Shotgun Sister Coffeebar

Shotgun Sister CoffeebarGiesinger Nachbarschaftscafé reloaded

Wie kommt man bitte auf den geilen Café-Namen "shotgun sister coffeebar"?! Was schon so klingt, als habe es eine tiefere Bedeutung, markierte in Katharinas Leben in der Tat einen Wendepunkt. Fünf Jahre war sie Leiterin eines Autohauses – bis es sie vor zwei Jahren auf einem Konzert der schwedischen Band Friska Viljor überkam: ich schmeiß alles hin und werd Café-Betreiberin! Just während des Songs "shotgun sister"... So war die shotgun sister coffeebar in Giesing geboren.

Hallo in der shotgun sister coffee bar! © Geheimtipp München

Lieber Café-Fee als Autoverkäuferin: Katharina © Geheimtipp München

Bitte Platz nehmen! Draussen ... © Geheimtipp München

... oder noch besser drinnen auf den Retro-Sesseln ... © Geheimtipp München

... und den fantastischen Kaffee genießen! © Geheimtipp München

Mit wachem Geist & heller Röstung

Ganz ungewöhnlich für den allgemeinen Münchner Kaffeegusto wird in der shotgun sister eine helle Röstung gebrüht. Helle Röstungen sind in puncto Aroma ja bekanntlich um einiges komplexer und fruchtiger als dunklere Varianten, und eignen sich daher besonders gut für Filterkaffee. Dieser unverkennbar nordische Einfluss kam von Freunden aus einem Berliner Café, die Katharina im Trubel der Eröffnungsphase die Kaffeeauswahl abnahmen. Und die fiel auf die Nürnberger Rösterei Machhörndl, welche die shotgun sister nun mit einem karamellig-walnussigen Hausblend versorgt.

Kaffee mit Aroma von Karamell, Schokolade und Walnuss © Geheimtipp München

Die Qual der Kaffee-Wahl ... © Geheimtipp München

... fiel auf einen shotgun sister Hausblend. © Geheimtipp München

Genießer-Frühstück mit Kaffee, Karottenkuchen und Mango-Bowl © Geheimtipp München

Vollmundige News

ABER, verrät Katharina, die shotgun sister wird in Zukunft noch weitaus Kaffee-nerdiger. Vertiefende Barista-Schulungen für ihr sechsköpfiges Team, Spezialitäten wie der (in München immer noch stark unterrepräsentierte!) Coldbrew auf die Karte und zusätzlich zu den Nürnberger nun auch Münchner Bohnen in die Maschine: nämlich die des Münchner Specialty-Coffee-Masters Johannes Bayer ( siehe auch unsere Coffee Story zum Standl 20). Wir dürfen also seeehr gespannt sein!

Kaffee im klassisch-nordischen Glas

Feelgood-Team für Feelgood-Flair

Cheers!

Von den Zutaten bis zum Preis: fair!

Für kommendes Jahr hat Katharina dann auch schon wieder ein nächstes, ambitioniertes Ziel: 100% bio! Schon jetzt ist die 85% bio Marke geknackt - was man den Preisen hier by the way absolut nicht anmerkt. Obst, Gemüse, Milchprodukte und überhaupt sämtliche Koch- und Backzutaten: alles ist bio. "Und zwar Demeter-bio", schiebt Katharina nach. Das meiste vom Öko-Ring. Nur die Bio-Nüsse, die sind tricky... Übrigens: Als kleinen Nachbarschaftsservice kann man sich hier sogar eine Ökoring-Box zusammenstellen lassen.

Jeder Kuchen wird hier liebevoll selbst gemacht. © Geheimtipp München

Und liebevoll geteilt. © Geheimtipp München

Kuchen-Paradies. Auch für Veganer. © Geheimtipp München

Und zum Kaffee? - Gern 'nen Ratsch!

Seit Mai 2017 bereichert die shotgun sister nun also schon die Giesinger Cafészene. "Hier entstehen regelmäßig Freundschaften. Das macht mich total glücklich!", freut sich Katharina. Die gebürtige Kasslerin hat mit dem kleinen Café einen quirligen Nachbarschaftstreff geschaffen. Kein Wunder – dank der hellen Holzmöbel, der gemütlichen, breiten Bänke und der vielen, entzückenden, kleinen Details herrscht hier absolute Feelgood-Atmosphäre. Da trinkt man gerne noch 'nen Cappuccino mehr und ratscht mit seinem (Nebentisch-) Nachbarn.

Ob damit der Kaffee gemeint ist? Oder die tollen Gäste? © Geheimtipp München

Kleine Checkliste für alle Shotgun sisters & brothers

  • Kaffee

    Hausblend, karamellig, schokoladig, walnussig. Americano: 2,90€

  • Kaffeebegleitung

    Ein Stück von den vielen (z.T. veganen) Kuchen, die die shotgun sisters alle selbst backen! (3,40€)

  • Lieblingsplatz

    Eindeutig das einzige Ensemble, das hier designtechnisch aus dem Rahmen fällt: die Retro-Sessel!

  • Café-Begleitung

    Die beste Nachbarin-Freundin – gerne auch mit Knirps!

Drin ist, was draufsteht. © Geheimtipp München

Bilder von Verena Schindler für Geheimtipp München.

Verena Schindler

Gut ist, was neu ist! Verenas Augen und Ohren sind permanent im Aufnahmemodus. Als Designerin freut sie sich über alles, was das als spießig verurteilte München auf der Skala der hippen Städte etwas steigen lässt. Zum Reizflut-Ausgleich: einen Cappuccino in der Sonne – very Munich... Die Welt sehen?! Unbedingt! Woanders leben? Auch cool. ABER: keine Berge sind keine Option.