Top 5 DaySpas

Top 5 DaySpasAuszeit vom Winterchaos

Winter ist kalt, ist ungemütlich, ist auch manchmal stressig. Gerade jetzt, wenn es auf Weihnachten zugeht, sollte man sich aber doch eigentlich  zwischendurch mal etwas gönnen. Und ganz im Sinne der Besinnlichkeit einfach mal runterkommen. Wir haben euch fünf schöne Spots zusammengetragen, an denen ihr euch in wohlig-warmer Umgebung so richtig verwöhnen (lassen) könnt. 

Just Pure DaySpa - Natur pur!

Das exklusive Naturkosmetikstudio ist ein besonderes Erlebnis. Mehrfach ausgezeichnet ist sowohl das Studio selbst als auch die Produkte, mit denen ihr hier verwöhnt werdet. Highlight: das DaySpa bietet euch eine exklusive Suite für zwei bis vier Personen an. Perfekt zum Beispiel für Jungesellinenabschiede oder Baby Shower Parties! Die Gesichtsbehandlungen und Massagen gibt’s ab 85 Euro. Und sie richten sich allesamt nach den Mondphasen - spannend! Die Produkte sind zu 100 Prozent Bio und fast alle stammen aus dem Allgäu. Oft haben wir sie auch schon Hotels, die stark auf Nachhaltigkeit achten, als „bathroom amenities“ entdeckt.

Sofitel So Spa - Von Bali nach Paris

Vom brasilianischen Kaffee bis zum Papayapeeling, hin zur Ziegenbuttermassage - hier kann man alles essen... äh auf die Haut bekommen, was gut tut! Das Angebot ist hübsch unterteilt wie eine gute Speisekarte: in Appetizer, Main Course und Dessert. Als Dessert wird zum Beispiel eine Maniküre ab 25 Euro angeboten. Der internationale Fundus an Behandlungen ist oft verbunden mit der Nutzung von Pool- und Saunalandschaft sowie einem Fitnessstudio. Es handelt sich um einen rund 580 Quadratmeter Wellnesstempel in bester Lage, nämlich direkt in der Innenstadt am Hauptbahnhof. Außerdem gibt es Langzeitmitgliedschaften, mit denen ihr den Spabereich und den Fitnessraum täglich nutzen könnt - und dabei 10 Prozent auf etwaige Papayapeelings oder Ziegenbuttermassagen bekommt. Plus: ihr könnt einmal monatlich eine Begleitung mit an Bord nehmen. Bademantel, Pantoffeln und Handtücher bekommt ihr natürlich zur Verfügung gestellt. Die Pflegeprodukte sind von Carita, einer renommierten Pariser Hautpflege-Marke.  

Blue Spa - Erholung pur mit Alpenblick

Runterkommen, sich so richtig verwöhnen (lassen) und dabei tatsächlich die Berge und die Frauenkirche im Blick haben - ein Wahnsinnserlebnis! Über den Dächern Münchens befindet sich das Blue Spa des Hotels Bayerischer Hof. Der Wellnessbereich umfasst 1.300 Quadratmeter auf vier Etagen. Highlight ist der wunderschöne Swimmingpool. Bei schönem Wetter wird sogar das Dach mal eben weggeschoben, damit sich die Sonnenstrahlen im Wasser spiegeln können. Beim auf den Rücken-treiben-lassen könnt ihr dann den Wolken beim Vorbeiziehen zusehen. Von der klassischen Massage (ab 76 €) bis hin zur außergewöhnlichen Ayuverdatechnik wird hier so gut wie alles angeboten. Daneben habt ihr die Wahl zwischen (Personal-)Yoga, Fitness und/oder einem gesunden und erfrischenden Drink an der dazugehörigen SpaBar und Lounge - mindestens einen kurzen Sit-In dort können wir nur empfehlen! Im Sommer sogar mit BBQ! Im Winter wärmt man sich an der Polar Bar - heiß! Und ziemlich schick! Jedes Mal mit einem atemberaubenden Blick auf unsere schöne Stadt. 

Auszeit - Shoppingpause mal anders

In der Nähe der Pasing-Arcaden befindet sich ein sehr schönes und mit ganz viel Liebe betriebenes DaySpa. Hier gibt es perfekt zusammengestellte Packages für Freundinnen und Paare, Schwangere und die Herren der Schöpfung. Ein Gläschen Sekt und frisches Obst gehören zum Standard. Zudem ist häufig der Zugang zu der ca. 380 Quadratmeter großen Pool- und Saunalandschaft im benachbarten Ambiance Sports&Spa Fitness Club inbegriffen. Einen Freundinnentag Basic gibt’s schon ab 79 Euro. Darin enthalten ist alles, was das Mädels-Herz begehrt: 1 Glas Prosecco, entspannende Gesichtspflege oder Rücken-/oder Fußmassage, Obstsalat und Getränke sowie Chillen in der Ruhelounge oder auf der schönen Terrasse. Zum krönenden Abschluss: ein Honig-Milch-Fußbad. Davor, dazwischen und danach könnt ihr den ganzen Tag in der Pool- und Saunalandschaft entspannen oder euch im benachbarten "Ambiance Sports & Spa" Fitness-Club auspowern.

The Charles Hotel Spa - Italy meets Bavaria

Italien trifft auf lokale Akzente. Im Spa des Charles Hotel könnt ihr für 75 Euro den ganzen Tag im Dampfbad oder der finnischen Sauna verbringen oder im Indoor Pool planschen. Fußbäder, Fitnessstudio, Tee, frische Getränke und Äpfel runden das Angebot ab. Eine klassische Massage oder eine Gesichtsbehandlung dazu kosten dann insgesamt 115 Euro. Dabei stammen viele der Zutaten die in den Pflegeprodukten verwendet werden aus Sizilien. Sie sind frei von Parabenen, Farbstoffen, Paraffinen, Allergenen, aggressiven Duftstoffen und Tensiden und könne eurem Körper und der Hau also nur gut tun. Sonnengebräunt - wie im heißen Sizilien - könnt ihr euch mit der gesunden Sprühbräune von Beaubronz sprühen lassen. Die Treatments sind ausgewählt, das Ambiente herrlich. Besonders die Korallen an den Wänden im Poolbereich sind hübsch anzuschauen! Und man selber nach dem Besuch sicher auch. 

Andrea Schwaiger

Kapstadt und Tel Aviv haben der Münchnerin schöne Augen gemacht - trotzdem liebt Andrea ihre Heimatstadt einfach am meisten. Als Juristin geht sie den Sachen gerne auf den Grund - neben dem Gesetzbuch aber am liebsten den schönen Seiten des Lebens. Dabei fühlt sich Andrea im kleinen Imbiss um die Ecke ebenso dahoam wie im piekfeinen Gourmetrestaurant.