Gärtnerplatzfest & OpenAir

Gärtnerplatzfest & OpenAirKlassik meets Kult-Rondell

Der beliebteste Kreisverkehr der Stadt spendiert euch am Wochenende ein Open Air mitten in der Stadt. Der Gärtnerplatz bietet ohnehin an jedem sonnigen Tag des Jahres unzähligen Abendschwärmern Obhut in seiner blumigen Mitte. Logische Konsequenz also hier ein Sommer Open Air zu veranstalten. Schee wird’s!

Am Samstag startet um 15 Uhr ein buntes Programm aus Jazz, Trommelkunst, Folk und Blues. Beginnen wird die Jazzband Trio Grande, abgelöst um 18 Uhr von der eindrucksvollen neunköpfigen Trommelkombo Kokuryu Daiko, die euch in die Welt der japanischen Percussion Tradition entführen wird.

© Gärtnerplatztheater

Am Sonntag wird’s hingegen eher klassisch zugehen. Das Ensemble des Gärtnerplatztheaters wird unser aller Vorfreude auf die diesjährige Wiedereröffnung des Theaters noch vergrößern. Um 19.30 Uhr beginnt das Konzert des Orchesters zusammen mit seinen Solisten und wird euch, kostenlos wohlgemerkt, mit Highlights aus Oper, Operette und Musical verwöhnen. Wer bis jetzt vom Charme des Gärtnerplatzes unberührt blieb, kann sich spätestens ab dem nächsten Wochenende einreihen in den großen Fanclub des wahren Glockenbachzentrums. Wenn's Wetter hält, ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus!

Oliver Rothstein

Olli ist eine gebürtig rheinische Frohnatur, wurde aber um ein Haar in München geboren. Keiner ist perfekt. Die Stadt erkundet er ausschließlich zu Rad, so entgeht ihm kein versteckter Winkel. Er liebt die Seen, die Berge aber vor allem den Stadtdschungel.