Junggesellinnenabschied in München

Junggesellinnenabschied in MünchenFünf Ideen für den perfekten Girls-Only-Tag

Beschwipst, mit Bauchladen und in billigem Kostüm durch die Innenstadt? Das muss nicht sein. Wir sagen, anstatt den ganzen Tag auf den Beinen zu sein, peinliche Mutproben zu bestehen und Schnaps an Fremde zu verteilen, solltet ihr Euch und Euren Besties einen wunderbaren Tag, voller Entspannung, Selfcare und bestem Essen und Getränken gönnen. Denn das ist ein Tag, an dem ihr Euch und Euer Single-Ich nochmal so richtig zelebrieren könnt. Mit Menschen, die Euch besser kenn als jeder und jede andere. Und das Beste daran, dafür müsst ihr keine weite Reise auf Euch nehmen. Alles was ihr braucht, hält unsere schöne Stadt für Euch bereit. Hier kommen unsere 5 Ideen für einen fabelhaften Junggesellinnenabschied in München.

Ein eleganter Brunch im Lilli P.

Brunch im stilvollen und schönen Wes Anderson-Ambiente © Lilli P.

In den Tag starten mit einem eleganten Brunch. Denn auch bei einem Junggesellinnenabschied, bei dem sich alles um Freundschaft und Entspannung dreht, sollte man sich ausgiebig stärken. Fast nirgends kann man das stilvoller und in schönerem Wes Anderson-Ambiente tun, als im Lilli P. Zimtschnecken und Obst-Bowls in jeder Variante, lassen hier die hungrigen Frühstücks -Herzen höher schlagen. Also, zurücklehnen, ratschen und den Tag in vollen Zügen genießen. Übrigens: die Galerie über der Bar, von der man einen wunderbaren Überblick über das Geschehen hat, kann man für Geburtstage oder andere Feiern (JGA!) mieten. Perfekt!

Kreativität mit eigener Handschrift in der Silberfabrik

Mithilfe von Sarah werdet ihr zu Siebdruck-Meisterinnen © Silberfabrik

Eine Hochzeit braucht viel Planung. Das kostet so manchem Paar Zeit und Nerven. Viele Aufgaben delegiert man, vielleicht sogar an Andere oder gibt sie ganz in fremde Hände, wie einer Weddingplanerin. Umso schöner ist es, wenn ein paar Details die eigene Handschrift tragen – und die deiner Engsten. In der Silberfabrik könnt ihr bei der sympathischen Sarah Braconnier Siebdruckworkshops für Euch und eure Girls-Gang buchen und zum Beispiel gemeinsam die Hochzeitskarten gestalten und drucken. In der Pause dürft ihr mitgebrachte Leckereien snacken und Prosecco schlürfen. Klingt nach einem kreativen Junggesellinnenabschied, finden wir.

Richtig verwöhnen lassen im Roomers Spa

Bademantel und Pantöffelchen an und los geht der Miniurlaub! © Geheimtipp München

Sich so richtig verwöhnen lassen. Das ist nie eine schlechte Idee. Also lasst den Bauchladen zu Hause und tauscht den billigen Schnaps gegen exzellente Drinks im Roomers Spa. Neben Sauna, Dampfbad und Massage ist das absolute Highlight der Infinity-Jacuzzi, von dem aus ihr auf einer großen Leinwand Filmklassiker genießen und dabei Cocktails schlürfen könnt. Kann das Leben schöner sein? Mit einem Tageseintritt von 50€ ist das 600-Quadratmeter-Wellness-Paradies absolut geldbeutel-freundlich. Kleiner Tipp: Wenn ihr eine Kosmetikbehandlung oder eine Massage bucht, die 80 Minuten oder länger dauert, ist der Eintritt for free!

Flauschige Liebe tanken bei der Lama- und Alpaka-Wanderung

Die flauschigen Tiere sind fast süßer als jeder Bräutigam © Pointner Hof

Füße hochlegen und entspannen, ist nichts für Euch? Hier seid lieber an der frischen Luft, als in der Sauna zu schwitzen? Dann macht an eurem JGA einen extravaganten Spaziergang mit den sicherlich süßesten und flauschigsten Begleitern, die es gibt. Der Pointner Hof bietet Wanderungen mit seinen Alpakas und Lamas an. Gemeinsam mit den Tieren geht es raus in die Natur. Dabei überträgt sich die Ruhe und die Gelassenheit Schritt für Schritt auf Euch. Vielleicht gerade das was man braucht, vor dem großen Tag.

Schampus und Schmarrn in der Kubaschewski Bar

Bartour mit dem Delight Guide zum Beispiel ins Kubaschweski © Geheimtipp München

Und wie rundet man einen gelungenen Tag ab? Zum Beispiel bei Schampus und Schmarrn im Kubaschewski. Ja, ihr habt richtig verstanden. In der der edlen Kubaschewski Bar gibt es ganz bodenständig Kaiserschmarren – und zwar süß und salzig. Sau lecker und die perfekte Grundlage für Schaumwein oder die ein oder andere Flasche Schampus. Und wer noch weiterziehen möchte und eine Runde durch die aufregendsten Bars München machen will, der nimmt sich einen Delight Guide zur Hand. Hier findet ihr 13 ganz besondere Bars. Und das Beste, mit dem Delight Guide als Begleiter, bekommt ihr in jeder der 13 Bars einen Signature-Drink auf Haus. So wie es sich gehört für eine Junggesellin soon to be married. Also hoch die Gläser. Auf Euch und die Braut!

Bilder von Geheimtipp München und Andere (siehe Copyright)

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Jennifer Lichnau

Jennys Spiritanimal ist der Dackel. Nicht nur weil sie ein waschechtes Münchner Kindl ist. Sie ist klein, frech und manchmal durchaus hartnäckig. Perfekte Voraussetzungen, um sich in ihrer geliebten Heimat durchzubeißen. Denn München bedeutet für sie nicht nur Spritz in der Sonne trinken. Gott sei Dank! Gerne entdeckt sie neue Ecken der Stadt – ganz abseits von Glanz und Gloria, wie zum Beispiel im Westend – ihrer Homebase. Guter Kaffee ist ihr Lebenselixier, wenn sie also nicht mit einem ihrer Pflegehunde an der Isar ist, sitzt sie wahrscheinlich im Café um die Ecke.