metz7 zum Bestellen

metz7 zum BestellenMediterrane Hausmannskost mit einer Prise Slowakei

Bei der folgenden Behauptung wird wohl niemand eine Diskussion vom Stapel reißen: In Sachen Food haben es die Italiener einfach drauf. Ob Spaghetti, Tortellini oder Calamari - mediterrane Hausmannskost geht immer! Da wir uns aber nicht mal eben schnell ins Pastaparadies teleportieren können - vor allem gerade nicht - muss eine Münchner Alternative her. Vor einigen Wochen - damals war uns der Corona-Blues noch gänzlich unbekannt - haben wir einen wunderbaren Geheimtipp entdeckt, den wir euch vorerst vorenthalten mussten. Nun sind die dort gezauberten Delikatessen aber auch zur Abholung parat und werden im Raum Haidhausen sogar direkt zu euch nach Hause geliefert. Deswegen freuen wir uns ganz besonders, euch unsere Lecker-Schmecker-Perle in Haidhausen - das metz7 - vorstellen zu können. Ein gemütlicher Familienbetrieb, der uns mit einer delikaten Mischung aus slowakischer Gastfreundschaft und italienischem Küchenzauber gepaart mit echt fairen Preisen überzeugt hat.

 

Familienlokal mit Stammtisch-Potential

Das metz7 ist ein waschechter Familienbetrieb: Zusammen mit ihrem Mann Vito und Bruder Roman versorgt Adriana Mussuto ihre Gäste jeden Tag mit einer ordentlichen Portion italienische Kochkunst. Aber auch die Wurzeln der blonden Wahlmünchnerin haben einen festen Platz in der Speisekarte: "Mein Bruder und ich sind Slowaken und mein Mann Vito Italiener - deshalb ist unsere Küche auch gemischt", erklärt uns Adriana, als wir uns auf einen gemütlichen Plausch treffen. Die Männer des Hauses stehen schon seit 18 Jahren zusammen am Herd - dass sie ein eingespieltes Team sind, brauchen wir euch also nicht zu sagen. Eines ist jedenfalls sicher: Diese kulturelle Mischung ist nicht nur spannend, sondern auch richtig lecker! das dürfen wir an dem Abend am eigenen Leib erschmecken.

 

Adriana Mussuto zwischen ihren zwei Männern - die metz7-Familie. © Geheimtipp München

Hohe Küchenkunst bodenständig umgesetzt

Auch wenn das metz7 von außen mit Gemütlichkeit lockt - ein Blick auf die Speisekarte verrät uns, dass es hier kulinarisch durchaus gehoben zugeht. "Wir haben nur wenige Gerichte, die nach Saison wechseln", weiht uns die Gastgeberin ein. Die All-time-Favourites der Gäste: Tagliatelle mit frischem Spargel, Scampi-Risotto und natürlich die frischen Flammkuchen. Nach längeren Entscheidungsschwierigkeiten - klingt halt einfach alles lecker - fällt unsere Wahl auf schwarze Ravioli mit Hummerfüllung, Pasta mit Kalbsragout und den hausgemachten "metz-Burger" mit Pommes. Und da für Nachtisch sowieso immer Platz ist, gibt's zum Abschluss noch das locker-leichte Zitronentiramisu - irgendwie muss man sich ja auf den Frühling einstimmen. 

Pastagerichte sind feste Bestandteile der metz7 Karte. © Geheimtipp München

Hier kommen nur frische Zutaten auf den Teller. © Geheimtipp München

Für Nachtisch haben wir immer Platz... © Geheimtipp München

Unser Fazit: ein wahrer Gaumenschmaus!

Aus qualitativ guten Zutaten wird hier bei jeder Bestellung kreative Küche an den Tag gelegt. Und zwar durchaus auf hohem Niveau - trotzdem bodenständig angelegt. "Wir machen unsere Portionen gerne etwas größer - die Leute sollen ja auch satt werden", erklärt Adriana. Das können wir definitiv bestätigen und finden die Preise - ein Hauptgericht kostet zwischen 8 und 18 Euro, ein Flammkuchen rund 10 Euro - auf jeden Fall sehr fair.

Willkommen im metz7! © Geheimtipp München

Gemütlich - so soll's sein in einem Nachbarschaftslokal. © Geheimtipp München

Früher war hier alles dunkel - jetzt glänzt das metz7 mit deiner heimeligen Einrichtung. © Geheimtipp München

Von dunkler Boazn zur heimeligen Lieblingskneipe

Als Adriana, Roman und Vito das metz7 vor vier Jahren vom Vorgängerehepaar übernommen haben, sah es hier noch ganz anders aus: "Wir haben eigentlich alles renoviert. Vorher war es hier ganz schwarz - das dunkle Holz haben wir dann komplett rausgenommen und alles ein bisschen zeitgemäßer gestaltet", erinnert sich Adriana. Dass sie damit alles richtig gemacht haben, beweisen die zahlreichen Gäste, für die das metz7 mittlerweile zur Stammkneipe geworden ist. "Unser Publikum ist bunt gemischt. Es kommen viele junge Menschen her, aber auch alteingesessene Haidhausener." Das wundert uns überhaupt nicht: Das warme Holz, die urbanen Glühbirnen und die liebevolle Dekoration laden auch uns an dem Abend zum entspannten Essen unter paar Kollegen ein. Und wenn ihr noch auf der Suche nach der passenden Location für eure nächste After-Corona-Feier seid - das metz-Team freut sich über eure Anfrage!

Bilder von Murat Kaydirma für Geheimtipp München. 

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Immer im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.