Münchner Lifestyle Produkte

Münchner Lifestyle ProdukteVon Kopf bis Fuß zum Local Supporter

Die Liebe zum Detail ist Basis eines fetten Stils. Wer auf dem Schlussprint zum Styling die Motivation für den letzten Schliff verliert, verschenkt Potenzial und die ganze Arbeit war umsonst. Derbes Outfit aber Kacksneaker = Fail. Derbe Sneaker aber leider nur `nen Ed Hardy Shirt = Fail. Ganz oder gar nicht! Wir haben uns mal um die Münchner Label gekümmert mit denen ihr in Sachen modische Detailliebe gut beraten seid - von Kopf bis Fuss.

#derkopf - Bavarian Caps

© Bavarian Caps

Kein Schwein weiß heute noch, dass die Cap eigentlich eine Erfindung für den Baseball Nerd war und ihn vor der Sonne schützen sollte. Warum? Na weil die Cap für eingefleischte Fans wichtiger geworden ist, als das eigene Haupthaar. Das Label Bavarian Caps zeigt wie ein sattes Design im bajuwarischen Kontext auszusehen hat. Absoluter Liebling der Geheimtipp München Redaktion sind die Filzmodelle. Sowieso ein viel zu unterschätztes Material.

#derkaltekopf - Sons Of Circle

An alle, die ihre Liebe zum Haupthaar derart vernachlässigt haben, dass es gleich ganz fehlt und sie nun frieren (und alle sonstigen Frostbeulen): aufgepasst! So wie auch die Cap für jeden Wochentag zum eigenen Style gehören kann, gibt es auch den permanent bemützten Styler. Egal ob Millenial oder 80’s Metal-Head: die Mütze hat tausende Anhänger. Sons of Circle dürften hier wohl am ehesten die Metal-Heads im Sinn gehabt haben. Zumindest aber den Rocker by nature. Auf der anderen Seite ist das wollige Glück zu Haupte ja eigentlich ebenso HipHop. Das Design überzeugt beide Herzen des Autors.

#dasaugenlicht - Rodenstock

© rodenstock

Früher Makel, heute kleidsames Glück. Das schwache Augenlicht wird für manches Gesicht zum schmückenden Mehrwert sobald das richtige Gestell die Nase ziert. Wer das Pech hat, 100% zu sehen, kann sich ja aber immer noch mit der Sonnenbrille schmücken. Beim richtigen Geschmack auch längst kein Proll-Attribut mehr. Wer auf keinen Fall daneben liegen will, kann sich auf den Geschmack der Münchner Marke Rodenstock verlassen. Der richtige Rahmen macht einfach smarter.

#derhals - Herr Fliege

Seit die Hipster-Bärte wieder kürzer werden und den Blick auf’s männliche Muskel-Dekolleté freigeben, erlebt die lange tot geglaubte Fliege ihre Renaissance. Um diesem traditionellen Kleidungsstück etwas mehr Verspieltheit zu verleihen, ist das Team rund um „Herr Fliege“ angetreten. Man hat sogar die perfekte Lösung für Anti-Segler oder sonstige Knoten-Legastheniker gefunden: die Holzfliege. Sie entzück seither weit mehr als nur den Schreiner und Schneider vom Eck. Holz als Werkstoff kennt einfach keine Grenzen, also ab damit in die Welt der Fashion-Hunter!

#functionalisthenewsexy - W’lfg’ng

© W’lfg’ng

Der Pragmatiker unter den Bejackten schätzt zuweilen die Vorteile von Goretex. Sexy geht aber nicht immer einher mit pragmatisch. Welche Stadt, wenn nicht München mit all seinen alpin erfahrenen Menschen, sollte im Stande sein die perfekte Symbiose zu kreieren?! Die Antwort auf dieses Problem lautet W’lfg’ng. Die Antwort auf die Frage nach den fehlenden Vokalen kennen wir nicht.

#ichpackemeinensack – Souve

Mag ja sein, dass ein kleiner, schwarzer Ledersack um die Schulter geschwungen furchtbar stylisch ist. Aber um auf den Pragmatiker zurückzukommen: nützlich geht sicher anders! (Ja dieser Artikel wurde von einem Mann geschrieben!) Zur Beweisführung sei gesagt, dass auch immer mehr Frauen scheinbar den Weg zur nützlichen Tasche finden. In meinen Augen befindet die sich auf dem Rücken, aber das darf ja jeder mit sich selber ausmachen. Souve Bags haben auf jeden Fall für jeden Stil die richtige Antwort parat.

#fuckplastic - Flask

Yo, die Nachhaltigkeitskeule kann einem auch manchmal auf den Sack gehen… Aber mal ganz ehrlich: Plastikflasche?! Neulich schonmal am Meer gewesen? Alles hoffentlich nur eine Frage der Zeit bis sich dieses Relikt der nutzlosen Geschichte auserzählt hat. Refill ist einfach sinnvoller. Wer gerne auf einen bunten Weichmacher-Hormancocktail in seinem Drink verzichten möchte, hat jetzt die Antwort im Bag. Die Flask kommt mit puristischem Design daher und hat darüber hinaus exzellente Isoliereigenschaften. Wärmt im Winter und kühlt im Sommer. Peng! P.S.: Auch eine Flasche kann ein gutes Accessoire sein - muss halt nur was Richtiges her.

#morethan501 – Herrlicher

© herrlicher

Ja danke, Herr Strauss! Sie haben die beste Hosenform der Welt erfunden. Aber die Zeit hält nicht still. Jeder Modedinosaurier gehört permanent bearbeitet um lebendig zu bleiben. Kein Kleidungsstück zeigt diese Notwendigkeit der steten Weiterentwicklung so sehr wie die Jeans. Genau genommen ist bei der Jeans die permanente Veränderung bei gleichzeitiger Traditionswahrung so sehr systemimmanent, dass man an ihr ganze Epochen erkennen kann. Keine neue Brand würde je unter den Verdacht fallen, hinter einen abgefahrenen Zug zu springen. Das Münchner Label Herrlicher bildet die neueste Generation Jeans dabei so konsequent treffsicher ab, dass man sich sicher sein kann: Das Erbe Strauss bleibt gerettet!

Probier mal!

Alle oben genannten Label...

... und noch viele mehr, könnt ihr währen der Hirmer Kauf Lokal Aktion vom 5. Februar bis 3. März kennenlernen. Und auch (an)probieren! Denn: leckere Label sind ebenfalls am Start! Verschiedene Tastings finden immer donnerstags bis sonntags zwischen 12 und 19 Uhr auf allen Etagen des Herrenmodehauses auf der Kaufingerstraße statt. Mehr Infos zum Kauf Lokal findet ihr hier. 

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.