Grape Times im Café Puck Pop-Up Store für Weinenthusiasten

Wein oder nicht Wein – das ist hier die Frage! Und (sind wir mal ganz ehrlich) in aktuellen Zeiten kann es nur eine richtige Antwort auf diese Frage geben: Wein natürlich. Da man uns beigebracht hat, in allem Negativen auch immer etwas Positives zu sehen, haben wir den Lockdown genutzt, um unseren Horizont zu erweitern – statt mit Bananenbrot haben wir uns mit Trauben beschäftigt; statt Fremdsprachen haben wir Geschmacksrichtungen studiert. Eine überaus große Hilfe dabei: unsere Nachhilfelehrer von Grape Times. Die drei sympathischen Gründer Martin, Leopold und Philipp wissen auf jede Frage eine Antwort, kennen die vielversprechendsten Nachwuchs-Winzer Europas und haben sich aufopferungsvoll durch ihr eigenes Naturwein-Sortiment probiert. Mussten ja schließlich die Crème de la Crème für uns durstige Amateur-Trinker herausfiltern. 

Zwischennutzung mit Stil

Und hier steht sie jetzt, im Café Puck – die Crème de la Crème der Naturweine. Wo normalerweise Kuchen, Kaffee und Drinks über die Theke gehen, haben die drei motivierten Weinliebhaber übergangsweise ihr Sortiment ausgebreitet und in den Räumen des Café-Klassikers eine Lockdown-taugliche Zwischenlösung geschaffen. Aufgebaut sind die edlen Tropfen in unterschiedlichen „Stationen“: In einer Ecke werden anspruchsvolle Rotwein-Trinker glücklich gemacht, die nächste verhilft neugierigen Entdeckern zu Glücksmomenten dank ausgefallener Orange Weine und in anderer wartet erfrischender Rosé auf seinen Einsatz als Frühlingsgefühlsbote. Selbstverständlich auch dabei: Sorgsam kuratierter Weißwein, der passionierte Wein-Feingeister zum Strahlen bringt. 

Pop-Up Store im Café Puck Wichtige Infos

Wie lange das Projekt Pop-Up Store geht, wissen die Jungs noch nicht ganz sicher. Was wir aber wissen: Aktuell könnt ihr von Dienstag bis Samstag zwischen 12:00 – 19:30 in der Türkenstraße 33 vorbeikommen und das Wein-Sortiment shoppen. Ihr wollt nicht raus? Dann könnt ihr natürlich auch online bestellen. Dann entgeht euch aber der freundliche Plausch mit den Jungs… würden wir uns also gut überlegen. Ach und übrigens – kleiner extra Geheimtipp – am Freitag und am Samstag bietet das Café Puck Team von 13 bis 17 Uhr auch fabelhaften Kaffee & Kuchen to go an. Lohnt sich also doppelt der Besuch!

Überraschungen aus Flaschen – für Alle

Wichtig ist den Jungs bei ihrer Mission Grape Times vor allem eins: Den Wein nahbar machen, – aber mit Geschmack. Man muss kein Profi sein, kein eingefleischter Kenner mit einem großen Portemonnaie, um sich hier auszutoben: Es reicht, wenn man Freude am genussvollen Trinken hat und sich gerne überraschen lässt. Ihr habt bestimmte Vorstellungen? Die Jungs können helfen! Ihr wollt einfach mal was komplett anderes probieren und mit euren Geschmacksknospen ein Experiment wagen? Auch dann finden die passionierten Wein-Händler garantiert das richtige Fläschchen für euch. Probiert wird dann – aufgrund aktueller Regeln – natürlich erst daheim. Und keine Sorge – auch wenn die Jungs noch nicht wissen, wie lange ihr Pop Up Store bleibt: Nachbestellen könnt ihr dann auch ganz problemlos online. Um mit Salvador Dalís Worten abzuschließen: „Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“ 

Mehr Genuss in München erleben? Kriegen wir hin!

Tierra Monte Rum goes Bavaria

as Münchner Startup TierraMonte hat fünf Rumsorten der besten Destillerien aus Barbados und Guyanas mit ihrem Münchner Charme vereint – und mit einer ordentlichen Portion Persönlichkeit. Wir durften die beiden Menschen hinter der delikaten Spirituose kennenlernen und dabei feststellen: Aus dem Klassiker Rum ist nach dem viel besprochenen Gin ein…