Unsere Filmhighlights im Pop-Up Autokino München

Unsere Filmhighlights im Pop-Up Autokino MünchenWunderbare Movienights vom 3. bis 11.Juni

Seit das erste Pop-Up-Autokino Münchens Ende Mai mit freundlicher Unterstützung von M-Net an den Start gegangen ist, sind wir voll im Hollywood Modus! Grandiose Fimnächte voll von Blockbustern und den schönsten Retro Classics - und das sicher und gemütlich im eigenen Auto. Das kunterbunte Programm hält für jedes Kinoliebhaber-Herz das passende Schmankerl bereit. Und weil wir am liebsten jeden Abend im Autokino sitzen würden, haben wir euch unsere Programm-Highlights auch für die aktuelle Woche 3 aufgelistet. Und damit sagen wir: 3, 2, 1… Film ab!

Das perfekte Geheimnis

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennt sich der langjährige Freundeskreis wirklich? Eigentlich sollte es ein ganz entspanntes Abendessen werden – bis sich die sieben Freunde dazu entscheiden, ein radikal ehrliches Spiel zu spielen: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was reinkommt muss sofort mit der Gruppe geteilt werden. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört. Was als harmloser Spaß beginnt, artet schneller als gedacht zu einem emotionalen Durcheinander aus – überraschende Wendungen und pikante Geheimnisse inklusive. Wie der etwas andere Spieleabend endet? Das findet ihr am 3. Juni ab 21:30 Uhr auf dem Zenithparkplatz heraus. Wir sagen nur eins: es wird abgefahren!

Der Junge muss an die frische Luft - die Kindheitsgeschichte von Hape Kerkeling

Ruhrpott 1972. Der pummelige Hans-Peter wächst in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft auf. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er jeden Tag im Laden seiner „Omma“ Änne. Als seine Mutter nach einer Operation zunehmend trauriger wird, perfektioniert der Neunjährige seine komödiantische Begabung. Die berührende Kindheitsgeschichte von Hape Kerkeling entführt euch am 5. Juni um 21:30 Uhr in die Welt eines der größten und berühmtesten Entertainer Deutschlands und beweist, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen.

Comedy-Kult á la Bully Herbig: Der Schuh des Manitu

Wenn ihr diesen absoluten Klassiker von Comedy-Star Michael Bully Herbig noch nicht gesehen habt, solltet ihr euch auf jeden Fall den Samstagabend (6. Juni) freihalten! Ab 21:30 Uhr könnt ihr in „Der Schuh des Manitu“ an der Seite von Abahachi ein wildes und witziges Abenteuer erleben: Eigentlich hat der Apachenhäuptling ein Lokal von Geschäftsmann Santa Maria gekauft. Bei der Übergabe muss Abahachi zusammen mit seinem Blutsbruder Ranger aber feststellen, dass Santa Maria sie hinterlistig hereingelegt hat. Die Konsequenz: Abahachi und Ranger werden von den Schoschonen gejagt. Für alle, die nach einer anstrengenden Arbeitswoche etwas zu Lachen brauchen: Mit „Der Schuh des Manitu“ seid ihr in Sachen Comedy gut versorgt!

Das verrückteste Date aller Zeiten: Nightlife

Und weil Lachen das Schönste auf der Welt ist, geht’s gleich lustig weiter: Am 10. Juni erzählt „Nightlife“ nämlich vom verrücktesten Date aller Zeiten! Der Berliner Barkeeper Milo und seine absolute Traumfrau Sunny begegnen sich im Club und verabreden sich trotz Zweifeln auf Sunny’s Seite auf ein Date. Zuerst scheint alles perfekt zu laufen – bis Milos chaotischer Freund Renzo auftaucht, der gerade Ärger mit der halben Berliner Unterwelt hat. Der romantische Abend eskaliert zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben, die Milo und Sunny auf die Probe stellt. Ob sie ihr Date überstehen? Das erfahrt ihr ab 21:30 im Autokino!

Geballte Frauenpower und heiße Dance Moves: Hustlers

Sie sind sexy, clever und taff – aber vor allem sind sie eins: wütend. Die Stripperinnen Destiny, Ramona Vega, Diamond und ihre Kolleginnen arbeiten jeden Abend hart, um ihre schmieriger aber durchaus wohlhabende Kundschaft bei Laune zu halten. Die besteht größtenteils aus steinreichen Wall-Street-Spekulaten – trotzdem die Frauen nehmen jeden Abend einen Hungerlohn mit nach Hause, der vorne und hinten nicht reicht, um die Miete bezahlen und ihre Familien versorgen zu können. Um ihrer Situation ein Ende zu bereiten, tüfteln sie einen raffinierten Plan aus, mit dem sie die Geschäftsmänner um ihre Reichtümer zu erleichtern und die soziale Gerechtigkeit ein bisschen geraderücken können. Hustlers basiert auf einem polarisierenden Artikel von Jessica Pressler, der 2015 im „New York Magazine“ erschien. Geballte Frauenpower und eine Menge heißer Dance Moves erwarten euch am 11. Juni ab 21:30 im Pop-Up Autokino.

Let's have a #movienight!

Pop-Up Autokino hard facts

What: Blockbuster, Künstler, Konzerte und Poesie - das Pop-Up Autokino versorgt euch mit einem kunterbunten Unterhaltungsprogramm.

Where: Auf dem Zenith-Parkplatz in der Lilienthalallee 29.

When: Vom 20.05. bis vor. zum 31. 08. täglich ab 21:30 Uhr.

Münchens erstes Pop-Up Autokino

Retro-Filmromantik beim Kinoevent des Jahres

Headerbild vom Pop-Up Autokino München.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Pop-Up Autokino München entstanden.

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Stets im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.