What the Zukunft?

What the Zukunft?Das neue FUTURE FORUM in der BMW Welt

Schon mal bei einem Hellseher gewesen oder sich die Karten legen lassen? Was würden wir nur dafür tun, einen Blick in die Zukunft erhaschen zu können. Die BMW Welt hat sich die gleichen Gedanken gemacht und deshalb das FUTURE FORUM ins Leben gerufen. Ohne Hellseher, dafür mit Experten und Vordenkern aus verschiedenen Branchen und Disziplinen. Von und mit ihnen erhalten wir Einblicke in die Stadt von morgen und die Mobilität der Zukunft. Die Idee: ein Forum als interaktives Besuchserlebnis gestalten, um gemeinsam die Zukunft zu denken und zu gestalten.

Der Ort für zukunftsorientierte Talks und Podiumsdiskussionen © Future Forum by BMW Welt

Eine Reise in die Zukunft

Unsere Mobilität und Infrastruktur ist im ständigen Wandel - ebenso die Konzepte zu dem Thema. Das FUTURE FORUM by BMW Welt bietet eine Plattform für Wissenschaftler, Entwickler und Unternehmen aus unterschiedlichen Industrien, auf der sie ihre Visionen zu Zukunftsthemen bei spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen vorstellen. Für die Besucher fühlt sich das an, wie eine gedankliche Reise in die Zukunft - Futurama in live sozusagen. Ob wir in Zukunft alle mit Autos umherfliegen? Die Antworten und viele weitere Ideen von denen wir vor Jahren nur zu träumen gewagt haben, sind ab sofort im FUTURE FORUM in der BMW Welt zu finden. So futuristisch, dass sich selbst E.T. wie zuhause fühlen dürfte.

Mehr Raum für Visionen!

DAS BIETET EUCH DAS FUTURE FORUM BY BMW WELT

  • Stadt & Mobilität der Zukunft interaktiv erleben
  • Mitmachen & mitdiskutieren
  • Vorträge von Experten und Vordenkern anhören

Die Vision von morgen mithilfe von Augmented Reality-Elementen © Future Forum by BMW Welt

Bilder von der BMW Welt.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Future Forum by BMW Welt entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.