Internationales Isarschwimmen

Internationales IsarschwimmenErst ins Wasser, dann auf die Wiesn

Die DLRG München veranstaltet dieses Jahr bereits zum 28. Mal das große Isarschwimmen von Pullach bis Thalkirchen. Ein Muss für jeden, der sich selbst als Wasserratte bezeichnet. Und: für uns ein echter Geheimtipp, auch für Wiesngänger! Warum? Stay tuned... Erst werden knapp 6km in der erfrischenden Isar absolviert - von Pullach im Isartal bis bis zur Floßlände in Thalkirchen - und anschließend der Tag auf der Wiesn abgerundet. Deswegen findet die große Wassersause auch immer am Eröffnungstag der Wiesn statt.

Einen heißen Sommertag mit einer kurzen Isarplanschung zu verfeinern, ist die eine Sache. Den Fluss nach seinen schwimmbarsten Stellen zu erkunden, eine ganz andere. Spätestens nach solch einem offiziellen Isarschwimmen, wie es die DLRG an diesem Wochenende plant, wird man für immer ein passionierter Flussschwimmer sein. Kein See und kein Freibad dieser Welt vermag es euch kilometerweit durch schönste Landschaft treiben - so wie die Isar.

Übernachtungs - Geheimtipp zur Wiesnzeit!

Für Teilnehmer von außerhalb hat die DLRG  Schlafplätze für 15 Euro p.P. und Nacht in petto - unschlagbarer Schnapperpreis zur Wiesnzeit! Einzig benötigtes Equipment: Schlafsack und 'ne LuMa.

Was ihr jetzt noch braucht, um euch in die Isarfluten zu stürzen?

Mindestens zwei wasserfeste Buddies (Gruppengröße ab 3Personen ) und 'nen Neoprenanzug. Wer Letzteren nicht besitzt, kann sich z.B. bei diversen Tauchschulen einen ausleihen (Aber Achtung: Shorties sind nicht zulässig). Ansonsten werdet ihr während der Teilnahme aber von A-Z bemuttert. Vom Treffpunkt an der Floßlände werden nach der offiziellen Eröffnung alle Teilnehmer in Busshutteln zum Startpunkt gefahren. Die gesamte Strecke über könnt ihr euch über viele wachsame Augen der Rettungsschwimmers gewiss sein.

Anschließend erwarten euch warme Getränke, ein kräftiges Essen und natürlich Dusch- und Umkleidemöglichkeiten (in der Nähe vom Zielbereich). Und es gibt auch Pokale abzustauben... Ja richtig gelesen, es wird Gewinner geben! Und wir können euch jetzt schon verraten, dass ihr dazu gehören werdet. Denn: jeder bekommt am Schluss eine Urkunde. Gekührt wird außerdem zum Beispiel das Team mit der längsten Anreise, das größte Team, der älteste Teilnehmer etc. 

Anmelden

könnt ihr euch bis zum 15. September

Und zwar über ein Onlineformular. All die oben genannten Infos und noch viele mehr könnt ihr außerdem hier nachlesen. Die Teilnahme kostet 30 Euro pro Wasserratte. Darin enthalten sind alle Services am Veranstaltungstag plus Essen. 

Pics by DLRG München/ Header by Frank Achim Schmidt.

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.