Echt jetzt? Echt jetzt!

Echt jetzt? Echt jetzt!Die erste glutenfreie Bäckerei & Kaffeebar Münchens

Wir würden uns am meisten freuen, wenn die Leute zu uns kommen, weil sie wissen, dass sie bei uns super leckere Backwaren aus lokalen, bio-zertifizierten Zutaten bekommen, die zufällig auch noch glutenfrei sind!  So und nicht anders beschreiben die beiden Inhaberinnen der ersten glutenfreien Bäckerei Münchens ihre Zukunftsvision. In der Echt-jetzt Bäckerei und Kaffeebar könnt‘ ihr nicht nur dem Bäcker direkt auf die Finger schauen, sondern auch unglaublich leckeres glutenfreies (!) Backwerk erstehen.

Augen auf! Hier wird frisch gebacken! © Echt Jetzt

Hereinspaziert © Echt Jetzt

Es gibt Sachen, die gibt es nicht

Die beiden Gründerinnen hatten vorher schon mehr oder weniger mit Lebensmitteln zu tun. Katha hatte sich bereits vor diesem Projekt mit ihrem eigenen Café namens Shotgun Coffee Sisters selbstständig gemacht. Rena kommt eigentlich aus dem E-Commerce-Bereich. Dass sie aber irgendwie Lust auf ein gemeinsames Projekt hatten, war den beiden gleich klar, denn die Chemie stimmte von Anfang an. Was den beiden ziemlich schnell klar war, ist dass sie die Nähe zu Menschen suchten, aber ein zweites Café kam nicht in Frage. Aufgrund von eigenen Erfahrungen mit Lebensmittelunverträglichkeiten wurde aber dann relativ schnell klar, was da in der Münchener Gastronomielandschaft fehlt: eine glutenfreie Bäckerei! Echt jetzt? Echt jetzt!

Gründerinnen Katharina und Rena haben ihren gemeinsamen Traum verwirklicht. © Echt Jetzt

Ein Einkauf kann hier schnell eskalieren!

Offizielle Quellen behaupten, dass circa jeder tausendste Mensch in Deutschland an einer echten Glutenunverträglichkeit leidet. Wenn wir uns allerdings das emsige Treiben in der Echt-Jetzt-Bäckerei anschauen, können wir dies fast nicht glauben. Neben natürlich allen an Glutenunverträglichkeit, Weizenallergie und Zöliakie leidenden Menschen, kommen neben Kunden, die aufgrund vielerlei Gründe auf Weizenhaltige Produkte verzichten, auch viele Nachbarn in der Echt-Jetzt Bäckerei vorbei. „Wir haben aber auch viele Kunden, die von weiter her zu uns kommen und dann auch gleich Großbestellungen für Freunde und Familie mitnehmen“, erzählt Rena. Menschen, die über Jahre hinweg keine frischen Backwaren aufgrund ihrer Unverträglichkeiten genießen konnten, stehen manchmal mit Tränen in den Augen vor der Auslage und können ihr Glück kaum fassen.

Zimtschnecke gefällig? © Echt Jetzt

Glutenfrei = lecker?

Wer von euch schon einmal auf der Suche nach leckeren, glutenfreien Teigwaren war, kommt ganz schnell einer kulinarischen Grenzerfahrung nahe.  Lecker und glutenfrei? Ein Paradoxon! Bis jetzt. Dass gut Ding und vor Allem die Entwicklung von glutenfreien Backwaren Weil haben, wurde den beiden relativ schnell bewusst. Deswegen holten sie sich einen Wandergesellen des Bäckereifachs ins Boot und fingen an, Backwarenrezepte der traditionellen Herstellung, in glutenfrei zu übersetzen. Gar nicht mal so einfach. Wer sich ein bisschen mit Inhaltsstoffen beschäftig hat, der weiß, dass Gluten sich ein bisschen wie Glue also Kleber verhält. Mit Wasser gemischt entsteht ein sogenanntes Klebeeiweiß, dass in Backwaren für das Teiggerüst zuständig ist. Wikipedia behauptet sogar steif und fest, dass nur glutenhaltige Mehle, Brotbacken in Laibform ermöglichen. Wenn ihr wüsstet! Challenge accepted!

Geht nicht, gibts nicht! © Echt Jetzt

Bäckerhandwerk neu gedacht

Um die besagten Lieblingsrezepte „nachzubauen“ wurden pro Rezept um die hundert Versuchsteige angesetzt. Dabei wurden unterschiedlichste Gärmittel und Mehle eingesetzt, um das optimale Ergebnis zu erzielen. Unglaublich aber wahr, denn auch für gelernte und erfahrene Bäcker, ist das Entwickeln der glutenfreien Rezepte oft Neuland. Konträr zu diesem langen und ausgiebigen Testbacken, fand sich die heutige Location in der Maxvorstadt eher per Zufall. Shockverliebt wurde man sich mit dem Eigentümer jedoch sofort einig und das große Umbauen und Einrichten fing an. Wichtig zu wissen, dass es in der Barerstraße nicht nur einfach eine Ladentheke gibt, sondern hier wird tatsächlich auch die ganze Zeit produziert. Durch eine Scheibe kann man den fleißigen Bäckern bei der Arbeit zuschauen.  Neben den fünf verschiedenen Brotsorten, u.a. Sesam-Honig Brot, Weißbrot, Krustenbrot und Sauerteigbrot, füllen die Ladentheke verschiedenste süße und herzhafte Brötchen, Kuchen, Tartes und Naschereien. Auch die, die sich vegan ernähren, werden hier zum Teil fündig. Getüftelt wird nach wie vor an weiteren Rezepten. Vor Allem die Breze hat es ihnen angetan, aber bringt aufgrund der filigranen Struktur einige Tücken mit sich. Aber auch saisonale Ideen haben die beiden schon im Kopf, schließlich steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Wir können also gespannt bleiben!

Und jetzt ab in den Ofen... © Echt Jetzt

Zukunftsmusik

Für die Zukunft haben die beiden Mädels eigentlich nur ganz bescheidene Wünsche, denn sie suchen vor Allem Personal. Prozesse innerhalb der Produktion sollen verbessert werden, neue Rezepte umgesetzt und gegebenenfalls auch der Online-Vertrieb gestärkt werden. Wir sind auf jeden Fall große Fans und uns sicher, dass die Echt-Jetzt -Bäckerei nicht mehr lange ein Geheimtipp bleiben wird.

Bilder von echt jetzt.

Dieser Beitrag ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Linda Buchmüller

Köln, Paris und dann München. Eine Stadt, mit der Linda als rheinische Frohnatur bis heute eine heiße Hassliebe pflegt. Regelmäßig flüchtet sie, um die Welt zu entdecken & am Ende doch wieder sehnsüchtig nach Hause zurückzukehren. Denn dort warten liquide Abenteuer, kulinarische Entdeckungen & immer neue Geschichten darauf, von Linda in Worte gefasst zu werden.