Sieben Teeläden in München

Sieben Teeläden in MünchenDenn nicht nur Kaffee kann was!

Wusstet ihr, dass der Tee nach Wasser das am häufigsten konsumierte Getränk ist? Vor 5000 Jahren wurde er von einem chinesischen Kaiser entdeckt, dem zufällig ein paar Blätter in sein Wasser wehten. Und so entstand der Tee. As easy as it is. Die verschiedenen Sorten und Geschmäcker können wir nicht mal alle aufzählen. Doch dafür gibt es glücklicherweise Teeläden. Ob fruchtig, grün, schwarz oder exotisch – an diesen sieben Orten findet ihr alles, was euer Teeherz sich wünscht.

Teegalerie: Der Tee als Kunstwerk

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

Ob Alice aus dem Wunderland hier wohl auch mal ein Tässchen getrunken hätte? © unsplash

Am Rotkreuzplatz findet ihr die Teegalerie. 1986 wurde die erste Teegalerie eröffnet, damals noch am Viktualienmarkt. Im März 2020 wurde der Laden von Martina und Axel bio-zertifiziert. Denn hier findet ihr nur reinste Qualität. Immer auf der Suche nach neuen, aufregenden Geschmäckern könnt ihr hier vielleicht eine Teesorte finden, die ihr schon lange gesucht hattet. Die Experten habt ihr definitiv an eurer Seite. Auf der Homepage könnt ihr euch auch schon mal selbst überzeugen – und auch direkt bestellen. Teeexpress gibt es hier nämlich auch.

TeaHouse: Das Haus des Tees

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

"Wenn ein Löffelchen voll Tee bittere Medizin versüßt..." © unsplash

Im Teahouse in der Sendlinger Straße findet ihr mit 888 verschiedenen Teesorten im Jahr die größte Auswahl in ganz Europa! Ahorn-Zimt oder Kürbisgeschmack? Das sind nur zwei der besonderen Sorten, die das TeaHouse bereithält. Die Mitarbeiter im TeaHouse sind besonders geschult, der Tee ist Bio-zertifiziert. Besonders spezialisiert wurde sich hier übrigens auf Grüntee. Matchatee, Chai Tea oder Teekurse - sagen wir mal so: Hier ist der Tee Programm. Und noch ein kleiner Geheimtipp: Mit der Google Street View könnt ihr virtuell durch das TeaHouse spazieren.

Teeschale: Familientradition in der Altstadt

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

Sicherlich hätte Dita van Teese auch gerne in einer Teetasse Platz genommen. © unsplash

Hier können wir buchstäblich in die Teeschale rutschen. Am Viktualienmarkt residiert das Familienunternehmen bereits mit einer 45-jährigen Tradition. Hier findet ihr Teesorten aus biologischem Anbau im Herzen von München. Online könnt ihr auch bestellen, denn auf der Website findet ihr so gut wie alle Teesorten, die in der Teeschale angeboten werden. Was haltet ihr von einem Matetee oder einem Früchtetee, der schmeckt wie Omas Apfelkuchen?

TeaForYou: Tee für euch

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

DIe Guten in's Töpfchen, die Schlechten in's Kröpfchen. © unsplash

Seit mittlerweile 30 Jahren gibt es TeaForYou. Ihre Bio-Teesorten beziehen sie aus der ganzen Welt. Vor Ort könnt ihr euch auch euren ganz persönlichen Tee zusammenstellen lassen. Doch hier findet ihr nicht nur was in die Tasse kommt – sondern auch die Tassen selbst. Mit ihren Partnern verkaufen sie hier nämlich auch wunderschönes und einzigartiges Porzellan und Teekannen. Aber auch Gebäcke aus den verschiedensten Manufakturen könnt ihr hier passend zu eurem Tee erwerben. Was meint ihr – so wird aus dem Teetrinken doch eine runde Sache, oder? Doch wir setzen noch einen drauf: Alkoholfreie Spirituosen wie beispielsweise Birnenschaumwein aus der Champagner Bratbirne vervollständigen das Sortiment. 

Teehandelsgeschäft am Viktualienmarkt: Eine Zeitreise

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

Teesorte: Narnia © unsplash

Im wohl süßesten Teegeschäft der Stadt fühlen wir uns ein bisschen wie in eine andere Zeit zurückversetzt. Massive Holzregale und Tische mit Verzierungen, goldene Hängelampen, ein altes Holzschiff auf dem Regal – schon alleine wegen der Einrichtung ist ein Besuch hier eigentlich Pflicht. Seit über 23 Jahren führt Familie Ried den Laden. Vor allem im Plantagegebiet Darjeeling suchen sie immer wieder nach neuen Sorten. Auch Tassen, Porzellan, Kannen und kleine Geschenke rund um den Teekosmos bieten sie an. Ein eigenes Narnia des Tees, sozusagen.

Tea & More: Tee und alles drum herum

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

"Chinesischer Tee, schenk nochmal ein". Könnte man auch ein Lied draus machen, oder? © unsplash

Den kleinen Einzelhandel gibt es bereits seit 1955: Anfangs war es noch eine Drogerie mit Kräuterhandel, die sich nach und nach zu einem Teeladen umgestaltete. Durch wertvolle Kontakte nach China, Japan und Indien sitzt man hier sozusagen an der Quelle. Der schwarze Tee ist die besondere Leidenschaft, doch auch alle anderen Spektren werden gewissenhaft abgedeckt. Ein eigener Tea Taster sucht jedes Jahr aufs Neue direkt auf den Plantagen die verschiedenen Sorten aus. Entweder der Tee wird direkt im Ursprungsland gekauft oder bei Tea & More werden eigene Rezepturen erstellt – alles in Bio-Qualität. Vom Ammersee wird es dann direkt an euch verschickt.

Laifufu Teesalon: Chinesischer Teetempel mitten in München

Tee, Teeläden, Teeläden München, Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Teeladen, Tee kaufen in München, Geheimtipp München

Eine Teezeremonie mitten in München - mit sehr viel Glück. © unsplash

Lai Fu ist chinesisch für „Das Glück soll kommen“. Doch wenn wir diesen zauberhaften Teeladen in der Maillingerstraße betreten, würden wir sagen, dass das Glück schon längst da ist. Orchideen, chinesisches Teeservice und große Regale mit weißen Teeschalen können sogar den ultimativen Kaffeetrinker zu einer Tasse Tee überreden. In der taiwanischen Teekultur ist die Teezeremonie Teil des Teetrinkens. Hier im Lauifufu könnt ihr diese Zeremonie selbst erleben. Und auch alle anderen Aspekte der Jahrhunderte alten Kultur findet ihr hier wieder. Ein echtes Unikat! 

Tushita Teehaus

Tee, das ist eine Lebenseinstellung

Bilder von unsplash.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Sarah Langer

Sarah ist ein echtes Münchner Kindl. Heißt: „Gmiatlichkeit” hat für sie oberste Priorität. Ihr Herz schlägt für Electro-Funk-Musik und Weinschorle. Bar oder Berge, Currywurst oder Salat, Hund oder Katze – festlegen gehört definitiv nicht zu ihren Stärken. Dafür aber Kreativität, Lebensfreude und ein guter Schuss Sarkasmus.