Glutenfrei Essen in München

Glutenfrei Essen in MünchenFünfmal schnabulieren ganz ohne Allergiker-Sorgen

„Einen Salat ohne Croutons und Brot, bitte.“ – Viel zu oft sind Menschen mit Gluten-Intoleranz oder gar Zöliakie in Restaurants dazu gezwungen, sich mit langweiligen Beilagen zufrieden zu geben, während alle anderen herzlich vor sich hin schlemmen. Gefühlt gibt es selbst in einer so großen Stadt wie München verhältnismäßig wenige Orte, an denen die Unverträglichkeit mal keine Rolle spielt. Damit muss jetzt Schluss sein! Wir finden nämlich, dass es alle Foodies – egal, ob mit Unverträglichkeit oder ohne – verdienen, sorglos zu schnabulieren. Mit dieser Mission im Gepäck haben wir uns mal umgesehen und fünf Orte gefunden, an denen Allergiker-Träume wahr werden. Schnallt euch an, wir nehmen euch mit auf eine kulinarische Reise im glutenfrei-Style!    

Jaipur: Eine Genussreise zum Dach der Welt

Indische Schmankerl - gibt's auch glutenfrei. © wunderland media GmbH

Indische Gemütlichkeit, traditionelle Spezialitäten und eine große Portion Geschmacksvielfalt: Im Jaipur in Grünwald kommen alle Fans der indischen Küche auf ihre Kosten – auch die mit Gluten- und Laktoseunverträglichkeit. Angefangen beim knusprig gebackenen, glutenfreien Naan Brot, über cremiges Linsen-Dal, bis hin zu herrlich aromatischen Hauptspeisen mit frischem Fleisch oder Fisch aus dem Tandoori-Ofen, bietet die Karte eine fast schon überwältigende Auswahl an typisch indischen Gerichten. Kleines Schmankerl: Vor dem Essen servieren die (übrigens unglaublich freundlichen) Kellner gerne den ein oder anderen Aperitif. Unser Favorit: der prickelnd-erfrischende Kombucha mit frischen Beeren. Und wer nach dem üppigen Hauptgang immer noch ein bisschen Platz im Bauch hat, sollte seine Geschmacksknospen unbedingt mit der frisch zubereiteten Mangocreme verwöhnen. Die ist nämlich ein absoluter Traum!

Eine Portion Dolce Vita im Ristorante Limoncello

Im Ristorante Limoncello werden (glutenfreie) Pasta-Träume wahr... © wunderland media GmbH

La Dolce Vita in der glutenfrei-Edition erwartet euch im Ristorante Limoncello. In der Verdistraße könnt ihr euch ein Stückchen Sizilien direkt auf den Teller holen - frisch und liebevoll zubereitet von Inhaber und Chefkoch Calogero Scopelliti, der seit über 20 Jahren Gastronom ist. Die Karte ist vollgepackt mit typisch italienischen Klassikern zum Dahinschmelzen, die auf Wunsch auch glutenfrei zubereitet werden. Gepaart mit der hellen und freundlichen Einrichtung, wird ein Mittag- oder Abendessen im Limoncello schnurstracks zum gefühlten Italo-Getaway. Da können wir nur sagen: Buongiorno im glutenfreien Himmel!

Bodenständig genießen in Wonnis Bistro

Für leckere Hausmannskost sind wir immer zu haben! © Unsplash

Glutenfrei Frühstücken und Lunchen – das geht in Wonnis Bistro in Ramersdorf-Perlach. Von 7 bis 17 Uhr können sich alle „Gluteniker“ unter euch auf leckere, hausgemachte Gerichte freuen, die von Inhaberin Yvonne Haaf (auch bekannt als „Wonni“) und ihrem Team mit einem großen Schuss Liebe frisch zubereitet werden. Auf der Wochen- und Tageskarte werden glutenfreie Gerichte entsprechend gekennzeichnet. Aber auch Speisen, die eigentlich Gluten enthalten, können auf Wunsch allergikerfreundlich gemacht werden. Außerdem sind immer glutenfreie Nudeln auf Lager, die auf Anfrage und gegen einen kleinen Aufpreis von einem Euro für euch gekocht werden. Und falls euer tooth ebenso sweet ist wie unserer, empfehlen wir euch die hausgemachten Kuchen. Die backt Yvonne selbst, immer aus frischen Zutaten und ganz ohne Ersatzstoffe. Stattdessen wählt sie Rezepte, die auf Nüssen basieren und kein Mehl beinhalten. Die schmecken dann auch den Nicht-Allergikern.

Vegan & glutenfrei in Emmi’s Kitchen

In Emmi's Kitchen erwartet euch ein Teller voller buntem Foodie-Glück. © Unsplash

In Emmi’s Kitchen im Glockenbachviertel findet ihr allerlei glutenfreie und noch dazu vegane Mittagsgerichte und süße Sünden. Aber Obacht! Wer Entscheidungsschwierigkeiten hat, wird es hier nicht leicht haben: Neben deftigem Kartoffelgulasch, cremigen Suppen, saftigen Burgern oder sättigenden Bowls warten auch herrlich süße Kuchen und Smoothies darauf, von euch probiert zu werden. Und das Sahnehäubchen obendrauf: Alle Verpackungen, Becher und das Besteck sind vollständig biologisch abbau- oder zumindest recyclebar.

Glutenfreie Kuchenträume im Tortensternchen

Glutenfreie Torten, Cupcakes, Brezn und Co. warten im Tortensternchen auf euch. © wunderland media GmbH

Achtung, bei unserem letzten glutenfrei-Geheimtipp droht absolute Suchtgefahr! Denn wer einmal von den herrlich-süßen, cremigen und unwiderstehlichen Torten im Café Tortensternchen gekostet hat, wird nur schwer davon loskommen. Mitten in Giesing hat Inhaberin und Tortenexpertin Yildiz Impram eine wahre Kuchen-Schatzkammer geschaffen, die eure Geschmacksknospen zum Explodieren bringen wird. Ob sahnige Schwarzwälder-Kirschtorte, frischer Banana Loaf oder zuckersüße Cupcakes – Yildiz verwöhnt ihre Gäste gerne mit einer bestechenden Kombi aus Klassikern und ganz neuen, verspielten Tortenvariationen. Aber auch die weniger süßen Foodies unter euch finden hier mit Sicherheit das richtige Schmankerl: Von glutenfreien Brezn bis zu leckeren Feta-Teigtaschen gibt’s nämlich auch eine Menge herzhafter Leckerbissen zum Genießen.

Fünfmal vegan Essen in München

Nachhaltige, leichte und leckere vegane Köstlichkeiten

Bilder von wunderland media GmbH und von Unsplash.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden. 

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Stets im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.