John Garner

John GarnerMitreißender Folk-Pop im Strom

Schon beim erklingen des ersten Tons ergreift die Musik von John Garner den Zuhörer. Ob es am dreistimmigen Gesang, den harmonierenden Instrumenten oder an den emotionsgeladenen Folk Pop Liedern liegt? Vermutlich an der Kombination aus allem. Heraus kommt auf alle Fälle eine unglaublich schöne Mischung, die unser Herz erfüllt. Am 19. Oktober kommt die Augsburger Folk Pop-Band nach München. Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen...

Berührende Songs

Gestartet als kleines Akustikprojekt hat sich die Band John Garner in rasanter Geschwindigkeit zu wahren Liveband-Profis entwickelt. Währen die Konzertbesucher wild und ausgelassen tanzen, singt sich das Augsburger Trio mit seinen berührenden, ehrlichen Songs zeitgleich auch in deren Herzen. Stefan Krause, Chris Sauer und Lisa Seifert treffen mit ihrem dreistimmigen Gesang genau ins Schwarze. Und zwar in ganz Europa. Über 100 Konzerte spielten sie 2018. Parallel dazu veröffentlichten sie auch ihr Album "See you there". Bei so viel Fleiß und musikalischer Leidenschaft sind wir uns sicher, dass wir noch ganz viel von der talentierten Band hören werden. Erstmal geht's jetzt aber ins Strom...

John Garner in Concert

LIVE IM STROM ERLEBEN

Lust auf dreistimmigen Gesang, rockigen Sound, folkige Melodien und traditionelle Instrumente? Dann poliert die Tanzschuhe und macht euch auf den Weg ins Strom! Am 19.10. könnt ihr sie zusammen mit den Folk Newcomern „Philomenas Tailors“ live erleben. Mit im Gepäck neue Songs und viel Leidenschaft.

Unbändige Spielfreude und jede Menge Live-Energie © John Garner

Bilder von John Garner.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Stefanie Manna

Halb sizilianisch – halb bayerisch: Bei dieser Kombo kann ja nur was Verrücktes rauskommen! Wenn Steffi nicht gerade lacht oder isst, redet sie. Oder macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern. Frei nach Pippi Langstrumpf "Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ ist Steffi am liebsten mit dem Rucksack auf Reisen. Kommt am Ende aber immer gerne zurück in die Stadt für die ihr Herz schlägt: nach München.