Junior Campus in der BMW Welt

Junior Campus in der BMW WeltKreativ in Richtung Zukunft starten

Die Kleinsten von heute sind unsere Pioniere von morgen: Wissbegierige Weltentdecker, die unsere Zukunft formen und die wie selbstverständlich mit Begriffen wie „Elektromobilität“ und „Smart Cities“ aufwachsen werden. Tja – und wir dachten damals das Internet wäre fortschrittlich… Umso wichtiger ist es, die nachfolgenden Generationen schon in den Kinderschuhen spielerisch an den technologischen Fortschritt und die damit verbundenen Folgen heranzuführen. Genau das hat sich die BMW Group zur Mission gemacht: Und lädt daher ab dem 7. März alle Nachwuchs-Wissenschaftler in den neuen Junior Campus in die BMW Welt ein. Ihre Eltern dürfen sie selbstverständlich mitbringen.

BMW, Basteln, Junior Club, Junior Club Eröffnung, BMW Welt, München, Geheimtipp München, Milbertshofen

So viel zu entdecken. © BMW Welt

BMW, Basteln, Junior Club, Junior Club Eröffnung, BMW Welt, München, Geheimtipp München, Milbertshofen

Fleißige Bienen beim Basteln. © BMW Welt

BMW, Basteln, Junior Club, Junior Club Eröffnung, BMW Welt, München, Geheimtipp München, Milbertshofen

Teamwork ist alles! © BMW Welt

Der etwas andere Campus

Der innovative Campus umfasst zwei spannende Räume im Future Lab, in denen natürlich nicht nur gelernt wird – sondern vor allem jede Menge gelacht, ausprobiert und erkundet. Was bedeutet die Mobilität von Morgen eigentlich? Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Und fliegen wir in ein paar Jahren vielleicht schon durch die Lüfte, statt die Straße zu nehmen? Diese und viele weitere Fragen werden zum Beispiel im top modernen ersten Raum, dem „Future Creator“, behandelt, in dem die aufstrebenden Visionäre selbst zum Designer werden und Fortbewegungsmittel aller Art auf einem Monitor kreieren dürfen oder im zweiten Raum, wo der Fokus eher darauf liegt, welche Rolle man selbst in der Zukunft spielt. 

So sieht Zukunft aus. © BMW Welt

Der Junior Campus in der BMW Welt

Worum geht's?

Nach der Eröffnung ist vor den Workshops: Im Junior Campus sind Kids und Teens von 5 bis 18 Jahren willkommen, die ihren Alltag mit einem Angebot der besonderen Art bereichern wollen. In den zahlreichen Workshops darf gebastelt, programmiert und die Mobilität von Morgen gestaltet werden. Diese werden von den qualifizierten Pädagogen betreut. Ihr wollt eure Kurzen anmelden? 

An die Schere, fertig, los!

Anlässlich der kunterbunten Eröffnungssause haben sich die Veranstalter aber natürlich noch so einiges an ausgefallenem Extra-Programm einfallen lassen: Wenn sich um 10 Uhr die Pforten für die neugierigen Forscher-Newcomer öffnen, warten unteren anderem der Bau einer „Future City“ mit Legosteinen auf Architekten-Frischlinge oder spacige 3-D Druck Stifte, aus dessen Feder die Kids ganze Skulpturen erschaffen können. Besonders spannend wird es dann Sonntag Nachmittag: Nachdem der gefeierte KIKA-Moderator Can Masuroglu und Autor Benjamin Hadrigan mit den Gästen in den Austausch gehen, bastelt Can Masuroglu im Anschluss noch mit seinen kleinen großen Fans Fahrzeuge der Zukunft. Um es mit Mahatma Gandhis Worten zu sagen: „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ Also los – schickt eure aufmerksamen Abenteurer auf eine Reise, die sie so schnell nicht vergessen werden und zeigt ihnen was in der großen, schnellen Welt auf sie wartet!  

BMW, Basteln, Junior Club, Junior Club Eröffnung, BMW Welt, München, Geheimtipp München, Milbertshofen

Eure Familie darf auch mit! © BMW Welt

Bilder von BMW Welt. 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der BMW Welt entstanden. 

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.