OpenAir CineSeason 2018

OpenAir CineSeason 2018Auf in Münchens Freiluftkinos!

Kino ist was für verregnete Sonntage, winterliche Abende und gehört überhaupt zur kalten Jahreszeit. Stimmt... so nicht ganz! Zumindest nicht bei uns in lovely Minga! Au ja, diese Stadt hat weiß Gott einige schöne Spots parat, an denen man eine breite Auswahl an Filmen - sei es Blockbuster oder Independent - bei lauen Sommenachtstemperaturen und unter freiem Himmel genießen kann. Damit ihr keinen "Unbedingt-sehen-wollen-Film" verpasst und euch früh genug einen Überblick über alle Locations, alle Programme und die Highlights verschaffen könnt, haben wir euch zum Startschuss der OpenAir Cineseason alle wichtigen Facts zusammengetragen. Enjoy!

Kino am Olympiasee

© Kino am Olympiasee

Münchens angeblich beliebtestes Freiluft-Kino eröffnete bereits am 17. Mai die Saison - Pardon - Jubiläumssaison! Zum 10-Jährigen haben die Veranstalter so einige Schmankerl für euch am Start! Lacht euch unter freiem Himmel kringelig zum Kassenschlager "Fack Ju Göthe 3" oder gruselt euch mit euren Liebsten zu Stephen Kings "Es" (20.06.), der sämtliche US-Rekorde brach. "Avengers 3: Infinity War"  kommt sogar in 3D daher - einmalig in den Open Air Kinos der City. Und Fußballfans kommen beim Public Viewing auch auf ihre Kosten. Vor oder zum Film gibt’s frische Cocktails oder andere Drinks und lecker Burger. Kleiner Tipp: Die Bar öffnet um 19 Uhr. Bis 20 Uhr ist quasi Happy Hour - heißt: ihr bekommt zwei Getränke zum Preis von einem. Die könnt ihr dann zum Beispiel mit eurem Schatz auf einem der Loveseats teilen. Na dann: Prösterchen und happy watching! Die Vorstellungen finden übrigens bei jedem Wetter statt. Das Programm geht bis zum 13. September. Aber unbedingt schnell sein und Tickets reservieren! Wie gesagt, der Olympiapark ist unter Open Air Kino Freunden beliebt.

Kino, Mond und Sterne

© Kino, Mond und Sterne

Ab dem 30. Mai startet das OpenAir Kino im Westpark in die Saison. Und zwar ganz boarisch mit der Lokalkolorit-Komödie: Münchens beliebtester Dorfpolizist kehrt in der Griessnockerlaffäre auf die Leinwand zurück. Das Besondere an Kino, Mond und Sterne ist die Seebühne, gebaut wie ein Naturstein-Amphitheater. Die Tribünen sind dem entsprechend aber auch aus Stein, können also nicht nur bei Filmen mit Überlänge dem Hintern ganz schön zu Schaffen machen… Darum ein Tipp: bringt unbedingt Kissen und/ oder Decken mit! Spontane Kino-Freaks unter euch können sich aber auch all das vor Ort ausleihen. Kostet je 2 Euro. Und eine Kaution von 20 Euro. Mit Kuschelutensilien gewappnet, wird aber tatsächlich jeder Filmabend im Westpark zu einem tollen Erlebnis. Denn das Amphitheater-Setting macht echt viel her. Einfach schööön! Cooles Feature bezüglich des Programms: Auf der Internetseite könnt ihre eure Filmwünsche äußern. Die Westpark-Kinosaison geht bis zum 02. September.

Königsplatz Kino Open Air

© Open Air Kino Königsplatz

Beliebter Klassiker unter den Open Air Kinos - doch leider steht in diesem Jahr noch nicht fest, ob die Leinwand auf dem Königsplatz in diesem Jahr vom 23. bis 31. Juli flimmert. Umgeben von historischer Kulisse und des Stils des europäischen Klassizismus könnt ihr hier Filme unter einem hoffentlich sternenklaren Himmel genießen. Programm und Öffnungszeiten sind noch in Arbeit, auf der Internetseite könnt ihr euch aber schon einmal für den Newsletter anmelden.

Frischluftkino

Jeden Freitag gibt es hier an lauen Sommerabenden Filme, die zum Nachdenken anregen. Hier flackern gesellschaftliche und kritische Filme über die Leinwand, komplett für umme. Über genaue Termine und das Programm könnt ihr euch auf der Homepage des Eine-Welt-Haues informieren, in dem die Vorführungen auch stattfinden. Zumindest bei schlechtem Wetter - in lauen Sommernächten geht's raus auf die Sonnenterrasse. 

Drive In Autokino München Aschheim

Zum Abschluss wird's romantisch! Mal ganz ehrlich: wer von euch wollte nicht mal mit seinem/seiner Liebsten einen Filmklassiker wie "Titanic" aus dem Auto heraus schauen? Und dabei vielleicht ein Bisschen Knutschen?... Genau das könnt ihr hier, im Autokino Drive In in Aschheim bei München. Neben dem berühmten Schiffswrack gibt es hier bei den "Drive In Summer Classics" weitere Highlights der Filmgeschichte: Gruselig wird's zu Hitchcocks Meisterwerk "Die Vögel" am 19.06., am 26.06. düst "Werner" über die Leinwand und am Dienstag, 07.08., gibts Hits zum Mitsingen von "Grease". Apropos Leinwand - begutachten könnt ihr die Filme auf einer 540 Quadratmeter großen Kinobildwand. Insgesamt 600 Autos finden davor Platz, der Ton kommt übers Radio. Wow! Was gibt's da noch mehr zu sagen als: Get the CineSeason staaaarteeeed! 

Anna Pauels

Anna – unsere Wahlmünchnerin fällt nicht nur durch feuerrote Haare, sondern auch durch mehrere Tattoos und Piercings auf. Sie liebt das Extreme und weiß nicht nur in Sachen Körperkult, wo der Bär steppt - sondern auch, in welchen Münchner Clubs und Bars. Ganz getreu dem Motto: Wer aus der Reihe tanzt hat mehr Platz zum Tanzen.