Party für die Helden im Pacha

Party für die Helden im PachaFree drinks & freier Eintritt für alle Alltagsheros

Wie kann man all den systemrelevanten Helfern seine Dankbarkeit ausdrücken? Klatschen vom Balkon aus, ein „Danke an alle Helfer“ GIF bei Instagram erstellen – alles lieb gemeint, aber es gibt doch sicherlich noch andere Möglichkeiten, oder? Das Pacha hat sich da was einfallen lassen für unsere persönlichen Iron Mens, Thors und Hulks. Sie feiern die Helden nicht nur, sondern feiern auch mit ihnen. Und mit euch!

Wir können es nicht erwarten, wieder tanzen zu gehen! © unsplash

Das Pacha sagt danke

Noch steht es in den Sternen, wann das Nachtleben in unserer Stadt wieder starten darf. Aber das Pacha am Lenbachsplatz ist schon bestens darauf vorbereitet. Und möchte zu Re-Start direkt all diejenigen feiern, die in den letzten Monaten (und sicher auch noch in den folgenden) für uns da waren, uns in jeder Zeit Optimismus und Hoffnung gespendet haben. Egal ob im Krankenhaus, der Bäcker des Vertrauens mit warmen Semmeln und duftendem Kaffee, der Paketbote, der uns wöchentlich beliefert, die Polizei, die für Ordnung sorgt, Kassierer im Supermarkt. Irgendwie wird uns erst jetzt bewusst, auf was und wen wir angewiesen sind, um unseren "normalen" Alltag gestalten zu können. Und all die können im Pacha zusammen feiern. Angesetzt ist der 28. Oktober - Wir wissen, es scheint noch ewig hin, aber wir können einfach nicht mehr vor lauter Vorfreude! So oder so findet die Party im ersten Monat der Wiedereröffnung statt. Gefeiert wird das Leben, der Zusammenhalt und das Ende der Krise. All unsere Alltagshelden bekommen hierfür nicht nur kostenlosen Eintritt, sondern auch alle Getränke gehen aufs Haus. Jetzt heißt es nur noch durchhalten und abwarten, bis es endlich soweit ist und es wieder heißt: Party all night long!

Die Geheimtipp München Playlist

Von unseren Wohnzimmern in eure: was wir hören und lieben!

Bilder - thanks to Corona - von unsplash. 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Sarah Langer

Sarah ist ein echtes Münchner Kindl. Heißt: „Gmiatlichkeit” hat für sie oberste Priorität. Ihr Herz schlägt für Electro-Funk-Musik und Weinschorle. Bar oder Berge, Currywurst oder Salat, Hund oder Katze – festlegen gehört definitiv nicht zu ihren Stärken. Dafür aber Kreativität, Lebensfreude und ein guter Schuss Sarkasmus.