Sonntags-Rave im Bob Beaman

Sonntags-Rave im Bob Beamanw/ Black Coffee, Moritz Butschek & Julius Isaak Zimmer

Raus aus der Jogginghose, rein ins Vergnügen! So sollte am Sonntag, 28. Januar, mal ausnahmsweise deine Devise lauten. Denn an diesem Wochenende gibt es eine denkbar würdige Alternative zu Chips, Couch & Co. Das Bob Beaman lädt ein zum Sonntags-Rave - die ultimative Anti-Frühjahrsdepressionstherapie! Und jetzt mal ganz ehrlich - kalte, verregnete Netflix-Sonntage warten bis zum Sommer noch zu Hauf. Leider. Darum solltest du dem inneren Schweinehund 'nen ordentlichen Tritt verpassen und deinen Sonntag-Nachmittag mit Bier statt Fernbedienung in der Hand auf der Tanzfläche verbringen!

Musikalisch erwartet dich zudem ein ganz besonderes Highlight - der mehrfach prämierte südafrikanische Star-Producer und Dj Black Coffee steht an den Turntables! Er ist ohne Frage der wohl wichtigste und promineteste Produzent elektronischer Musik Afrika's und war schon des Öfteren in Berghain's Panorama Bar sowie im Boiler Room zu Gast. Außerdem sind Münchner Kindl Moritz Butschek sowie Julius Isaak Zimmer mit am Start. Grund genug sich vom Sofa zu pellen und der kommenden Arbeitswoche entgegen zu tanzen!

Die Pforte wird um 17:00 Uhr für euch geöffnet und dann darf bis um 01:00 Uhr in der Früh munter das Tanzbein geschwungen werden. Das hilft auch gegen den Kater am Montagmorgen. Tickets gibt's im Vorverkauf für 15,56 Euro oder an der Abend- *ähm* Nachmittagskasse für 18 Euro.  

Das gibt's auf die Ohren:

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Keine Knete? Kein Problem! Wir verlosen 2 x 2 Tickets auf unserer Facebookseite.

Miles Köhler

Miles - mit dem Herz auf der Zunge und dem Bass im Ohr, tanzt sich unser ehemaliges Hauptstadtkind munter durch Münchens Elektroclubs. Von Kopf bis Fuß in schwarz - aber mit 'ner großen Portion Konfetti, bitte! Auf der Suche nach dem kleinen Hauch Berliner Luft im Augustinerland und dem Tofu-Steak im Weißwurst-Heaven.