Top12 exotisch einkaufen

Top12 exotisch einkaufenExpats verraten ihre Lieblings-Shops

Wer die Küchen der Welt kennenlernen will, muss heute nicht mehr weit reisen. Zumindest wenn man in einer multikulturellen Stadt wie München lebt. Chinesisch und italienisch, für unsere Eltern waren das noch so ziemlich die äußersten Formen exotischer Essenserfahrung, die sie im Restaurant um die Ecke oder sogar in der heimischen Küche machen konnten. Heute sieht das ganz anders aus. Man kann nahezu alle Landesküchen all around the City finden, sich bekochen lassen und sogar mehr noch: nach Hause holen und in der eigenen Küche zuzubereiten. Aber wo gehe ich am besten hin, wenn ich ein Stück authentisches Asien, Lateinamerika oder den Orient in den Kochtopf bekommen will? 

 

Wir haben genau das von Leuten erfahren, die es wissen müssen: Expats. Und zwar die der Blog-Community City Starlings. Sie haben uns ihre Lieblingsshops verraten, wenn es darum geht, für ordentliche Hausmannskost einzukaufen. Welche exotischen Supermärkte und Läden überzeugen durch ihre Lage, das große Angebot, gute Produkte und - trotz Shipping-Kosten - durch einen fairen Preis? Here we go... 

i.Shop - Asiatisch

Wie beginnen die Liste gleich mit einer echten Top-Adresse! Dieser Asialaden ist wirklich absolut zu empfehlen, weil außerordentlich. Jedem, der gerne exotisch kocht, wird hier das Herz aufgehen. Denn der i.shop hat nichts mit den kleinen Klitschen zu tun, in denen nur Standards wie Kokosmilch, Sojasauce und Curry-Paste angeboten werden. Es ist ein großer, heller, geräumiger und vor allem wahnsinnig gut ausgestatteter Supermarkt, der eine große Auswahl nicht nur an ostasiatischen und indischen, sondern auch an afrikanischen und anderen exotischen Produkten aus verschiednen Teilen der Erde anbietet. Sogar glutenfreie Sojasauce gibt's hier! Nur ein Beispiel für die unheimliche Bandbreite in den Regalen. Das Geschäft in Bogenhausen ist ein Flagshipstore von i-Shop. Andere findet man in Hannover und Braunschweig. Aber eine Warnung müssen wir dann doch aussprechen: Wer hineingeht, kommt selten früher als nach zwei Stunden wieder raus. Denn es gibt einfach soviel zu entdecken...

Orient Shop - Asiatisch

Der Orient Shop an der Rosenheimer Straße liegt mitten in einem regelrechten Ballungspunkt asiatischer Spezialitätengeschäfte. Wenn man hier also nicht findet, was man sucht, oder Preise vergleichen möchte, stolpert man einfach eine Tür weiter. Die Preise sind laut Insidern hier aber in der Regel besonders gut. Der Orient Shop überzeugt zudem durch seine Geräumigkeit. Denn häufig bekommt man ja in dem ein oder anderen Asiashop gerne mal klaustrophobische Anfälle. 

Bollywood Store - Indisch

Ohne Frage, unter Insidern der Indischen Küche ist der Bollywood Store am beliebtesten. Denn obwohl er klein ist, wird hier alles angeboten,  was man braucht, um so köstliche Gerichte wie Palak Paneer, Chicken Tikka Masala und all die anderen Klassiker der Indischen Küche authentisch nachzukommen. Sogar Bollywood-Streifen werden hier zum Verleih angeboten. Im vergleich zu anderen Indischen Shops sind die Preise hier in Ordnung. Falls ihr mal kein Preisschild findet (und das kann in der Tat schon einmal passieren), keine Sorge! Der Inhaber ist nett und hilfsbereit. Er gibt gerne Auskunft und bestellt auf Anfrage auch Produkte, die nicht im Sortiment sind. 

Get-Grocery Onlineshop (Indisch)

Klar, exotische Produkte einkaufen ist live natürlich besonders toll! Die besonderen Gerüche, das Stöbern nach unbekanntem Grünzeug in der Gemüseauslage, die bunten Reigen an außergewöhnlichen Saucen in den Regalen... Trotzdem will euch die Expat-Community folgenden Tipp nicht vorenthalten: Die digitale Variante des Indischen Einkaufskorbs, Get-Grocery. Über diesen Onlineshop kann man sich in ganz Deutschland beliefern lassen. Ab einem Preis von 50 Euro sogar portofrei. Innerhalb von 3-4 Tagen ist alles da. Und nach München liefert der Anbieter sogar frische Produkte! Und was soll man sagen: Das Angebot ist einfach der Hammer!

Güney Cavusoglu Supermarkt - Orientalisch

Seit mehr als 20 Jahren ist der Güney Cavusoglu Supermarkt bei Locals eine der beliebtesten Spots, wenn es um orientalischen Genuss geht. Nicht nur durch seine super Auswahl an frischem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch. Sondern auch an Gewürzen und sogar hausgemachten Brote und Süßigkeiten aus der eigenen Bäckerei.  Wer türkische und/ oder osteuropäische Spezialitäten sucht, wird hier sicher fündig!

 

Dolphin Market - Orientalisch

Klein aber ein. Und vor allem gut angebunden. Das ist der Delphin Market am Moosach Bahnhof. Im Angebot: türkische und südländische Produkte. Für seine überschaubare Größe bietet er eine erstaunlich große Auswahl an frischem Fisch und Fleisch. Besonders zu empfehlen ist laut der Expat-Community rund um City Starlings das Lamm. Immer frisch und sehr zart! Auch die Obst- und Gemüsetheke soll nicht nur ein Hingucker sein, sondern auch durch besondere Qualität auffallen. 

Mercado Latino - Südamerikanisch

Der Mercado Latino am Viktualienmarkt bietet Spezialitäten aus vielen Teilen der Erde, die bei uns Europäern für heißblütigen Genuss stehen: Chile, Brasilien, Argentinien, Venezuela, Mexico, Peru und Kolumbien, aber auch Italien und Spanien. Wer Lust hat auf Urlaub in Küche und Mund, der sollte diesem wunderbaren Stand unbedingt mal einen Besuch abstatten. Ihr findet ihn in der Abteilung III, gegenüber der Frauenstr. 4. Neben Wein und natürlich ordentlich Fleisch bietet der Mercado Latino übrigens auch Party- und Eventcatering an. 

Mercado de Mexico - Südamerikanisch

Ebenso klein aber "oho!" ist dieser Mexikanische Markt. Gelegen in Neuhausen. Einmal hineinspaziert erneut sich der Freud feuriger Küche am riesigen Reigen mexikanischer Produkte. Darunter zum Beispiel diverse Sorten Sorten Tortillas, Salzas, Frivoles, grüne Dosentomaten, getrocknete Chilis, gefrorene Guacamole und mexikanisches Bier und Spirituosen. Sogar einige Spezialitäten aus Peru und Argentinien sind dabei. Zum Beispiel violetter Mais oder Chimichurri. Wer den Tisch noch aufwüschen will, um die mexikanische Atmosphäre nicht nur in den Kochtopf zu bringen: im Mercado de Mexico gibt es auch schönes landestypisches Kunsthandwerk. Bueno! 

Feinkost Spina - Italienisch

Feinkost Spina, das ist eine echte Pilgerstätte, wenn es um Pasta, Saucen, Öl, Essig und Wein geht. Von allem gibt es hier so viele Varianten, dass die Entscheidung selten so schwer fiel. Selbst wenn man mit einem festen Rezept und einer dazugehörigen Liste reinläuft, kommt man selten mit weniger als einem bis obenhin vollgeladenen Wagen wieder raus. Denn im Spina entdeckt man Sorten von Pasta, Pesto und Co. von denen man nie gedacht hätte, dass es sie gibt. Und die man dann natürlich unbedingt mitnehmen und ausprobieren muss. Noch dazu gibt es alles in verschiedenen Preiskategorien, sodass man wenn man möchte, trotz Genusskaufrausch auf's Geld achten kann. Auch wenn das zugegeben nicht immer ganz leicht bleibt. Auch Wurst und Käse gibt es soweit das Auge reicht! Und im Kühlbereich eine wunderbare Auswahl an Fisch und Seafood. Locals empfehlen besonders die frische Pasta und den Käse im Spina.

Eataly - Italienisch

Ja tatsächlich, hier gehen auch Italien-Insider gerne hin! Muss also ein wirklich gutes und authentisches Angebot sein, das in der Schrannenhalle aufgefahren wird. Lohnt sich anscheinend, hier den einen oder anderen Euro mehr auszugeben, den man im Eataly garantiert los wird (das wissen wir selber - leider oder Gott sei Dank - aus Erfahrung). Wenn nicht an den verlockend duftenden Wurst- und Käsesetheken, dann bleiben wir spätestens an der Wein- und Aperitivbar hängen. Und ein Vino kommt selten allein... Die Italienische Gastlichkeit ist eben einfach unwiderstehlich. Darauf ein: Salute! P.S.: Für die, die ihre schlanke Linie pflegen, aber von ihren verfressenen Freunden trotzdem in dieses italienische Feinkostparadies geschliffen werden: Die Seifen- und Creme-Ecke hinter den Pestos ist ein kalorienarmes, aber nicht minder sinnliches Unterfangen! 

Mitte Meer - Mediterran

Das Mitte Meer hinter dem Ostbahnhof ist ein sehr großer Laden, indem man sich mit Spezialitäten aus Portugal, Italien, Griechenland, Spanien und Frankreich eindecken kann. Und zwar nach Herzenslust! Frischen Fisch gibt's montags bis samstags von 9 bis 19 Uhr. An der Fischtheke nehmen die freundlichen Mitarbeiter auch Bestellungen auf, falls es etwas mal nicht geben sollte. Wem keine Rezeptidee hat, findet Anregungen auf der Website. Zum Beispiel Ceviche con Gambas oder Manchego und Zucchini in Honig-Dressing. Jamjamjam... Wir müssen dann mal los. Einkaufen! 

 

Donosti Spanien Shop - Mediterran

Ach nee, zwei Tipps müssen wir unbedingt noch loswerden! In Sachen Spanisch essen: Den Donosti Spanien Shop. Der Inhaber rühmt sich damit, nur Produkte von höchster Qualität anzubieten. Bestes Beispiel: der Serrano Schinken. Schmeckt tatsächlich sogar auf einem profanen Baguette to go! Glaubt ihr nicht? Könnt ihr gerne ausprobieren! Aber auch Weine, Pralinen, Sherries, Papa Negra, Bocadillos, Tapas und Paellas, Brot, Gebäck und landestypischen Kaffee findet man hier. 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit City Starlings entstanden.

Julia Katharina Tomski

Ursprünglich aus dem bodenständigen Nordrhein-Westfalen folgte Julia dem Ruf der Medienstadt München und fand als Feingeist mit Hang zu schönen Dingen, gutem Geschmack und herzerwärmenden Menschen hier ihr Glück und einen Quell an Inspiration. Trotzdem: Im Alltag trägt Julia statt weißem Blüschen und Perlenohrringen lieber zerrissene Jeans und das Herz auf der Zunge. Denn: U can take the girl out of the Pott but U can never take the Pott out of the girl.