Munich, oh so british!

Munich, oh so british!Fünfmal fühlen wie im Englischen Königreich

Ach du schönes England: Blenden wir mal deinen komplizierten Linksverkehr und dein schmuddeliges Regenwetter aus, hast du doch einige Sensationen zu bieten, die förmlich nach einem Besuch unsererseits schreien. Sich einmal königlich fühlen und am Buckingham Palace dem Fußvolke zuwinken; nachmittags stilecht einen Earl Grey mit Milch und Zucker im Herzen von London schlürfen während man dann abends das heimische Rugby-Team in einem typischen Pub bei Fish & Chips anfeuert. Wir haben da nur ein Problem: No cash in the tash! Denn während die Flugticket-Preise vielleicht gerade noch im Rahmen des Möglichen liegen, ist London doch ein ziemlich teures (Kopfstein)pflaster. Also bleibt uns mal wieder nur: Urlaub Zuhause. Dafür aber bitte möglichst britisch!

Celebrate Rugby: „Oktoberfest 7s“ im Olympiastadion

England in München, Rugby, Oh so britisch, Olympiastadion, Oktoberfest 7s, Sport, Pommeroy, Winterbottom, Victorian House, Scones

Harte Jungs: Australien gegen Chile! © Jan Perlich

Am 21. und 22. September diesen Jahres geht nicht nur unser heißgeliebtes alljährliches Kult-Volksfest in die nächste Runde – auch die Rugby-Party des Jahrhunderts hält Einzug unter bayrisch blauem Himmel! Zwei Tage lang verwandelt sich unser opulentes Olympiastadion in eine Rugby-Hochburg, wie wir sie sonst nur aus der Sports-Heimat England kennen: Während die erfolgreichsten Nationalmannschaften der Welt sich auf dem Rasen rasante Duelle liefern werden, lassen junge und alte Fans in wilden Kostümen die Ränge beben. Für die fröhlichen Familienausflügler gibt es ein altersgerechtes Kinder Village mit Karussell & Co. zu entdecken – alle Partytiere werden sich im Oktoberfest Village bestens aufgehoben fühlen. Lebkuchenherzen & Biergarten-Vibes gibt‘s nämlich diese Saison nicht nur auf der Theresienwiese!

Rugby - Teams & Termine

Damit euch nichts entgeht!

Welche Teams denn eigentlich mitspielen? Neben Europameister Deutschland (ja, richtig gelesen – nur falls ihr es noch nicht wusstet) dürfen sich die Rugby-Fans außerdem auf den Rest der Weltelite freuen: Weltmeister Neuseeland, Fidschi als Olympiasieger, England of course, USA, Frankreich, Südafrika und Australien.

Der Zeitplan sieht so aus: Samstag um 13.00 Uhr ist Stadioneinlass, dann geht es von 14.00 Uhr bis 21.oo Uhr rund auf dem Rasen. Am Sonntag müsst ihr dann früher aufstehen: Um 10.00 Uhr öffnen sich für euch die Tore, um 11.00 Uhr erfolgt der erste Startpfiff und gegen 16.00 Uhr werden die stolzen Sieger gekürt. Ihr wollt mehr Infos und vor allem TICKETS? 

Dinner for all: Pommeroy & Winterbottom

England in München, Rugby, Oh so britisch, Olympiastadion, Oktoberfest 7s, Sport, Pommeroy, Winterbottom, Victorian House, Scones

Mehr England geht nicht © Pommeroy & Winterbottom

Kommen euch die Namen etwa auch so bekannt vor? Tja, ist auch kein Wunder: Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom gehörten zur urkomischen Geburtstagsgesellschaft von Ms. Sophie im Silvester-Klassiker Dinner for One! Hätten wir einen hauseigenen Butler James, würden wir uns ebenfalls regelmäßig das Dinner vorbereiten lassen – und zum Einkaufen würden wir ihn natürlich in den ältesten britischen Laden Münchens schicken. Der liegt in der Briennerstraße 55 und ist seit 1994 ein echt englisches Shopping-Paradies: Süße Dairy Milk Tafeln soweit das Auge reicht; entzückende Picknickkörbe; knuspriges Shortbread; fruchtige Ciders; duftende Seifen; filigranes Porzellan sowie Tee…Tee… (und haben wir es schon erwähnt?) Tee! Mehr UK-Feeling geht nicht.

God save the steak: Little London Bar & Grill

England in München, Rugby, Oh so britisch, Olympiastadion, Oktoberfest 7s, Sport, Pommeroy, Winterbottom, Victorian House, Scones, London

Eine Tafel, an die wir uns gerne setzen würden. © Little London

Speisen wie die Queen in der britischen Hauptstadt – also höchst elegant. So oder so ähnlich fühlen wir uns, wenn wir das gar nicht so kleine London im Herzen von München betreten: Das stilvolle Steakhouse im Tal hat nicht nur eine fabelhafte Speisekarte mit allem was das Meatlover-Herz begehrt, sondern auch eine Premiumbar mit feinsten Spirituosen-Schätzen und ausgewählten Wein-Wundern. Ihr wollt ein ganz besonderes Erlebnis verschenken? Dann schickt eure Liebsten doch zu einem der legendären Gin- oder Beeftastings, die das Little London Team anbietet. Vielleicht dürft ihr ja sogar mit, wenn ihr euch gut benehmt…

Get lost: The Munich Readery

England in München, Rugby, Oh so britisch, Olympiastadion, Oktoberfest 7s, Sport, Pommeroy, Winterbottom, Victorian House, Scones

Stöbern erlaubt! © Munich Readery

„Great Expectations“ von Charles Dickens; Virgina Woolfs „Mrs Dalloway“ oder “Pride and Prejudice” by Jane Austen – alles prädikat wertvoller Lesestoff aus der englischen Literatur-Welt. Schon gelesen? Brav! Dann habt ihr ja jetzt ausreichend Zeit euch weiteren Schmökern der englischsprachigen Lektüre zu widmen. Eine Quelle der Inspiration findet ihr in der Augustenstraße: In der gemütlichen Buchhandlung findet jede Leseratte das passende Exemplar zum Verlesen… äääh, wir meinen natürlich – verlieben. Und solltet ihr aus dem Stöbern gar nicht mehr rauskommen, hilft euch ein doppelter Espresso vom freundlichen Personal garantiert über die Runden. Happy reading!

Teatime in Cornwall: Sconery & Tea to go

England in München, Rugby, Oh so britisch, Olympiastadion, Oktoberfest 7s, Sport, Pommeroy, Winterbottom, Victorian House, Scones

Ruhepol im Großstadtdschungel. © The Victorian House

Scones – eine ganz himmlische Erfindung. Wer auch immer für die kleinen, nicht ganz kalorienarmen Versuchungen verantwortlich ist, gehört definitiv geknutscht! Die fluffigen Backwaren genießt man entweder mit Butter (am besten noch lauwarm)  – oder aber ganz traditionell zum English Tea mit sahniger Clotted Cream und fruchtiger Marmelade. Oh, uns läuft beim Gedanken schon das Wasser im Munde zusammen! Also schnell ab ins Victorian House in den Fünf Höfen – hier ist das Rosemunde-Pilcher-Feeling zum Greifen nah. Vielleicht läuft euch ja sogar ein schmucker Gentleman über den Weg. Oder eine attraktive Lady?  

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Oktoberfest 7s entstanden. 

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.