Urban Pop-Up Beergarden

Urban Pop-Up BeergardenKunst & kühles Blondes am Stachus

Wir lieben sie, unsere traditionellen Biergärten – nirgendwo sonst gehören die Open-Air-Wohnzimmer so sehr zur Gastrolandschaft wie im schönen Bayern und sind damit ein wichtiger Teil unserer kulturellen Gemütlichkeits-DNA. Sie versüßen uns zähe Alltagspausen und sind der feuchtfröhlichste Feierabend-Treff, den wir uns für unser After-Work-Helles nur wünschen können. Wenn es also darum geht, einen erfinderischen Pop-Up Biergarten zu eröffnen, muss man nach der idealen Location in diesen Gefilden selbstverständlich nicht lange suchen…

Urban Pop-Up Beergarden, Alte Akademie, Stroke Art Fair, Crux, Liebe zum Detail, München, Geheimtipp München

Schauplatz des neumodischen Biergarten-Spektakels © Alte Akademie

Breaking traditions

Am 16. Mai ist es soweit: Ein bis dato versteckter Hinterhof an der Alten Akademie – also mitten in der hektischen Innenstadt – verwandelt sich für vier Tage in ein erholsames Urban Art Idyll, welches neugierige Kunstliebhaber und überzeugte Hopfentee-Anhänger zu einem zwanglosen Get-Together zusammenbringt. Statt klassischer Biergarten-Atmosphäre haben sich die Veranstalter für ein artistisches Rahmenprogramm und ein untypisches Setup entschieden: Während ihr den musikalischen Live Acts von lokalen Bands und DJs lauscht, könnt ihr es euch zum Beispiel mit einer köstlichen Foodtruck-Eroberung in einer chilligen Hängematte gemütlich machen. Feels like Urlaub mitten in der Heimatstadt. 

Urban Pop-Up Beergarden, Alte Akademie, Stroke Art Fair, Crux, Liebe zum Detail, München, Geheimtipp München

Gibt nicht nur was auf die Ohren... sondern auch für den Magen!

Das erwartet euch:

  • Stroke Art Fair

    In direkter Umgebung des Biergartens erwartet euch das 10-jährige Jubiläum einer besonderen Kunstausstellung – die Stroke Art Fair. Im zweiten Stock der Alten Akademie, die mit dieser Veranstaltung vor ihrer letzten Nutzung als Event-Location steht, stellen Urban und Contemporary Art Künstler ihre eindrucksvollen Werke aus. Also: Rann an die Kunst!

  • Auftaktvibes

    Am Freitag, den 17. Mai., also pünktlich zum Ausklang der Arbeitswoche – lassen die Jungs vom Crux die künstlerische Location zu einer Hip-Hop-Hochburg werden. Fette Beats und geile Rhymes inklusive.

  • Afterparty

    Von HipHop zu Elektro: Am Samstag, den 18. Mai, kommen alle Genusshörer der elektronischen Musik auf ihre Kosten. "Liebe zum Detail" überlasst Agoria und anderen Top Locals die Decks um die Masse zum Tanzen zu bringen. 

  • Schlechtwetter-Alternative

    Und sollte Petrus uns einen Strich durch die Rechnung machen wollen, hat er Pech gehabt! In weiser Voraussicht haben die Veranstalter sich natürlich auch darum gekümmert, dass wir unserer liebsten Wochenendbeschäftigung (falls jemand fragt: Bierchen und gute Musik soll das heißen) nachgehen können, wenn es dicke Tropfen vom Himmel regnet. "Schlechtwetter-Optionen vorhanden" heißt es seitens der Macher. Wir sind gespannt! Und kommen sicher, auch wenn's regnet.

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.