Re-Act!

Re-Act!Harry Klein goes Kunsthalle

Was macht man am besten an einem Donnerstagabend, um sich auf das nahende Wochenende einzustimmen? Gediegen eine Ausstellung besuchen? Oder ordentlich feiern gehen?... Oder etwa beides??? Klar, kein Ding! Denn beim „Re-Act!“ bekommt ihr alles geboten - Kultur und Electro - für den kunstinteressierten, das Tanzbein schwingenden Münchner. 

© Kunsthalle München

© Kunsthalle München

© Kunsthalle München

Am Donnerstag heißt es zum ersten Mal in diesem Jahr endlich wieder: Harry Klein goes Kunsthalle. Dabei treffen, wie der Name es schon sagt, elektronische Musik und Kunst aufeinander. Ab 20:30 Uhr öffnet die Kunsthalle ihre Pforten zur Ausstellung „Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst“, die noch bis 29. Juli dort zu sehen ist. Stolze drei Jahren Vorbereitung hat es gebraucht. Dass dabei der Bühnenbildner und Künstler Philipp Fürhofer die Ausstellung kräftig mitkonzipiert hat, merkt man. Die Kunsthalle ist nun ein stimmungsvoller Parcours: Ihr werdet Raum für Raum durch die Handlung des weltweit bekanntestem Werk der deutschen Literatur geführt und fühlt Euch fast so, als ob ihr die Tragödie im Theater anhand von Kunstwerken erlebt - was vielleicht auch dran liegt, dass Ihr irgendwann tatsächlich auf einer Theaterbühne steht und aufs Publikum schaut.

Die Ausstellung ist so aufgebaut, dass absolute Faust-Novizen die Handlung anhand der Kunstwerke erschliessen können - Faust-Profis aber auch Neues entdecken. Zum Afterwork könnt ihr sie euch bis 23 Uhr anschauen. Im Café der Kunsthalle sorgen hochrangige DJs für den passenden Sound bis Mitternacht. Dieses Mal ist kein geringerer am Start, als der Rostocker Christian Löffler.

Ein Ticket - zwei Veranstaltungen. Für circa 11,-€ im VVK könnt ihr danach weiter im Harry Klein Club feiern - bis 6 Uhr in der Früh. Die Kooperation zwischen der Kunsthalle und dem Harry Klein gibt es übrigens schon seit 3 Jahren. Seitdem findet die Veranstaltungsreihe „Re-Act“ zu jeder Ausstellung statt. Zu „Du bist Faust“ ist es bereits das 10. Mal - quasi eine Jubiläumsparty! Wir finden: Das perfekte Programm aus Culturetainment um inspiriert und actionreich ins Wochenende zu starten.

Wir verlosen Tickets!

Ihr habt die Chance auf 10x2 Gästelistenplätze für das „Re-Act“ in der Kunsthalle. Wie ihr teilnehmen könnt? Erfahrt mehr auf unserer Facebookseite Geheimtipp München

Pics by: Kunsthalle München/ Michael Naumann & Münchner Stadtmuseum.

Anna Pauels

Anna – unsere Wahlmünchnerin fällt nicht nur durch feuerrote Haare, sondern auch durch mehrere Tattoos und Piercings auf. Sie liebt das Extreme und weiß nicht nur in Sachen Körperkult, wo der Bär steppt - sondern auch, in welchen Münchner Clubs und Bars. Ganz getreu dem Motto: Wer aus der Reihe tanzt hat mehr Platz zum Tanzen.