EAT Poetry

EAT Poetryfood & art a la carte

Jap, nun ist es offiziell... Die einschleichende Dunkelheit, Lebkuchen in den Regalen und spätestens die ersten feinen Flöckchen neulich haben endgültig die Spotify-Suchaufträge für "Last Christmas" in die Höhe schnellen lassen. Ob ihr wollt oder nicht: Weihnachten steht vor der Tür. Doch wenn es draußen fröstelt und windet, lebt es sich drinnen am wohligen Feuer umso schöner! Besonders gemütlich wird es am ersten Advent, Sonntagabend 2. Dezember, im Wirtshaus Altgiesing bei EAT Poetry - food & art. Dort erwarten euch nämlich neben leckeren Köstlichkeiten lokale Bild- und Wort-Künstler, sodass es euch nicht nur warm im Bauch, sondern auch um's Herz werden dürfte.

© EAT Poetry

Das Altgiesing findet ihr in der Tegernseer Landstraße 93. Um 19 Uhr fällt dort dann der Vorhang und zahlreiche Münchner Poetry Artists versüßen euch mit mündlichem Schlagabtausch den Abend auf der Bühne. Kulinarisch erwarten euch Speisen a la warm & healthy und auch die Wände des schnieken Wirtshauses ziert die Kunst lokaler Pinselschwinger. Die limitierten Tickets bekommt ihr online im Vorverkauf, jedoch könnt ihr den Betrag in Form einer Spende selbst bestimmen. Grund genug den Sonntagabend nicht vorm Fernseher zu versacken, sondern auf dem Weg der Kälte zu trotzen und die hiesigen Kreativlinge zu unterstützen. Getreu dem Motto: support your local culture!

Pics except Header by Eat Poetry.

Miles Köhler

Miles - mit dem Herz auf der Zunge und dem Bass im Ohr, tanzt sich unser ehemaliges Hauptstadtkind munter durch Münchens Elektroclubs. Von Kopf bis Fuß in schwarz - aber mit 'ner großen Portion Konfetti, bitte! Auf der Suche nach dem kleinen Hauch Berliner Luft im Augustinerland und dem Tofu-Steak im Weißwurst-Heaven.