HFF goes Jahresschau 2019

HFF goes Jahresschau 2019Der Geheimtipp unter den Freiluftkinos

Local-Liebe sollte auch - oder sogar erst recht - für den heimischen Film gelten! Wobei das für uns Münchner sowieso kein Problem sein dürfte. Die Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) ist eine der renommiertesten Filmhochschulen Europas. Somit ist es kein Wunder, dass durch die Studierenden und Absolventen jedes Jahr so einige Bewegtbild-Schmankerl zusammenkommen. Bei der alljährlichen Jahresschau könnt ihr euch die Creme-Stücke des Filmnachwuchses im Innenhof der HFF einverleiben. 2019 steht das Event vom 19. bis 21. Juli an.

Jahresschau-Trailer 2019

Studentenfreundlich. Aber nicht nur für Studenten.

Zum sechsten Mal findet das jährliche Film-Screenig nun schon als Open-Air statt. Der große Vorteil: bei schlechtem Wetter sind die Ersatzkinos gleich rundum verteilt. Denn natürlich hat die Münchner Filmschmiede ihre hauseigenen Kinos. Da ist der als sehr günstig zu bezeichnende Eintritt von 0 Euro nur ein kleines Zusatzschmankerl für ein gelungenes Abendprogramm jenseits des Mainstream-Kinos. Ebenso entspannt ist der Umgang mit Snacks & Drinks - einfach selber mitbringen. Spart zusätzlich Kohle und bringt ein herrliches Picknickfeeling mit sich. Biergartenkino quasi.

Open-Air Kino im kleinen Kreis - gemütlich! © HFF

Von Kurzfilm, über Spots, bis hin zur Doku

Das Programm findet von Freitag bis Sonntag jeden Abend ab 21.30h mit Einbruch der Dunkelheit statt. Wer sich allerdings die besten Plätze klarmachen will, kann schon ab 20.30h aufschlagen, denn Voranmeldungen gibt’s nicht. Einfach die Picknickdecke ausrollen und auf geht’s! Kurzfilme, Spielfilme, Dokus und pointierte Werbe-Clips erwarten euch an jedem Abend. Wer sich über das Programm genauer informieren will, sollte nochmal schnell die HFF-Homepage checken und sich dort das Programmheft herunterladen. Euch erwartet eine ganz besondere, etwas privatere Open-Air-Kino Atmosphäre jenseits aller Mainstream Blockbuster Spektakel, die sonst so in München geboten werden.

Guter Film = guter Abend © HFF

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.