Nachhaltigkeit meets Stil beim StijlMarkt 2020

Nachhaltigkeit meets Stil beim StijlMarkt 2020#anziehen #wohnen #genießen

Ein fröhliches "Hij" an alle Design-Lover! Der StijlMarkt auf der Praterinsel steht wieder vor der Tür. Über 120 Aussteller - alles junge, kreative Designer und Gründer mit einer besonderen Vision - wollen mit euch feiern. Und zwar Nachhaltigkeit, Andersartigkeit und das Herausstechen aus der breiten Masse. Darum könnt ihr euch sicher sein: Die Lieblingsstücke, die ihr beim StijlMarkt erstöbert, sind absolut einzigartig. Noch dazu gibt's leckere Drinks und Streetfood zu genießen – klingt nach einem ziemlich guten Plan für's herannahende Wochenende, oder?! Yes, we know, also hin da!

Erst Stöbern und dann Genießen. Oder anders herum? © Geheimtipp München

Viele Kleine statt wenig Große

Das Motto des diesjährigen Marktes: „Viele Kleine statt wenig Große.“ Heißt: Die Macher wollen vor allem junge Unternehmer und Designer für Kleidung, Accessoires, Einrichtung, Prints und Delikatessen unterstützen. Das gefällt nicht nur uns, sondern auch rund 8.000 Münchnern, die den StijlMarkt erfahrungsgemäß besuchen. Und die sind mindestens genauso besonders und stijlisch wie der Markt selbst. Ein junges Publikum, dem man an der Nasenspitze ansieht, wie viel Bock es auf Kreatives hat. Seit 2013 gibt es den StijlMarkt zweimal im Jahr - auch in München. 

Lernt junge designer und Querdenker kennen. © Geheimtipp München

Stijlvoll von Fashion bis Genuss

Besonders, besonders selten und besonders fair zur Umwelt: So lässt sich die Gemeinsamkeit der StijlMarkt-Aussteller und ihrer Produkte wohl am besten beschreiben. Als studentische Idee vor über zehn Jahren entstanden, hat der StijlMarkt sich in mittlerweile elf Städten in ganz Deutschland etabliert. Und wir müssen zugeben: Wir sind Fans der ersten Stunde. Denn wir stehen auf Nachhaltigkeit - vor allem, wenn sie so schick und kreativ umgesetzt wird. Wer Abwechslung und "Anders Sein" liebt, der wird sich auf dem StijlMarkt auch in dieser Saison pudelwohl fühlen. Der Fokus liegt klar auf Handwerkskunst und kreativem Schaffen. Zum Stöbern, Kaufen und sich inspirieren lassen - und zwar in den Bereichen Fashion, Interieur und Genuss. Ach, und wer sich das wie wir schon immer gefragt hat: "Stijl" ist das holländische Wort für Stil. Ausgesprochen wird das [stɛil]. So, jetzt sind wir bestens informiert. Also auf zum "Steil-Markt"! 

Tickets ohne Warten

Wer sich nicht an der Tageskasse anstellen mag, der bestellt seine Tickets einfach vorher online. Kleiner Tipp: Schaut nach den Preis-Specials, wie Gruppen- oder Familientickets!

Bilder vom StijlMarkt.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem StijlMarkt entstanden. 

Sarah Langer

Sarah ist ein echtes Münchner Kindl. Heißt: „Gmiatlichkeit” hat für sie oberste Priorität. Ihr Herz schlägt für Electro-Funk-Musik und Weinschorle. Bar oder Berge, Currywurst oder Salat, Hund oder Katze – festlegen gehört definitiv nicht zu ihren Stärken. Dafür aber Kreativität, Lebensfreude und ein guter Schuss Sarkasmus.