Grüne Sonne Festival

Grüne Sonne FestivalFeiern in luftiger Höhe

Das kommende Wochenende geht es hoch hinaus für alle Feierwütigen! Und zwar auf den Gipfel des Hohenpeißenbergs. Dort wird das Grüne Sonne Festival gefeiert. Tausende tanzfreudige Menschen treffen sich hier, um ausgelassen bis zum nächsten Morgen der elektronischen Musik zu frönen. Wer also Bock auf eine Symbiose aus Musik und Natur hat, der ist am kommenden Samstag dort eindeutig richtig aufgehoben!

Für einen Tag und eine Nacht verändert sich ein sonst ruhiges Gelände inmitten des Alpenvorlandes zum Partyareal. Auf rund 1000 Metern Höhe empfängt euch das Grüne Sonne Festival mit diversen In- und Outdoor-Bühnen. Bespielt werden sie von der Creme de la creme der Electro-Szene. Über 20 Künstler sind am Samstag bis in die frühen Morgenstunden für euch am Start. Darunter:  KlangKuenstler von Stil vor Talent aus Berlin, unser Katermukke-Favorit Miyagi, Sese von der Bar25 und und und. 

Zum Festival selbst kommt ihr mit dem Auto (Parkmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden), mit dem Zug oder mit dem Flash Festivalbus - der fährt euch direkt hin und zurück zum Grüne Sonne Festival - auf dem übrigens auf dem kompletten Gelände Plastikverbot herrscht. Mehrwegflaschen sind davon natürlich ausgeschlossen - aber die nehmen wir natürlich wieder mit - happy Umwelt und so. 

Tick-Tack! Tick-Tack!

Die Tickets werden knapp! Ein Großteil des Kontingents ist bereits verkauft. Solltet ihr also noch Lust haben, am Wochenende auf dem Gipfel feiern zu gehen, dann müsst ihr eine der VVK-Stellen aufsuchen. Alle Infos, wo ihr die findet, erhaltet ihr auf der Seite des Veranstalters. 

Anna Pauels

Anna – unsere Wahlmünchnerin fällt nicht nur durch feuerrote Haare, sondern auch durch mehrere Tattoos und Piercings auf. Sie liebt das Extreme und weiß nicht nur in Sachen Körperkult, wo der Bär steppt - sondern auch, in welchen Münchner Clubs und Bars. Ganz getreu dem Motto: Wer aus der Reihe tanzt, hat mehr Platz zum Tanzen.