Ausstellung 14x2m

Ausstellung 14x2mStarke Bilder von starken Frauen

Für geballte Frauenpower sind wir immer zu haben. Und wenn dann auch noch Kreativität im Spiel ist, sind wir sowieso dabei! Als wir also neulich gehört haben, dass eine Gruppe talentierter Fotografinnen ab Anfang August ihre ausdrucksstarken Bilder in München ausstellt, waren wir sofort Feuer und Flamme. Aber denkt ja nicht, dass es hier einfach nur um ein paar schöne Portraits geht. Hinter der 14x2m steckt nämlich noch viel mehr...

Schauspieler Florian Günther. © Saripicture.

Lasst euch in die kreative Welt der Fotografie entführen & entdeckt neue Perspektiven. © Vipasana Roy

Miteinander statt nebeneinander

Konkurrenzkampf ist out. Deshalb basiert die Ausstellung auf einem ganz besonders starken Gefühl: Gemeinschaft. Hier geht es nicht darum, wer das schönste Foto geschossen hat - nein, es geht um gegenseitige Unterstützung, persönlichen Austausch und gemeinsames Wachstum. Jede Frau hat ihre eigenen Stärken, mit denen sie ihre Foto-Kolleginnen inspirieren und auf neue Wege führen kann. Da können wir nur sagen: Hut ab, Ladies!

Diese 14 Frauen wollen euch mit ihren Arbeiten inspirieren. © 14x2m

Ein außergewöhnliches Konzept

So einzigartig, wie die Arbeiten der Münchnerinnen, ist auch das Konzept der 14x2m - denn der Name ist Programm! Das heißt im Klartext: Jeder der 14 Fotografinnen stehen 2 Meter zur Verfügung, auf denen sie ihre Werke zeigen kann. 2019 ging die erste 14x2m an den Start - so erfolgreich, dass auf jeden Fall Wiederholungsbedarf besteht. Wir würden sagen: zurecht! Für Fotoliebhaber und Frauenpower-Liebhaber ist diese Ausstellung ein Muss.

Jedes Foto ist ein Kunstwerk für sich! © Lissy Routil

Die Geheimtipp Tour is back!

Wo selbst Münchner Kindl noch neue, bunte Ecken entdecken

Headerbild von Andrea Mühleck. Fotos bereitgestellt von 14x2m.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Anna Drózd

Anna - unsere gebürtige Münchnerin mit polnischen Wurzeln - hat ein waches Auge für Details, das es ihr erlaubt auch im Alltäglichen große Inspiration zu finden. Immer auf der Suche nach besonderen Ecken, will sie das Stadtleben nicht nur entdecken, sondern auch selbst ein bisschen bunter machen. Stets im Gepäck: eine geballte Ladung Kreativität.