Top 7 Plattenläden in München Musik zum Auflegen

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl – ©Unsplash

Eine Platte, die Musik erzeugt? „Utopisch“, müssen die Menschen damals – vor der ersten Serienfertigung im Jahr 1897 – gedacht haben. In Eigenregie schuf Emil Berliner die erste Schallplatte aus Hartgummi und schreibt damit Musikgeschichte. Heute – im Zeitalter der Digitalisierung und fortgeschrittenen Technologie – zählt die kreisrunde schwarze Scheibe mit dem Mittelloch unablässig zu einer Methode, Musik auf die Ohren zu bekommen. Retro und Kult wollen es Stimmen nennen sowie einen Klassiker, der nicht aus der Mode kommt. Was uns gefällt, das nehmen wir bekanntlich auch mit. Schallplatten überbrücken Generationen, digitalen Schnickschnack – aber warum? Ein Grund mag sein, dass wir Dingen, die uns am Herzen liegen, gerne Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Das Cover allein ist ein Hingucker, das Auflegen ein filigranes Zusammenspiel bedachter Handbewegungen und die Melodien, die aus dem Plattenspieler strömen, klingen pur, treu, original. Die Scheiben mit den beidseitigen Rillen (die als analoge Tonträger für Schallsignale dienen) sind beliebte Sammelobjekte. Im Vergleich zu ihren digitalisierten Freunden, gibt es begrenzte Stückzahlen und diese bloß haptisch zu kaufen in charakteristischen Läden; – wir sind durch sieben Münchner Schallplatten-Shops spaziert, und nehmen eines vorweg: Bringt Zeit mit. Nur so lassen wir uns seelenruhig von nationalen und internationalen Stimmen und Tönen begeistern und auf einen globalen musikalischen Exkurs mitnehmen. Stay tuned!

“Somebody was trying to tell me that CDs are better than vinyl because they don’t have any surface noise.  I said, “Listen, mate, life has surface noise.”  

John Peel (DJ, BBC Radio1)

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl BlackWaveRecords2 – ©Black Wave Records
© Black Wave Records
GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl BlackWaveRecords1 – ©Black Wave Records
© Black Wave Records
Black Wave Records

Auf derselben Wellenlänge

Kontakt Westendstraße 49, 80339 München info@takenbysurprise.net 01590-3679552
Öffnungszeiten Mi-Fr: 15:00-19:00 Sa: 11:00-17:00 So,Mo,Di: Geschlossen
Weitere Informationen

Seit August 2015 lässt uns Inhaber Michael “Michl” Krenner, musikalische Wellen lauschen und uns hemmungslos von ihnen in den weiten Ozean von Punk, Hardcore, Indie, Powerpop, Garage und weiteren Styles entgleiten. In seinem Laden im Westend gibt es einzig Vinyls; durch das multiplexe Angebot stöbern wir vor Ort (Click&Meet mit Terminvereinbarung vorab) oder wahlweise online. Begleitend zum Verkauf von neuen und secondhand Platten betreibt Michl ein eigenes Labels namens Taken by Surprise Records. Digitals, Vinyls und Shirts gibt es im Online Shop sowie einen Einblick in die Community, die sich vorwiegend in Punk, Hardcore, Powerpop und Rock’n’Roll musikalisch verwirklicht.

Cash Only!

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl OptimalRecords1 – ©Optimal Records
© Optimal Records
GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl OptimalRecords2 – ©Optimal Records
© Optimal Records
Optimal Records

Drehscheiben und Vino

Kontakt Kolosseumstraße 6, 80469 München info@optimal-records.de 089-268185
Öffnungszeiten Mo-Fr: 11:00-20:00 Sa: 11:00-18:00 So: Geschlossen
Weitere Informationen

Der Rhythmus definiert sich in folgender Beschreibung (Musik): Die Gliederung eines Musikstücks, die sich aus Betonung von Zählzeiten, Tonlängen und Tempo ergibt. Verstanden; kurz gesagt ein harmonischer roter Faden, der den Song zusammenhält. Wie ein vereinigtes Bündnis interpretieren wir auch die Optimal Records Familie. Um den persönlichen Kontakt mit ihren Kunden aufrechtzuerhalten, wird wöchentlich das Format “HOOT” – kurz für Home Order Optimal TV – auf dem hauseigenen YouTube-Kanal gesendet. Rund eineinhalb Stunden lang laufen neueste Erzeugnisse und Lieblinge aus dem kunterbunten Spektrum der Schallplatten- und Bücher. Off-digital ist Optimal Records  in der Kolosseumstraße 6 anzutreffen – unter den Regelungen des mittlerweile bekannten Click&Collect Konzepts. Im Sortiment liegen und stapeln sich Exemplare aus Vinyl, CDs, Bücher, Magazine und Wein – ein optimales Gesamtpaket für einen Musikabend nach unserem Geschmack.

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl PP – ©Unsplash
© Unsplash
Public Possession

In Music we trust

Kontakt Klenzestrasse 16, 80469 Munich info@publicpossession.com 089-26010425
Weitere Informationen

Valentino Betz und Marvin Schuhmann – zwei Männer, die ein brillantes Gespür für die Zusammensetzung von Musik, Typo, Grafik und weltlichen Intermezzos teilen, haben sich im 2012 zusammengetan und binnen eines Jahres ihr Label und den dazugehörigen Shop ins Leben gerufen. Name: Public Possession. Antrieb: Spaß an der Kreation und die Generation von Neuem. Die Plattform vereint weltbekannte Kunstschaffende weit über musikalische Sinne hinaus. Merchandise Artikel, Kooperations-Textilien, Magazine, Bücher und Poster finden sich ebenso im Shop wieder wie eine bunte Auswahl an Schallplatten, Vinyls und Kassetten. On top veranstalten Valentino und Marvin gelegentlich Ausstellungen, Events und versorgen DJs in internationalen Metropolen mit ihren Scheiben.

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl RiviKaj Lehner riviera records1 – ©Kai Lehner
© Kai Lehner
geheimtippmuenchen top7 plattenlaeden vinyl rivikai lehner riviera records7 – ©Kai Lehner
© Kai Lehner
geheimtippmuenchen top7 plattenlaeden vinyl kai lehner riviera records6 – ©Kai Lehner
© Kai Lehner
GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl RiviKaj Lehner riviera records2 – ©Kai Lehner
© Kai Lehner
Riviera Records

Electronic Hearts

Kontakt Rosental 16, 80331 München info@rivierarecords.de 0178-8318167
Öffnungszeiten Mo-Sa: 14:00-20:00 So: Geschlossen
Weitere Informationen

Im Herzen der Münchner Altstadt (zwischen Viktualienmarkt und Marienplatz) liegt Riviera Records – ein Schallplattenladen, der uns mit ausgewählten Vinylscheiben der Elektro-Szene versorgt. Was mit einem Pop-up-Store im November 2020 begonnen hat, entwickelte sich über die Monate hinweg zu einem kleinen feinen Laden, der sowohl Neuerscheinungen als auch ein ständig wachsendes secondhand Sortiment an Platten bereitlegt. Neben Vinyls – bespielt mit Beats aus Ambient über Minimal bis Techno – gibt’s limitierte Merch-Artikel von lokalen Künstler*innen und Crews. Wer im Laden steht (bestmöglich mit einem online Termin im Sinne von Click&Meet) und es nicht abwarten kann, die schwarzen Schätze auf die Drehscheibe zu legen, kann einen der seltenen handgemachten Schweizer Varia Rotary Mixer (RMD20) testen. Obendrauf sorgt Riviera Records mit “Galleria Riviera” für eine regelmäßig wechselnde Kunstausstellung, die musikalisch von Instore-Sessions lokaler DJs begleitet werden. Aktuell: Ana Saravia von 10. April bis 8. Mai.

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl BestRecords – ©Best Records
© Best Records
Best Records – Vinyl An- und Verkauf

The Groove is You

Kontakt Theresienstraße 46, 80333 München christophbest@gmx.de 089-282339
Öffnungszeiten Di-Fr: 13:00-18:30 Sa: 11:00-14:00 So: Geschlossen
Weitere Informationen

Ertönen groovy Beats aus Lautsprechern, sind unsere Sinne sofort wach – Schulterbewegungen im Takt und dezente Hüftschwünge sind nicht aufzuhalten. “Groovy” ist eines von Christoph Best liebsten Wörtern. Ob seine Leidenschaft für Musik und Move ihn letztendlich dazu antrieben, ein eigenes Plattengeschäft zu eröffnen? „Ja“, meint der ehemalige Journalist und Einzelhandelskaufmann. Seit mehr als 23 Jahren an- und verkauft er die beliebten Platten im Univiertel aka der Maxvorstadt. Im kleinen aber feinen Laden sammeln sich rund 20.000 Titel, LPs (Abkürzung für Long Plays), Singles und Maxis, die Besucher*innen vor Ort anhören können. Und obwohl Christopher’s Herz für den Groove schlägt, sammeln sich Musikstücke aus einer Vielzahl an Genres – von Metal, Avantgarde, Filmmusik, Black Music, Jazz und Rock bis Klassik.

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl 2ndMusicFun – ©2nd Music & Fun
© 2nd Music & Fun
Second Music & Fun

Analoge Tonträger in kurz und lang

Kontakt Theresienstraße 114 – 116, 80333 München carmen.zar@t-online.de 0179-2073024
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10:00-19:30 Sa: 10:00-16:00 So: Geschlossen
Weitere Informationen

Schallplatte oder Vinyl? Um die korrekte Bezeichnung webt sich Konfuzius – selbst-ernannte Personifizierung von Konfusion – und wir entwirren an dieser Stelle: Das Vinyl – Kurzform von Polyvinylchlorid (PVC) – ist in seiner Essenz ein organisches Molekül, das sich zur Vinylgruppe zählt. Aus dem hervorgehenden Material stellt Mensch seit 1948 die Schallplatte her. Zuvor kamen beispielsweise die Schellackplatten (bis in die 1960er Jahre) zum Einsatz. So weit, so gut. Wie entsteht nun der Ton beziehungsweise wo ist er gespeichert? Die sogenannten Schallsignale stecken in einer spiralförmigen, sich zum Mittelpunkt der Platte verlaufenden Rille. Der Ausschlag der Rillwand entspricht der Amplitude (= größer Ausschlag einer Schwingung) des Schallsignals. Aha, wieder etwas gelernt heute. Jetzt back to business: Auf rund 100 Quadratmetern Fläche breitet sich das Schallplatten-, Vinyl Schallplatten-, CD-, DVD- und Blue-Ray-Angebot des Second Music & Fun aus. Hier wird an- und verkauft sowie getauscht. Einfach vor Besuch einen Termin mit Inhaberin Carmen Zart vereinbaren und in der Theresienstraße vorbeikommen.

GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl GutfeelingRecords1 – ©Gutfeeling Records
© Gutfeeling Records
GeheimtippMuenchen Top7 Plattenlaeden Vinyl GutfeelingRecords2 – ©Gutfeeling Records
© Gutfeeling Records
Gutfeeling Record Store

Stimme, Klang, Ton und Kaffee

Kontakt Maistraße 1, 80337 München ernie@gutfeeling.de 089-51702483
Öffnungszeiten Mo-Do: 14:99-20:00 Fr,Sa,So: Geschlossen
Weitere Informationen

Plattenladen und -label gehen im Gutfeeling Hand in Hand. Zur Wahl steht eine Bandbreite an haus-produzierten Platten (CD und Vinyl) – – wie von den Musiker*innen Leonie singt und Sasebo – neben Scheiben aus aller Welt. Vertretene Genres sind Cumbia, 60ties Trash, Punk Rock, Highlife, Jazz, Blues, Nu Wave & No Wave, Early Hardcore, Blues, Tropicalia, Swing, Rock’n’Roll,… und was die unerschöpfliche Palette an musikalischen Kompositionen eben zu bieten hat. Ein technisches Know-How fügen wir hier noch hinzu: Im Normalfall zeichnet die Schallplatte auf der Vorder- (A) und Rückseite (B) Songs auf. Wie lange eine Seite bespielt wird, hängt von der individuellen Entwicklung ab. Im Sortiment von Store-Betreiber Andreas Stäbler alias G.Rag reihen sich Langspielplatten in 10 Inch (Laufzeit ca. 20 bis 25 Minuten pro Seite) neben Singles mit 7 Inch Durchmesser, hier liegt die Spieldauer bei circa vier bis fünf Minuten pro Seite. Auch “oldschool” Exemplare aus Schellack liegen dazwischen. Für den extra Stöber-Komfort sorgt eine frische Tasse Kaffee. Die sorgt für einen klaren Kopf und ist in Kombination mit dem als-bewährten Bauchgefühl ein wunderbarer Ausgang, durch das universale Territorium der analogen Tonträger zu schmökern.

Cash Only!

Mehr Ton und Klang aus München? Here you go!