StijlMarkt

StijlMarktGuter Geschmack lässt sich kaufen.

Für alle, die auf individuelle, innovative und einzigartige Produktdesigns in ihrem Alltag Wert legen, gibt es wieder frischen Wind in der City. Auf der Praterinsel gibt’s vom 22. bis 23. April ein probates Mittel gegen Bad Taste. Wie ein viel zu kurzlebiges PopUp-Kaufhaus des guten Geschmacks, eilt der StijlMarkt allen Designinteressierten zur Rettung vor schlechten „Stijles" herbei.

Passionierte Individualisten wissen, dass es im digitalen Zeitalter hunderte, wenn nicht tausende Kreative gibt, die sich an Stilvollem in den Bereichen Fashion, Design und Lifestyle probieren. Aber wie findet man die, die es auch können? Man lässt sich von Szenekennern eine passende Vorauswahl sortieren, um ganz entspannt zu entscheiden. In den digitalen Hallen des Konsums dürfte dabei dem ein oder anderen schon der gute Geschmack von selekkt.com aufgefallen sein, dem Marktplatz für junges deutsches Produktdesign. Diese Expertise nun von Online zu Offline zu bewegen, ist das Ziel des StijlMarkts.

Guter Geschmack hin oder her, manchmal muss man sein Auge auch einfach mit dreidimensionalen Reizen, seine Nase mit guten Gerüchen und das Herz mit freundlichen Menschen verwöhnen. Dass die Praterinsel ein topper Platz zum Schlendern und Verweilen ist, um sich jenseits des Mainstream-Looks mit geilem Stuff einzudecken, den man sonst nur in New Yorker AirBnB Design-Apartments vermutet, wissen wir schon länger.

So sieht also der neue, alles andere als seelenlose Konsum aus, wenn man es versteht, die Online-Designwelt in ein reales Erlebnis zu verwandeln. Danke liebes StijlMarkt Team für’s Vorbild! Gleichzeitig gibt’s natürlich auch noch ordentlich was zum Schlemmen, möglicherweise auch den ein oder anderen Drink. So richtig schönes Soulshopping halt!

Checkliste: Was gibt’s zu…

  • ... sehen?

    Fashion, Streetwear, Schmuck, Accessoires, Caps, Schals, Tücher, Gürtel, Bags. Aber auch Möbel, Deko, Lampen, Prints, Magazine usw. Alles von jungen Kreativen, Manufakturen und Designern.

  • ... genießen?

    Delikatessen, Gebäck, Street Food, Kaffee, Tee, Schoki und diverse Süßigkeiten, Craft Beer, Hochprozentiges und vieles mehr von kleinen Geschmackswerkstätten.

Fotos by StijlMarkt

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Stijlmarkt entstanden.

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.