It's Wine o'clock!

It's Wine o'clock!Weinviertel DAC zu Gast im Werksviertel

Salvador Dalí war ein weiser Mann – er hat schließlich nicht nur fabelhaft gemalt, sondern auch ganz richtig festgestellt: „Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“ Und davon hat jede gute Flasche Wein eine Menge zu erzählen! Zum Beispiel woher sie kommt, welche Charaktereigenschaften sie hat und wer sie auf dem Weg von der Traube bis hin zum fertigen Produkt begleitet hat. Zeit also, diesen Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Die perfekte Gelegenheit bietet sich euch am 28. März von 16 bis 20 Uhr, wenn die Jahrgangspräsentation des Weinviertel DAC in München Einzug hält.

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

Ein Reben-Paradies

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

Wichtigste Zutat: die Traube

Andere Länder, andere Weine

In der Toskana ist man besonders stolz auf seinen trockenen Trebbiano, die Franzosen wissen ganz genau was man aus Merlot-Trauben zaubern kann, süße Zungen lieben den spanischen Moscatel und echte Weinliebhaber schätzen das größte Weinanbaugebiet in Österreich, das „Weinviertel“ nicht nur für seinen charakterstarken Grünen Veltliner, den Weinviertel DAC. Der pfeffrige Rebensaft ist das Aushängeschild der facettenreichen Weinregion: Dank seiner Würze, dem fruchtigen Bukett und der erfrischenden Säure ist der Parade-Österreicher längst über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

DAC für Gscheidhaferl

Lexikon für Laien

Ein kurzer Exkurs in die Wein-Welt der Österreicher: Das DAC hinter Weinviertel steht für "Districtus Austriae Controllatus". Für Nicht-Lateiner wäre das dann also gleichzusetzen mit "kontrollierte österreichische Herkunftsbezeichnung". Um ein echter Weinviertel DAC zu werden, muss ein jeder Grüner Veltliner demnach erst eine Blindverkostung durch eine unabhängige Weinkommission bestehen. Denn nur wer den regionaltypischen Charakter vorzuweisen hat, ist ein echter DAC! 

Wine in Concert

Um sowohl die privaten Weinkeller als auch die diversen Trinkstuben der Münchner Gastronomen mit dem aktuellen Jahrgang des Weinviertel DAC zu füllen, stellen sich 70 Winzer aus unserem Nachbarland am 28. März in der TonHalle vor. Es erwartet uns ein Spiel der Sinne: An dem Ort, an dem unsere Ohren normalerweise mit feinsten Sounds aus der Rock- und Pop-Welt verwöhnt werden, sind es dieses Mal unsere sensiblen Geschmacksknospen und Geruchs-Antennen, die sich auf ein genussvolles Experiment einlassen dürfen.

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

© Max Ostermeier

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

© Max Ostermeier

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

Impressionen aus 2016... © Thomas Kiewning

Entdeckungstouren per StreetWine Plan

Ob man den Traubensaft nun als Hobby sieht oder als Berufung: Bei über 300 Weinviertel Weinen, die es zu entdecken gilt, ist mit Sicherheit für jeden die richtige Flasche dabei. Nebst dem Grünen Veltliner haben auch vollmundige Rot- und leichte Sommerweine sowie prickelnde Perlweine unsere volle Aufmerksamkeit verdient. Wer besorgt ist, dass er bei der großen Auswahl die Traube vor lauter Gläsern nicht mehr sieht, der profitiert von der sorgfältigen Vorbereitung der erfahrenen Wein-Eventagentur Culinarium Bavaricum. Ein StreetWine Plan, der die Gäste kostenlos am Eingang erwartet, beinhaltet insgesamt neun zielstrebige Routenvorschläge, die eine ausgeklügelte Weinbegegnung ermöglichen. Ob für nachtaktive Partylöwen, selbsternannte Grillmeister, frisch verliebte Romantiker oder aufgeweckte Sommerkinder – dank der themenbezogenen Laufwege behalten wir garantiert den Überblick.

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

Sag nie nein, zu nem' Glas Wein! © Astrid Bartl

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

© Culinarium Bavaricum

Experten-Talk beim WineWalk

Wer lieber an die Hand genommen werden möchte beim Erkunden der flüssigen Glücklichmacher, der kann beim Ticketkauf auch gleich einen kostenlosen WineWalk dazu buchen. Ausgewählte Experten übernehmen die Führung, leiten den Weg von Winzer zu Winzer und füttern die neugierigen Tourgänger mit spannendem Insiderwissen zu den einzelnen Themen und zum Weinviertel. Informationsverlust ausgeschlossen! 

Weinviertel DAC, Weinviertel, Wein, Grüner Veltliner, TonHalle, München, Geheimtipp München, Werksviertel

After Wine-Tasting

  • Vom Fach?

    Dann lohnt es sich, früh da zu sein! Bereits um 14.00 Uhr ist die Veranstaltung für Fachpublikum zugänglich, um den ein oder anderen Winzer besser kennenzulernen – um 14.30 Uhr findet dann die "Kurzeinführung Weinviertel DAC Reserve" statt. Die Plätze sind allerdings limitiert, ihr müsst euch also unbedingt vorher anmelden. 

  • Auf nüchternen Magen?

    Neben dem liquiden Genuss soll natürlich auch der Magen nicht zu kurz kommen. Wenn der sich nach dem dritten Glas also so langsam bemerkbar macht, dann heißt es: Ran an die Delikatessen! 

Time for Win(e)

Gewinnt ein Weinerlebnis für zwei

Wollt ihr auch dabei sein, wenn die TonHalle zum österreichischen Weinparadies wird? Können wir verstehen. Dann nehmt euch schon mal den Donnerstag frei, wir wollen euch das einmalige Event nämlich nicht vorenthalten und verlosen daher gemeinsam mit Culinarium Bavaricum 5x2 Tickets für den 28. März. Teilnehmen könnt ihr bis Mittwoch, 20. März um 10 Uhr – schreibt uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Weinviertel DAC".

Mehr über das Weinviertel und seine Winzer erfahrt ihr übrigens hier.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Culinarium Bavaricum entstanden. 

Julia Knobe

Seit sich unser abenteuerlustiges Nordlicht Julia mit 'nem echten Bayern eingelassen hat, hat sich in ihrem Leben einiges geändert: Statt steifer Brise ist frische Bergluft angesagt! Den Heimathafen Hamburg immer im Herzen, könnte Julia sich ans fesche Dirndl, das süffige Helle und den charmanten Dialekt durchaus gewöhnen.