Schauburg goes online

Schauburg goes onlineJunges Theater im Digitalformat

Die Schauburg hat sich als eines der größten und renommiertesten Theater für junges Publikum in Deutschland einen Namen gemacht. Mit zeitgenössischen Stücken und grenzüberschreitenden Theaterformen begeistert das Ensemble Jung und Alt. Damit wir auch in Zeiten von Corona nicht auf glänzendes Unterhaltungsprogramm verzichten müssen, könnt ihr euch die Mitschnitte vieler Inszenierungen jetzt per Livestream direkt ins Wohnzimmer holen. 

Helene Schmitt und Janosch Fries in "Das hässliche Entlein" © Cordula Treml

Noch bis zum 1. April läuft die Vorstellung online. © Cordula Treml

Das hässliche Entlein - ein Stück über Gemeinschaft. © Cordula Treml

Das hässliche Entlein

Aktuell findet ihr unter schauburg.net den Mitschnitt der Inszenierung "Das hässliche Entlein". Das Stück basiert auf dem weltberühmten Märchen von Hans Christian Andersen und erzählt die Geschichte eines kleinen Kükens, das vom Entenhof verstoßen wird, weil es seinen Geschwistern überhaupt nicht ähnelt. Es verbringt einen einsamen Winter und begegnet immer wieder großen Gefahren, bis es schließlich von den mächtigen Schwänen aufgenommen wird. In seinem Kunstmärchen hinterfragt Andersen die Zugehörigkeit eines jeden Menschen zur Gemeinschaft und zeigt, das Anderssein nicht verwerflich, sondern sogar etwas Schönes ist. Wir wissen ja nicht wie es euch geht, aber bei dieser schönen Message geht uns das Herz auf. Bleibt nur noch die Frage ob wir zum Theaterabend auf der Couch mal endlich die Jogginghose wechseln...

Das Schauburg-Ensemble freut sich auf euch! © Fabian Frinzel

Bilder von der Schauburg.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Immer im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.