programm an. Unter anderem einen vollgepackten Jivamukti-Yoga-Stundenplan.

Unsere Freunde vom Munich Expat Blog City Starlings sind außerdem erfahrene Yogadudettes und haben sich direkt mal die PopUp Yogis vor die Brust genommen. In den vergangenen Wochen hat sich Team City Starlings auf die Zen-Suche im power lunch break begeben.

Für alle Downtown-Guys ist das die perfekte Lunch-Break-Lösung. 40 Minuten Yoga Session lässt sich mit darauffolgendem Mittagstisch paaren. Die bestmögliche Mischung aus Fitness und gesunder, veganer Küche. Darüber hinaus gibt’s auch Abendkurse, Kurse in Englisch und all das an die verschiedensten Fitness Level angepasst. Die Location an sich ist außerdem Teil des Höhepunktes, denn die ursprünglichen Besprechungsräume haben eine lebendige, atmende Wand bestehend aus unterschiedlichsten Pflanzen. Wie in einem kleinen innerstädtischen Wald.

Kurse und Zeiten

Yoga + Lunch

Montag bis Freitag (alle Level)
12:30 – 13:10 Jivamukti Yoga
13:15 Lunch im Lovelace
Kosten: Yoga plus Lunch: € 16, – ohne Anmeldung

Instruktoren: 
Montag: Zsuzsanna
Dienstag: Jutta
Mittwoch: Michi
Donnerstag: Sabine
Freitag: Kari (teaches in English)

Yoga Abende

19:00 – 20:00 Jivamukti Level 1-2
20:15 – 21:15 Jivamukti Level 2-3
Kosten: Yoga am Abend: € 12, – ohne Anmeldung

Level 1: BASIC – easy Start, erklärt für Anfänger, unteres Fitnesslevel
Level 2: MEDIUM – ne Nummer härter, neue Übungen, Übergang zu OPEN
Level 3: Jivamukti OPEN – Anspruchsvoll für geübte Yogis

 

Anmeldung & Zahlweise:

Ankunft im Hotel ist ja sowieso erst einmal direkt an der Rezeption. Die befindet sich im ersten Stock. Hier könnt ihr euch anmelden und auch direkt chashen. Dann geht’s weiter in den dritten Stock. Hier kann man sich auch umziehen und waschen.

Alles was ihr an Equipment braucht, gibt’s vor Ort. Na ja, ok, angezogen solltet ihr sein...

Good to know

Team City Starlings hatte die gute Zsuzsanna als Lehrerin. Testnote? Alle sind verliebt!

Falls ihr heftigste Workaholics seid und nur am Wochenende esst, könnt ihr beim Lunchpacket auch direkt darauf hinweisen, dass James bereits draußen im Royce Rolls wartet. Dann zahlt ihr nur 12€ und könnt euerm Fahrer mehr Tip geben.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit City Starlings entstanden.

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.