Street Food Park -

Street Food Park -Das Festival der Torten- und Eiscremekünstler

Streetfood Märkte sind gerade total angesagt. Aber das hier toppt wirklich alles! Am 6. und 7. Mai macht Walhalla Events aus dem Gelände der Trabrennbahn Daglfing einen ganzen Streetfood PARK. Das Mekka für Schleckermäuler vereint Foodtruckhighlights aller nur erdenklicher Landesküchen und Kategorien mit Münchens erstem Torten- und Eiscremefestival. Frei nach dem Motto: Foodies der Stadt, vereinigt euch! 

 

 

 

Ja ihr habt richtig gelesen... unsere kühnsten Schlemmerträume werden wahr! Ein riesiges Areal an schier allem Schmackhaften, was sich der gourmetaffine Mensch so vorstellen kann. Von Texmex und Asian Streetkitchen, über BBQ- und Fastfoodklassiker, bis hin zu ausgefallenen, neuen Streetfoodtrends. Im Fokus steht aber an beiden Tagen die süße Fraktion: Eiscreme in allen Geschmacksrichtungen - fruchtig und sahnig - sowie ein großes Areal an Torten. Dabei sind natürlich auch bekannte Klassiker aus Omas Backstube. Aber vor allem werden die teilnehmenden Konditorenmeister alles an handwerklichem Können auffahren, was sie zu bieten haben. Es erwarten euch filigran gefertigte Kunstwerke, so bunt und schön gestaltet, dass es fast schon ein Verbrechen ist, sie anzuschneiden... Aber auch eben nur fast.

Denn Probieren ist erlaubt, ja sogar erwünscht! An jedem Stand kann gekostet und genascht werden, sodass man sich nicht nur daran erfreuen kann, den Köchen, Eisexperten und Tortenkünstlern beim Kreieren der Gaumenfreuden zuzuschauen, sondern auch ganz ausgiebig und ausschweifend im Ergebnis zu schwelgen. Also am besten jetzt direkt mit dem Diäten beginnen zur Vorbereitung auf die große Mission, die uns am Wochenende erwartet: sich mindestens einen Tag lang in lässiger Atmosphäre durch's Schlemmerwunderland zu probieren.

 

"Die Besucher bekommend die Möglichkeit, sich mit kleinen Bissen rund um die Welt zu probieren und kulinarische Genüsse abseits des Alltäglichen kennenzulernen", sagt Projektleiter Otto Wilhelm Gebhardt. Er organisiert das Street Food Festival der besonderen Art, das in diesem Jahr schon zum dritten Mal durch Deutschland und Teilen der Schweiz tourt. Zum ersten Mal mit Torten- und Eiscremesektion im Schlepptau. Neben Foodtrucks, Eiskreateuren und Konditorenmeistern aus ganz Deutschland sind auch internationale Street Food Artisten aus Italien, Spanien, Portugal, der Schweiz und Österreich am Start.

Am Eingang zahlt ihr einen Kulturbeitrag von 5 Euro. Der enthält aber ein Freigetränk, sodass der Eintritt letztlich weniger als 2 Euro kostet. Und natürlich gibt es auch ein Rahmenprogramm: Livemusik, eine Tanzshow und Kidsbespaßung. Und wer sich jetzt schon einmal eine persönliche Speisekarte zusammenstellen möchte, kann sich hier durch eine kleine Auswahl der Aussteller durcharbeiten. Wie man in Bayern sagt: A Guadn!

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Walhalla Events & Concerts entstanden. 

Julia Katharina Tomski

Ursprünglich aus dem bodenständigen Nordrhein-Westfalen folgte Julia dem Ruf der Medienstadt München und fand als Feingeist mit Hang zu schönen Dingen, gutem Geschmack und herzerwärmenden Menschen hier ihr Glück und einen Quell an Inspiration. Trotzdem: Im Alltag trägt Julia statt weißem Blüschen und Perlenohrringen lieber zerrissene Jeans und das Herz auf der Zunge. Denn: U can take the girl out of the Pott but U can never take the Pott out of the girl.