PAVA Festival

PAVA FestivalInto the Light

Es gibt zwei Typen von Menschen. Die einen schrauben eine Glühbirne in die Decke und sind fertig. Die anderen haben ein Ambientlight neben dem anderen und eine feste Choreografie in der das Licht angemacht wird. Bei Ersteren ist es unwahrscheinlich, dass sie die Liebe zu geilen Technovisuals verstehen. Ein Spektakel der Extraklasse erwartet allerdings beide Typen, wenn das PAVA Festival seine Türen und euch Ohren und Augen öffnet. 1 Nacht, 1 Preis für 3 Clubs á 3 Gigs.

Ich kann das Licht sehen... Wenn ihr in diesen Moment verfallen solltet, müsst ihr euch keine Sorgen um euren Gesundheitszustand machen. Es ist nur die Erleuchtung in Puncto „Visuals Next Level“. Das bedeutet: die volle Dröhnung leuchtender Kreativität a lá Burning Man mitten in München. Performance & Visual Arts aller Couleur entführen euch in eine andere Welt. Feuershows, optische Täuschungen, Akrobaten oder LED Visuals - alles wird zu einer bunten Illusion für eine Nacht.

Austragungsorte werden die Roten Sonne, das Bob Beaman und das Harry Klein sein. Die 3 Hauptslots in den Locations - von 23h bis Open End - überschneiden sich alle, sodass ihr theoretisch sogar Gelegenheit habt, alle Performances zu konsumieren. Wir alle wissen, dass ihr aber vorher irgendwo hängen bleiben werdet. Also einfach treiben lassen...

Wer, Wann, Was uuund Warum!

BobBeamanClub
0-3                   Curtis Newton (Grenzfrequenz)
3-5                   AQUARIUS HEAVEN LIVE (Circus Company)
5-Ende            Lee Jokes (Katermukke / Guesthouse Berlin)

Harry Klein
23-1                BENNA (Harry Klein)
1-5                  Smash tv (Katermukke)
5-Ende           Casimir (Harry Klein)

Rote Sonne
23-1                SQIM (Play It Down)
1 - 2:30           dORNwITTCHEN + Henric Fisher LIVE (Wien)
2:30 - 6           Oliver Dollar b2b Brillstein (Play It Down)
6 - Ende          Dynamic Perception (Geheimclub Magdeburg)

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.