Sneakerheads

SneakerheadsDie Turnschuhmaniacs sind los!

Sneakerheads gibt es überall auf der Welt - Turnschuhfans, die jeden einzelnen Sneaker mit Namen kennen und sein Erscheinungsjahr nennen können. Menschen für die Tagelang vor einem Store kampieren, um das neue Modell des Lieblingslabels als Erster zu ergattern, zum Standard gehört. Am 9. Juli werden auch einige davon in München auf ihren Geschmack kommen. Bereits zum fünften Mal findet DIE Messe für Sneakerliebhaber statt - die ‚Laced Up‘. Wir haben uns das Trend-Hobby rund um die sportlichen Treter vorab mal ein Bisschen genauer angeschaut.

Es gibt nur wenig Fashionkategorien, die solch eine Begeisterung rund um den Globus auslösen, wie der Hype um Turnschuhe. Und das bereits seit fast 40 Jahren. Offiziell begann die Bewegung 1980. Wo? Natürlich in den USA. Selbst wenn man sich kaum für Sneaker interessiert, hat wohl jeder bereits von einer der berühmtesten Sneakerlinie gehört: Den Air Jordan von Nike. Für solche Trendtreter legen echte Fans ordentlich Schotter hin. Zum Teil weit über 6.000 Euro! Zugegeben: das wäre dann einer der teuersten Sneaker weltweit, der Nike SB Dunk High Premium (Siehe Bild).

Nike SB Dunk High Premium

Release: 8. Juli 17

Release: 6 Juli 17

Release 6 Juli 17

Release 6 Juli 17

Release-Events - auch die in München - wirken für den Unwissenden eher wie Popkonzerte. Schon lange vor Ladenöffnung stehen die Fans Schlange, innen angekommen - eeendlich - landet der Name auf Losen… wessen Name gezogen wird, darf sich glücklich schätzen. Er hat zwar noch keine Schuhe, aber seine Chancen sind dadurch zumindest gestiegen. Zur Erinnerung: geschenkt bekommen sie die Sneaker nicht. Weit mehr als 100 Euro, günstiger bekommt man schon lange keinen „angesehenen“ Sneaker mehr. Der Hype um bestimmte Modelle, sagen Experten, habe auch schon lange nichts mehr nur mit Mode zu tun. Es ist der Sammeln-und-Jagen-Faktor, der Schuh wird zu einer regelrechten Trophäe.

Ein weiterer Beweis für den überragenden Erfolg der Szene: Sie hat sogar eine eigene Online-Börse. Auf der Plattfom StockX werden sowohl Neuerscheinung als auch Klassiker gehandelt. Ebenso wie bei einem Aktiendepot kann man auf der Plattform auch das eigene Sneakerportfolio verwalten. So hat man den aktuellen Wert seiner Sneaker, inkl. Kurssteigerungen und –Verfall immer im Blick.

Und natürlich - wie es sich für eine ordentliche Subkultur gehört - haben die Sneakerheads auch ein eigenes Vokabular entwickelt: „grail“ zum Beispiel, wie in der Heilige Gral - bedeutet, dass ein Schuh besonders selten ist. „Hyperbeasts“ sind Trendsetter, die vorzugsweise Schuhe kaufen, die auch Stars wie Kanye West tragen und damit ihren Stile kopieren. Trotz der Jugendlichkeit des Trends: der Snakerhype hat es sogar schon zu einem Museum gebracht: das Shoezeum in San Diego, eine 840 Quadratmeter große Halle voll mit Turnschuhen und allen Styles, Farben und Größen. Wahnsinn!

Feststeht also schon lange: Das alles, dieser ganze Trend rund um die Shoemaniacs, ist mehr als nur eine Spielerei irgendwelcher Liebhaber ist. Das beweist vor allem auch die Entwicklung der Verkäufe durch die Sneakerheads. Bereits 2014 haben diese über eine Milliarde Dollar mit dem privaten Verkauf von Sneakern untereinander umgesetzt.

Release: 8 Juli 17

Release: 8 Juli 17

Release: 8 Juli17

Release: 8 Juli 17

Die bekannten Hersteller freut das sehr. Denn gerade diese enthusiastische Community sorgt für authentisches Marketing und weltweite Veranstaltungen. Damit das auch so bleibt, werden die Marken nicht müde, ständig für Nachschub an Standard- und Sondereditionen zu sorgen, damit die Fans sich immer neue Release-Termine in ihre Kalender eintragen können.

Und da das nächste Release dann erst wieder am 13. Juli stattfindet, kann man am 9. Juli in Ruhe die „Laced up“-Messe besuchen und sich vor Ort auf dem neuesten Stand bringen. Also: Schnürsenkel festgezogen und los geht’s!

Auf dem Laufenden bleiben!

Alle Solemafia Fotos by

Max Bublak

Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, gibt sich entweder der Onlinerecherche hin, oder zieht sich den Hype Live auf der Messe rein!

Go for it! 

LACED UP Messe

Die wichtigsten Neuerscheinungen 

 

Roman Rackwitz

Roman ist zwar gebürtiger Münchner, gehört als solcher jedoch wohl eher zur Minderheit der hier lebenden, die den Handball dem Fußball klar vorziehen. Zum Studium ging es zurück nach München und seitdem fühlen er und seine Familie sich hier auch richtig heimisch.