Top 7 Outdoor-Workouts in München Aktive Sommer-Vorbereitungen an der frischen Luft

Geheimtipp Muenchen Sport Outdoorworkout 3 – ©Unsplash

Wer nach dem Winter auch Lust hat, sich vom schnöden Laufband und der stickigen Muckibude zu verabschieden, die sportlichen Ziele aber dennoch nicht vernachlässigen möchte, hat in München ein Zuhause mit endlosen Aktivitätsmöglichkeiten an der frischen Luft gefunden. Und da wir ja schwer hoffen, dass Petrus sein jährliches April-Trauma bald überwunden hat, gibt es eigentlich keine Ausreden, die selbst gesteckten Ziele nicht in die Realität umzusetzen. Diskutiert ihr das mal mit eurem Schweinehund aus, wir stellen euch in der Zwischenzeit schon mal unsere sieben ausgewählten Outdoor-Workouts vor…

Gtm Rollerdancesquad Skate Theresienwiese Ag 19
Inline Skaten

Dem Sommer entgegen rollen!

Irgendwo in diesem Keller müssen sie doch… Ha, gefunden! Etwas verstaubt, aber nach wie vor einsatzfähig unsere Inline Skates. Zum Glück haben wir auch die dazu passenden Knie-, Ellbogen- und Alles-Schoner behalten. Wir geben zu: Es ist eine Weile her, dass wir auf den acht kleinen Rollen unserer Inliner die Stadt erkundet haben – wir sind aber hochmotiviert, an unseren Fähigkeiten zu schrauben. Sobald wir wieder geradeaus fahren und bremsen können, machen wir uns auf den Weg an die Ruderregatta-Strecke in Oberschleißheim. Geheimtipp aus der Community! Auf rund 6,6 Kilometer können wir uns auf den Rollerskates austoben. Auf der Website von outdooractive findet ihr außerdem weitere neun tolle Strecken, die ihr auf eurer To-Skate-Liste eintragen könnt. 

Übrigens, wenn ihr euch mal anschauen wollt, wie das bei Profis aussieht, dann ist unser Artikel zum Munich Rollerdance Squad genau das richtige für euch!

Geheimtipp München Sugarmountain 2 – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Basketball

Körbe erobern am Sugar Mountain

Kontakt Helfenriederstraße, 81379 München
Weitere Informationen

Juhu – das Sugar Mountain darf (erst einmal) bleiben! Und damit auch die großzügige Basketball-Fläche auf dem Kreativspielplatz in Obersendling. Im Zuge der Umgestaltung des ehemaligen Betonwerks hat der FC Bayern Basketball einen kunterbunten Streetball-Hotspot etabliert, auf dem wir unsere Dunking-Skills unter Beweis stellen können, uns über missglückte Airballs ärgern können oder in der Crunchtime um den Sieg fiebern. Zu viele Fachbegriffe? Kein Problem – am Sugar Mountain findet ihr sicher Gleichgesinnte, die euch auf die Sprünge helfen. Oder in den Korb. 

Geheimtipp Muenchen Sport Outdoorworkout 2 – ©un
© un
Zumba-Kurse

Die Alltagssorgen im Grünen wegtanzen

Uns erreichte die Frage, ob man in München auch irgendwo Outdoor-Zumba machen kann. Das haben wir natürlich gleich mal recherchiert – mit Erfolg! Zum einen habt ihr die Möglichkeit, euch bei „Fit im Park“ nach unterschiedlichen Kursen umzuschauen. Das Programm für dieses Jahr ist zwar noch nicht einsehbar, startet aber bereits am 01. Mai und wir sind zuversichtlich, dass es –wie in den letzten Jahren – zahlreiche Zumba Outdoor Kurse gibt. Ihr wollt nicht warten? Dann schaut doch mal bei Isabell Horn auf der Theresienwiese vorbei. Ihre Zumba Fitness-Partys sind einzigartig und finden immer Freitags um 18:30 Uhr statt. Ist nicht eure Ecke? Auf dieser Website könnt ihr weitere Outdoor-Kurse filtern, die für euch in Frage kommen. Schwingt eure Hüften, Ladies and Gentleman! 

Geheimtipp Muenchen Sport Outdoorworkout – ©Unsplash
© Unsplash
Outdoor-Studios

Zusammen trainiert man weniger allein

München halt zahlreiche Gruppen und Studios zu bieten, in denen ihr andere Sportbegeisterte (oder weniger Sportbegeisterte – dann könnt ihr euch gegenseitig motivieren) findet, denen ihr euch anschließen könnt. Bei unserer Instagram-Umfrage stand das „Open Gym München“ ganz hoch im Kurs. Wir zitieren: OMG, BESCHTE! Gleich zwei Coaches betreuen (also so muss man das in unserem unerfahrenen Fall nennen) und unterstützen euch für maximalen Trainingserfolg. Außerdem bringt die Trainer*innen-Crew effizientes Equipment von Kettlebell bis Battlerope mit. Die Preise sind mehr als fair (für 12 € bekommen wir ja bald nicht mal mehr eine gesunde Superfood-Bowl in München) und der Spaßfaktor extrem hoch! Außerdem auf eurer persönlichen Geheimtipp-Liste: Eisbachfit. Die Coaches versprechen uns intensive Gruppenworkouts an der frischen Luft, mit denen wir Wohlbefinden und Fitnesslevel auf Vordermann bringen. Na dann mal los…

Push it! – ©wunderland media GmbH
© wunderland media GmbH
Trimm-Dich-Pfade

Ab in die Natur!

Habt ihr schon mal die zahlreichen Trimm-Dich-Pfade in und um München ausprobiert? Dann wird es Zeit! Wir haben euch eine umfängliche Top 7 Liste erstellt, in denen ihr unterschiedliche Fitness-Parcours findet, die kostenlos und individuell ausgestattet sind. Vom Olympiapark über die Isarauen bis zum Perlacher Forst: Turnschuhe zugeschnürt und ab geht die Post. Begeistert unseren Körper und unseren Geldbeutel! 

Geheimtipp Muenchen Sport Outdoorworkout 4 – ©Unsplash
© Unsplash
SUPpen am Olympiasee

Yoga auf dem Wasser

Harry G’s Meinung zum SUPpen kennen wir. Wer nicht, unten gibt es noch mal eine kleine Auffrischung. Wir machen uns ja aber immer gerne ein eigenes Bild von Dauerbrenner-Trends. Also auf zum Olympiasee und rauf auf dieses wackelige Board! Für Neulinge wie uns empfiehlt sich natürlich erst einmal der Anfänger Kurs – wer bereits versiert ist, kann sich direkt ans Yoga Workout wagen. Für 34€ bekommt ihr den SUP Verleih, ein Warm Up, die Kurseinheit sowie den Cool Down auf dem Wasser. Findet natürlich nur bei schönem Wetter statt! Aber wer will schon bei Kälte und Regen baden gehen? Also nicht, dass das Ziel der Veranstaltung wäre. Aber man weiß ja nie.

Ob wir uns das auch trauen? – ©Wasserskipark Aschheim
© Wasserskipark Aschheim
Wasserskipark Aschheim

Adrenalinkick im kühlen Nass

Kontakt Am Eventpark 30, 85609 Aschheim kontakt@wasserskipark-aschheim.de 089 900 19 600
Öffnungszeiten Mo-So:12:00-19:00
Weitere Informationen

Zum Abschluss fahren wir noch ein paar Meter aus München raus, um sportlich elegant über’s Wasser zu gleiten: Der Wasserskipark Aschheim bietet Frischluftfanatiker*innen, Adrenalinjunkies und Wasserratten das perfekte Surrounding für einen Nachmittag voller aktiver Action. Ob Anfänger*in oder Profi: Hier gibt es für jeden das passende Angebot. Ski oder Wakeboard – das müsst ihr entscheiden. Und ob ihr euch beim ersten Versuch schon auf die Rails und Kicker traut ebenfalls. Aber vergesst nicht, das auf Video festzuhalten und uns zu schicken! 

April bis Mai: 12.00 bis 19.00 Uhr
Juni bis August: 12.00 bis Sonnenuntergang
September bis Oktober: 12.00 bis 18.00 Uhr