Soulate Session 2

Soulate Session 2Soul, Streetdance & Liveacts im P1 Club

Soulate - wem dieser Kunstbegriff noch so gar kein Begriff ist, der sollte an der Stelle schnell weiterlesen. Vor allem, wenn er alle Bereiche mag, die das Genre Blackmusic so zu bieten hat und prinzipiell am liebsten ausgeht, um wirklich zu tanzen und nicht nur abcheckend am Dancefloor-Rand zu stehen und an seinem schon längst warm gewordenen Drink zu nippen. Der P1 Club hat in Zusammenarbeit mit Nils Schwarz von Geh Tanzen zum Ende letzten Jahres ein neues Party-Baby gelauncht - und ist damit auf dem besten Weg, das Clubbing im in den heiligen Hallen an der Prinzregentenstraße völlig neu zu erfinden. Clubbing meets Live-Acts mitten auf der Tanzfläche: Gesang, Saxophon, Streetdance und viele Überraschungen erwarten die Partycrowd. Und vor allem: eine extrem lockere Atmosphäre, bei der Stammgäste und P1-Neulinge zusammen die Tanzfläche erobern. Good news: die zweite Session dieser neuen Eventreihe steht kurz bevor...

Bei Soulate liegt der Soul schon im Namen - plus, die Voraussage, dass der Partyabend tendenziell ganz schön "so late" werden dürfte. Diese immanente Behauptung hatte der Auftakt der neuen Eventreihe Ende des 2018 absolut bestätigt: die Stimmung war grandios. Mitorganisator Nils Schwarz vom Clap Club resümiert's folgendermaßen: "Sowohl die Live Acts als auch die Musik kamen super an und wurden vom Publikum genauso wie von der P1 Crew extrem gefeiert. Worüber wir uns als Veranstalter besonders freuen: Mit Soulate erreichen wir ein sehr gemischtes Publikum - alles in allem wenig schick aber umso mehr Style. Und so gut wie die Gäste mitgegangen sind, gehen wir davon aus, dass sie alle auch wiederkommen."
 

Die Auftaktparty in moving Pics

The one thing that can solve most of your problems is dancing.

James Brown

Folglich bleibt das Erfolgsrezept der neuen Partyreihe auch bei Session 2 bestehen. Zur Performance von Sängerin Ella Bites und den Animations Anschüben von MC Rwakka Zinho, Gründer der HipHop Crew Streetlove, kommt bei der Party am 18. Januar aber noch ein arkustisches Ad on hinzu: der Live Trompeter Dr.Love wird am Start sein. "Außerdem haben wir hohen Besuch aus Berlin. Der angesagte Soul/Funk/Hip hop Veteran Dj Marc Hype von dem Label Dusty Donuts wird uns die Ehre erweisen", lässt Mitveranstalter Nils zur Vorschau droppen. Bewegungsgewaltige Tanzanmitation gibt's von der Streetlove Dance Akamdemy. Wer den P1 Club mal ganz neu erleben will, der sollte das tatsächlich nicht verpassen. 

Pics by P1 Club.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem P1 Club entstanden.

Julia Katharina Tomski

Ursprünglich aus dem bodenständigen Nordrhein-Westfalen folgte Julia dem Ruf der Medienstadt München und fand als Feingeist mit Hang zu schönen Dingen, gutem Geschmack und herzerwärmenden Menschen hier ihr Glück und einen Quell an Inspiration. Trotzdem: Im Alltag trägt Julia statt weißem Blüschen und Perlenohrringen lieber zerrissene Jeans und das Herz auf der Zunge. Denn: U can take the girl out of the Pott but U can never take the Pott out of the girl.